Exit Now!

von Teri Terry
Rezension von Stefan Cernohuby | 01. August 2019

Exit Now!

Kann etwas, das gerade erst passiert, bereits den Auftakt zu einer dystopischen Science-Fiction-Reihe darstellen? Die in England lebende und weit gereiste Autorin Teri Terry hat hierzu eine ganz eigene Meinung, die sie in ihrem aktuellen Roman „Exit Now!“ darstellt. Das Werk kann zwar völlig unabhängig von ihren Reihen gelesen werden, stellt aber trotzdem ein Prequel ihrer „Gelöscht“-Reihe dar.

Samantha, kurz Sam, ist Tochter eines hochrangigen britischen Politikers, der unaufhaltsam auf dem Weg nach oben scheint. Doch als sie urplötzlich mit Demonstranten konfrontiert wird, die sich gegen ihr Auto drängen, sieht sie ein völlig anderes Bild der Gesellschaft – inklusive Todesopfern nach Ausbruch einer Massenpanik. Als das fünfzehnjährige Mädchen an der Schule Nachhilfe bekommt, verändert das auch einiges. Denn die siebzehnjährige Ava muss jeden Tag hart kämpfen. Ihr Vater hat zwar einen Universitätsabschluss, muss aber in Ermangelung eines besseren Jobs als Taxifahrer arbeiten. Sie verdient durch Nachhilfe etwas zusätzliches Geld – findet sich aber unmittelbar in einer anderen Welt wieder, als sie sich mit Sam anfreundet. Während rundherum die Gesellschaft auseinanderbricht, inklusive Plünderungen, Regierungsumbildungen, Stromausfällen, Ausgangssperren und Verhaftungswellen, feiert die High Society weiter. Und auch das Streben nach Macht geht weiter – mit Sams Vater an der Spitze. Unabhängig voneinander stellen beide Mädchen fest, dass die ersten Schritte in Richtung eines totalitären Regimes bereits gegangen wurden, was auch radikale Gegner auf den Plan gerufen hat. Durch Sams Freund Lucas schaukelt sich eine scheinbar harmlose Protestaktion auf, die eine schockierende Eigendynamik entwickelt …

Wenn man die „Gelöscht“-Reihe bereits kennt, hat man in jedem Fall eine Ahnung, wo die Handlung hinsteuert. Kennt man sie nicht, wird man in ein Nahzukunfts-Szenario geworfen, in dem das Vereinigte Königreich immer noch versucht, mit den Folgen des EU-Ausstiegs fertig zu werden und dabei gnadenlos scheitert. Notstandsszenarien, härtere Gesetze und strikte Regulierung von sozialen Medien sind nur der Anfang. Wie weit die Autorin im Roman geht, soll an dieser Stelle nicht verraten werden. Sie lehnt sich rudimentär an realen Ereignissen an und bedient sich bei den Namen ihrer Charaktere durchaus aus der Popkultur. So wird ein Agent Coulson vermutlich einigen Filmkennern bekannt vorkommen. Davon abgesehen ist der Roman spannend, unterhaltsam und sicher nicht nur für jüngere Leser geeignet. Obwohl der Beginn noch etwas hölzern wirkt und die Ereignisse zuerst trivial aussehen, werden nicht nur die Charaktere, sondern auch der Leser von den Veränderungen mitgerissen, die in der Welt des Werks vonstattengeht. Manchmal fragt man sich zwar, ob gerade in einer in der nahen Zukunft angesiedelten dystopischen Welt nicht auch einfach technologische Lösungen zur Überwachung hätten eingesetzt werden können, aber so spielt sich alles eben mehr auf der zwischenmenschlichen Ebene ab, was für Leser sicherlich interessanter ist. Daher kann man das Werk insgesamt als sehr gut gelungen bezeichnen – auch wenn „Gelöscht“-Leser vermutlich nicht sehr überrascht über den Ausgang sind.

„Exit Now!“, im englischen Original „Fated“, ist nicht nur ein neuer Roman der in England lebenden Autorin Teri Terry, sondern auch das Prequel zu ihrer erfolgreichen „Gelöscht“-Reihe. Auch wenn Fans dieser den Inhalt und den Verlauf vermutlich bereits erahnen können, ist das Werk trotzdem spannend, fesselnd und kann auch ein nicht Jugendliches Publikum überzeugen. Es kann definitiv ohne Kenntnis der anderen Romane gelesen werden und ist dabei in der Lage, aktuelle Ereignisse für die Gestaltung einer Dystopie mitzuverarbeiten.

Details

  • Autor/-in:
  • Originaltitel:
    Fated
  • Band:
    0
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    08/2019
  • Umfang:
    432 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    14 Jahre
  • ISBN 13:
    9783649634195
  • Preis:
    20,00 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gewalt:
  • Gefühl:

Könnte Ihnen auch gefallen: