Ich finde was...

Zur Weihnachtszeit

Antolin Quiz
von Walter Wick
Rezension von Janett Cernohuby | 17. November 2019

Zur Weihnachtszeit

Mit viel Liebe zum Detail schafft Walter Wick seit vielen Jahren einzigartige Such-Wimmelbücher, die bei der Leserschaft auf ungebrochene Begeisterung stoßen. „Ich finde was…“ lautet ihr Motto und passend zur Weihnachtszeit verzaubert uns der Autor und Fotograf mit einem neuen Band.

Voller Überraschungen und unerschöpflichen Suchspaß

Liebevoll arrangierte Walter Wick einmal mehr Tannenbäume, Weihnachtsmänner, Schneemänner, Spielzeuge, Lebekuchenhäuser, Weihnachtsbaumanhänger, Kartons, Möbel und unzählige weitere kleine und große Elemente zu einzigartigen Wimmelszenen. Sie alle erzählen von der Weihnachtszeit mit ihrem Zauber, ihrem Charme und ihren Geheimnissen. Wir sehen verschneite Landschaften bei Nacht. Wir sehen den Weihnachtsmann in seinem Schlitten durch den Nachthimmel fliegen oder ihn durchs Haus in Richtung Gabentisch schleichen. Wir erhaschen einen Blick in seinen Sack voller Geschenke und sehen die Strümpfe ordentlich aufgereiht am Kamin hängen. In all diesen Motiven, die sich über zwei Doppelseiten erstrecken, sind unzählige kleine Details versteckt, die es zu entdecken gilt. Wer nicht weiß, wo er seinen Blick zuerst hinlenken soll, der findet neben jedem Foto ein Gedicht, das die Szenerie beschreibt und Suchaufträge stellt. Plötzlich ist man vertieft darin, Hasen, Kamele, Sterne, Schneeflocken, Weihnachtsmänner und allerlei mehr zu suchen. Dabei entdecken wir in Schatten oder Wolkenformationen weitere Figuren oder finden im Hintergrund endlich das gesuchte Motiv.

Ein Weihnachts-Wimmelbuch der besonderen Art

Anfangs bedarf es etwas Übung, alle Suchaufträge auch wirklich zu erfüllen. Manchmal hilft auch der formulierte Vers weiter, wenn es heißt, dass der Fuchs die Ente erblickt oder die Schere gut verborgen liegt. Die Bilder dieses Buchs schulen unser Auge, unseren Blick für die kleinen Details und unsere Konzentration. Der Ehrgeiz packt uns und wir wollen das gefragte unbedingt finden.
Dabei ist das Buch keineswegs nur für Kinder gemacht. Ganz im Gegenteil. Auch wir Erwachsene verlieren uns schon bald in dem grandiosen Suchvergnügen, werden gefesselt von der Vielzahl kleiner Elemente, die einzigartige Bilder ergeben. Plötzlich finden wir bestimmte Szenen immer wieder - etwa den Schneemann, der vor zugeschneiten Tannen und Haus steht, oder die Holzfigur, die uns auf jeder Seite begrüßt. Das regt uns dazu an, ganz bewusst nach wiederholenden Elementen in den Fotos zu suchen.

Und so verliert man sich immer mehr in den Seiten und in den Fotos, betrachtet, staunt, entdeckt und freut sich. Es ist ein Suchspaß, den man alleine erleben kann, der aber zusammen mit Kindern noch viel mehr Spaß macht. Sie haben noch einmal einen anderen Blick, weswegen ihnen manche Elemente schneller ins Auge springen, als uns. Es ist diese Faszination, die uns immer wieder zu diesem Buch greifen lässt - und zum Glück gibt es auch zahlreiche weitere Bände zu anderen Themen.

Details

  • Autor/-in:
  • Originaltitel:
    Can you see what I see? Night before Christmas
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    09/2019
  • Umfang:
    40 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    4 Jahre
  • ISBN 13:
    9783440166796
  • Preis:
    12,99 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: