• Home
  • Kinder
  • Zipfelmaus und der wunderbare Weihnachtsplan
Zipfelmaus

Zipfelmaus und der wunderbare Weihnachtsplan

Antolin Quiz
von Uwe Becker, Ina Krabbe (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 05. November 2018

Zipfelmaus und der wunderbare Weihnachtsplan

Das Ende des Herbsts und der Beginn des Winters ist für uns Menschen eine besondere Zeit. Denn jetzt ist die Adventszeit, die mit Kerzen, dem Duft von frisch gebackenen Plätzchen und der Vorfreude auf den Heiligen Abend unsere Herzen erwärmt. Doch stellen wir uns einmal vor, es gäbe dieses Fest nicht. Wie würden wir dann diese Zeit im Jahr erleben? Richtig, als grau, trüb, kalt und furchtbar langweilig. Genauso geht es auch Zipfelmaus.

Die Tiere entdecken Weihnachten

Als wäre die trübe und kalte Jahreszeit nicht schlimm genug, machen jetzt auch viele Freunde von Zipfelmaus Winterschlaf. Nur der Igel kann in diesem Jahr einfach nicht einschlafen. Vielmehr hat er vergessen, wie das geht und warum es so wichtig für ihn ist. Und nicht nur das, auch seine Freunde scheint der Igel nicht mehr zu kennen. Offenbar leidet er seit einem Zusammenprall mit einem Baum an Gedächtnisverlust. Zipfelmaus und ihre Freunde beschließen, dem Igelgedächtnis auf die Sprünge zu helfen. Dafür brauchen sie ein schönes Erlebnis - und was eignet sich da besser als das Weihnachtsfest, von dem die Spinne erzählt hat. Ein Fest mit einem geschmückten Baum im Haus, viel Licht, Sternen und natürlich Geschenken. Schon reift in Zipfelmaus, Shakira und Dickspinne ein Plan heran. Sie besorgen einen Baum, basteln Schmuck für diesen, kochen Punsch und besorgen natürlich auch Nüsse zum Knabbern. So gut vorbereitet kann das Weihnachtsfest ruhig kommen. Doch wird es helfen, dass der Igel sein Gedächtnis wiederbekommt und seinen Winterschlaf halten kann?

Zipfelmaus und der wunderbare Weihnachtsplan

Lustiger Lesespaß für die Adventszeit

Lustig, locker und erzählt Uwe Becker das weihnachtliche Abenteuer der Zipfelmaus. Freunde der kleinen Maus mit der weiß-rot-gestreiften Mütze dürfen sich wieder auf viele heitere Momente und freche Dialoge freuen. Das verleiht der Handlung Lebendigkeit und Stimmung. Vor allem Weihnachtsstimmung. Die kommt in diesem Abenteuer nicht zu kurz. Sei es bei einer fröhlichen Schneeballschlacht, beim Punschtrinken oder beim Schmücken des Weihnachtsbaums - die Geschichte versetzt ihre jungen Leser in Weihnachtsstimmung, berührt sie und lässt sie vom eigenen Weihnachtsfest träumen. Es macht unglaublich viel Spaß, die Freunde dabei zu begleiten, wie sie Weihnachten für sich entdecken und wie sie mit diesem Fest ihrem Freund helfen wollen. Der bereitet ihnen seit seinem Unfall nämlich Sorgen. Ein Igel der keinen Winterschlaf halten will - das ist nicht nur ungewöhnlich, sondern auch ungesund. Schlaf ist wichtig und ein jeder braucht ihn.
Wer Zipfelmaus bereits kennt, darf sich also auf ein Wiedersehen mit liebgewonnenen Charakteren freuen. Doch auch Quereinsteiger haben ihren Spaß am Buch und können der Weihnachtsgeschichte folgen.
Das Buch zeichnet sich neben seiner flotten Erzählweise auch wieder durch kurze, übersichtliche Kapitel aus. Ein großer Anteil bunter Illustrationen begleitet zudem den Text, bringt Lesepausen mit und zeigt natürlich, wovon Kinder gerade gelesen haben.

Zipfelmaus und der wunderbare Weihnachtsplan

Eine witzige Geschichte, ein Freund in Not und das Weihnachtsfest, das es zu entdecken gilt - aus diesen Zutaten hat Uwe Becker wieder eine wunderbare Kindergeschichte zum Vorlesen oder Selberlesen geschrieben. Bunte Illustrationen begleiten das Buch, das von Hilfsbereitschaft unter Freunden, dem Kreislauf der Natur und natürlich den Vorbereitungen auf ein besonderes Weihnachtsfest erzählt. Zipfelmaus-Fans sollten an diesem Band auf keinen Fall vorbeigehen, ist er doch ein toller Begleiter durch die Adventszeit.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gefühl:
  • Illustration: