Prinzessinnen

Cinderella

von Disney
Rezension von Janett Cernohuby | 24. Januar 2009

Cinderella

In ihrer langen Firmengeschichte hat Disney viele alte Geschichten und Erzählungen aufgegriffen und nach ihrem Konzept aufbereitet. In der Reihe "Prinzessinnen" veröffentlichen sie nun die schönsten ihrer Märchen noch einmal. Nach "Schneewittchen", "Arielle" und "Dornröschen" ist nun "Cinderella" das nächste Werk, das auf den Markt erschienen ist.

Cinderella ist noch ein kleines Kind als ihre Mutter stirbt. Der Vater entschließt sich, wieder zu heiraten, da er für seine reizende Tochter eine neue Mutter möchte. Doch schon bald nach der Hochzeit stirbt auch er und die Stiefmutter zeigt nun ihr wahres Gesicht. Cinderella muss nun als Dienstmagd arbeiten und ihre Stiefschwestern sowie Stiefmutter den ganzen Tag bedienen. Doch das junge Mädchen verzagt nicht und stellt sich tapfer ihrem Schicksal. Als eines Tages der König zu einem Ball einlädt, auf dem der Prinz sich seine zukünftige Braut aussuchen darf, hegt Cinderella die Hoffnung, ebenfalls daran teilnehmen zu können. Ihre Freunde, die Mäuse Jacki, Karli und zwei Vögelchen nähen unterdes ein wunderschönes Kleid für Cinderella. Sie ist überglücklich, hat jedoch nicht mit der Boshaftigkeit ihrer Stiefschwestern gerechnet. Die zerreißen das Kleid auf der Stelle, so dass es nur noch in Fetzen an Cinderella herabhängt. Völlig verzweifelt weint sie vor sich hin, als plötzlich eine gute Fee erscheint. Sie tröstet das arme Mädchen und verspricht ihr, doch noch auf den Ball gehen zu können. Dafür zaubert sie aus einem Kürbis eine wunderschöne Kutsche und aus dem zerrissenen Kleid ein traumhaftes Ballkleid. Jedoch knüpft sie daran eine Bedingung. Wenn die Uhr Mitternacht schlägt, muss Cinderella zurück sein, da der Zauber dann seine Wirkung verliert. Cinderella genießt einen wunderschönen Abend und tanzt viel und lange mit dem Prinzen. Doch kurz bevor es Mitternacht schlägt, rennt sie plötzlich davon. Dabei verliert sie einen gläsernen Schuh auf der Treppe des Schlosses. Gleich am nächsten Tag beginnt der Prinz mit der Suche nach dem Mädchen, dem dieser Schuh gehört. Wird er dabei auch am Haus von Cinderella vorbeikommen?

Disneys Schreibstuben machten auch nicht vor diesem Märchen halt und verwandelten das uns so gut bekannte Märchen in eine völlig neue Geschichte. Nur noch wenige Elemente erinnern an das Grimm´sche Aschenputtel. Obwohl die neue Fassung durchaus Tiefgang hat, fehlen ihr doch einfach der Zauber und das märchenhafte der Originalgeschichte. Eine Tatsache die bei den Neufassungen aus dem Hause Disney nicht mehr überrascht.
Die Gestaltung des Buches ist sehr liebevoll gelungen. Hellend leuchtende Farben strahlen dem Betrachter von den Bildern entgegen. Die Gesichter der Personen spiegeln ihr Wesen deutlich wieder. Die Stiefmutter und die Stiefschwestern tragen alle einen arroganten, bösartigen und gehässigen Ausdruck, während Cinderella liebevoll und sanft dargestellt wird. Der Prinz, den Cinderella heiraten wird, taucht nur sehr kurz auf. Stattdessen treten dessen Vater und der Großherzog häufiger in Erscheinung. Die Personen sind insgesamt sehr stereotyp dargestellt. Wer böse ist, lässt dies in seinem Tun und Handeln deutlich erkennen, ebenso, wer ein reines Herz trägt. Niemand versucht sich zu verstellen oder etwas vorzutäuschen, was er nicht ist.

Insgesamt kann Cinderella nur wenig überzeugen. Zu viel wurde von dem originalen Aschenputtel gestrichen und anders wiedergegeben. Das schöne alte Märchen musste einer modernen Erzählung Platz machen, die aber bei weitem nicht denselben Charme und Zauber besitzt. Disney-Fans, denen wenig am kulturellen Erbe liegt, werden an diesem Buch sicherlich Freude haben. Die Gestaltung lässt zumindest keine Unzufriedenheit aufkommen. Alle anderen sollten von diesem Buch lieber die Finger lassen und zu anderen Alternativen greifen.

Details

  • Autor/-in:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    05/2006
  • Umfang:
    40 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    3 Jahre
  • ISBN 13:
    9783505122668
  • Preis:
    7,9 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gefühl:

Könnte Ihnen auch gefallen: