Es regnet, es regnet!

von Angela Weinhold
Rezension von Janett Cernohuby | 08. Juli 2012

Es regnet, es regnet!

Für Kinder ist das Wetter noch ein Abenteuer. Für sie gibt es kein gutes oder schlechtes Wetter. Bei oder nach Regen hüpfen sie mit größter Freude durch Pfützen, bei Sonnenschein spielen sie draußen oder gehen baden und im Schnee werden Schneemänner gebaut oder Schneebälle geworfen. "Es regnet, es regnet!" ist ein Bilderbuch, das sich mit dem Thema Wetter auseinandersetzt. Wir wollten uns dieses einmal genauer betrachten.

Das Wetter und das Klima können in unseren Breitengraden sehr vielfältig sein. Da kann der titelgebende Regenschauer einen farbenprächtigen Regenbogen mit sich bringen; und Zuhause sitzen zu bleiben muss man wegen ein paar Tropfen auch nicht unbedingt. Ein Regenmantel, ein Regenschirm, Gummistiefel und schon kann es hinausgehen! Sogar ein Gewitter ist spannend, wenn grelle Blitze beobachten und lautem Donner lauschen kann. Doch nicht immer muss es nass zugehen. Weht der Wind im Herbst stark, heißt es Drachen steigen lassen. In den dicken Nebelschwaden über der Wiese versteckt sich doch bestimmt ein Tier? Fallen die Schneeflocken im Winter, macht es Spaß mit seinem Schlitten den Berg hinab zu sausen. Und der Sonnenschein lädt zum Spielen an der frischen Luft ein - oder zum Beobachten der Wolken, die ganz unterschiedliche Formen einnehmen und sogar Tiere darstellen können.

"Es regnet, es regnet!" ist ein lustiges Bilderbuch rund um das Thema Wetter. Farbenprächtige und vor allem bewegliche Bilder sollen das kleine Lesepublikum zu einem Spaziergang bei Wind und Wetter einladen. Gedacht und gestaltet ist das Buch für eine Zielgruppe ab 24 Monaten. Demzufolge gibt es zu den unterschiedlichen Wetterbedingungen auch immer nur zwei kurze Sätze. Aber das reicht auch schon, denn die beweglichen Bilder sorgen für den größten Spaß. Leider sind sie nicht ganz gelungen, wie unsere kleinen Testleser erfahren mussten.
Anders als viele andere Bücher enthält das vorliegende nicht nur Klappen zum umschlagen, sondern viele Laschen zum Ziehen und Schieben; vereinzelt seitliche Räder zum Drehen von Scheiben. Und gerade bei den Laschen verbergen sich kleine Tücken. Denn diese sind oftmals sehr straff oder gar unhandlich für kleine Kinderhände. Manche werden nicht als solche wahrgenommen, sondern die Kinderhand greift gleich nach den sich bewegenden Elementen (etwa Mütze oder Ball) und versucht diese zu verschieben. Dabei können diese rasch in Mitleidenschaft gezogen werden und reißen. Und selbst wenn der Griff zielsicher zur Lasche geht, wird diese oft umgebogen oder in die falsche Richtung herausgezogen. Denn es benötigt schon Fingerspitzengefühl, diese Laschen zu greifen und gut portionierte Kraft, sie nicht zu weit herauszuziehen. Aber auch beim Hineinschieben sind kleine Kinderhände rasch überfordert und die die Lasche wird in die falsche Richtung gebogen.
Bei den seitlichen Rädchen verhält es sich nicht ganz so schlimm. Zwar mussten hier unsere Testleser auch erst das entsprechende Feingefühl aufbringen, doch war dies für sie einfacher zu meistern.
Doch einmal davon abgesehen: Sieht man sich gemeinsam mit seinem Kind das Bilderbuch an und gibt ihm entsprechende Hilfestellung, ist jede Menge Spaß und langer "Lesegenuss" garantiert. Denn es gibt im Buch viel zu entdecken und für die kleinen Leser wiederzuentdecken. Bald schon wird der Blitz mit einem lauten "Kawumm" in Szene gesetzt und der herunterfahrende Schlitten von einem "hui" begleitet.

Kurz gefasst ist "Es regnet, es regnet" von Angela Weinhold ein nicht ganz perfekt gelungenes Kinderbuch, das dennoch für jede Menge Spaß und Unterhaltung sorgt. Die Idee ist originell, die Umsetzung nicht ganz optimal. Begleitet man als Erwachsener sein Kind beim Betrachten, wird man an dem Buch dennoch lange Freude habe.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    06/2012
  • Umfang:
    16 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    2 Jahre
  • ISBN 13:
    9783649609186
  • Preis:
    9,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
    Keine Bewertung
  • Gefühl:
    Keine Bewertung

Könnte Ihnen auch gefallen: