Milla & Sugar

Das geheimnisvolle Amulett

von Prunella Bat
Rezension von Janett Cernohuby | 31. März 2009

Das geheimnisvolle Amulett

Coole Mädchen, tolle Klamotten, spannende Abenteuer und ein bisschen Magie - das ist der Stoff, aus dem sehr viele erfolgreiche Jungmädchenromane bestehen. Auch die italienische Autorin Prunella Bat setzt auf diese Elemente und brachte in ihrer Buchreihe "Milla & Sugar" nun den dritten Band mit dem Titel "Das geheimnisvolle Amulett" heraus.

Wieder einmal geht es in Old Town drunter und drüber. Noch ist alles ruhig, als die Freundinnen Milla und Sugar zusammen die Bücherei besuchen. Doch dort taucht ein geheimnisvolles Mädchen auf, das mit einem Zauberspruch die dreizehnte Fledermaus zum Leben erweckt. Die Neugier der beiden Mädchen ist erwacht und sie beginnen nachzuforschen, wer diese geheimnisvolle Hexe ist. Währendessen ist auch ihr Widersacher Dragomir nicht untätig. Er will seine alte Zauberstärke zurückgewinnen und hofft auf die Hilfe eines mächtigen Amuletts. Um dieses jedoch zu besitzen, ist er auf die Hilfe einer kleinen Fledermaus angewiesen - jener, die das geheimnisvolle Mädchen aus der Bücherei bezaubert hat. Für Milla und Sugar beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn wenn Dragomir das Amulett vor ihnen in die Hände bekommt, bedeutet dies das Ende für Old Town. Können die beiden jungen Hexen ihre Heimat noch rechtzeitig retten?

Mit ihrem dritten Band entführt Prunella Bat ihre Leserinnen ein weiteres Mal in die geheimnisvolle und magische Stadt Old Town. Es gibt wieder zahlreiche magische Momente, gefährliche Zauberer und ein mächtiges magisches Artefakt. Doch Milla und Sugar trotzen den Gefahren. Die zahlreichen Hindernisse und Rätsel, denen sie begegnen, bewältigen sie mit Verstand und Köpfchen. So gelingt es ihnen auch dieses Mal, dem bösen Zauberer Dragomir das Handwerk zu legen.
Prunella Bat weiß, worauf es in Büchern für junge Mädchen ankommt. Sie präsentiert eine ausgewogene Mischung aus spannender Unterhaltung und typischen Mädchenthemen wie Mode, Jungs und Liebe. So halten die jungen Leserinnen ein kurzweiliges, unterhaltsames Werk in den Händen. Die Handlung ist geradlinig und simpel aufgebaut. Es gibt einen roten Faden, der sich durch die Geschichte zieht. Auf überraschende Wendungen, bedeutende Nebenhandlungen und verstrickte Beziehungen der Charaktere untereinander verzichtete die Autorin. Trotzdem fehlt es dem Buch nicht an Spannung und Unterhaltungswert. Auch die Charaktere der beiden Mädchen sind sehr gut ausgearbeitet und dem Alter der Zielgruppe angepasst. Sie haben das, wovon viele Leserinnen träumen: Sie sind hübsch, stets modisch gekleidet und wissen, was angesagt ist. Gleichzeitig teilen sie ein großes Geheimnis und gehören einer geheimen Gruppe an. Welches junge Mädchen hat sich nicht selbst schon einmal in eine solche Rolle geträumt?
Doch nicht nur die Geschichte mit ihrer Handlung und ihren Charakteren überzeugt. Auch die Gestaltung des Buches ist sehr hochwertig. Das knallige, bunte Cover mit seinen Glitzerelementen fällt sofort auf und lädt ein, gelesen zu werden. Gedruckt wurde die Geschichte auf hochwertigem Glanzpapier, was nicht nur einen anspruchsvollen Eindruck vermittelt, sondern auch sehr stabil ist. Die Geschichte ist immer wieder versehen mit farbigen Illustrationen, die Ausschnitte aus der jeweiligen Szene wiedergeben. So wird der Textfluss aufgelockert und ein zusätzlicher Leseanreiz geboten. Durch die große Schrift und die Formatierung können auch Leseanfänger mühelos das Buch lesen.

Somit ist der dritte Band von "Milla & Suger" ein unterhaltsames und spannendes Buch für alle jungen Mädchen ab ungefähr acht Jahren. Seine quirligen Charaktere, rasante Handlung und nicht zuletzt die gut aufbereitete Story begeistern von der ersten Seite und bieten hohen Lesespaß.

Details

  • Autor/-in:
  • Band:
    3
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    02/2009
  • Umfang:
    138 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    8 Jahre
  • ISBN 13:
    9783440117903
  • Preis:
    9,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gefühl:
    Keine Bewertung

Könnte Ihnen auch gefallen: