Wenn die Engel Plätzchen backen

von Heinrich Hannover, Selda Marlin Soganci (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 30. Oktober 2017

Wenn die Engel Plätzchen backen

Wenn die Tage kürzer werden, die Menschen warm angezogen durch beleuchtete Straßen huschen, uns von Märkten der Duft nach Punsch und gebrannten Mandeln entgegenweht, dann ist die Adventszeit gekommen. Nun ist auch die Zeit für Geschichten da. In den Familien rückt man zusammen, um gemeinsam stimmungsvollen Erzählungen zu lauschen oder diese vorzulesen. "Wenn die Engel Plätzchen backen" ist eine Sammlung solcher Geschichten und Gedichte.

Wenn die Engel Plätzchen backen…

Wir alle wissen was passiert, wenn die Engel Plätzchen backen. Dann färbt sich der Himmel in der Vorweihnachtszeit rot. Auch das Englein Kleckerli will fleißig dabei helfen. Doch leider ist es etwas tollpatschig und lässt das Backblech mit den Keksen fallen. Diese rieseln hinab auf die Erde, wo sich die Kinder sehr über diese Überraschung freuen.
Einen anderen ungeschickten Engel lernt Carlotta kennen. Kurz vor Weihnachten findet sie auf der spiegelglatten Straße einen Engel, der gestürzt ist und sich den Flügel gebrochen hat. Doch Carlotta weiß ihn zu trösten und nimmt ihn erst einmal bei sich auf.
Antonia ist bei ihrer Großmutter zu Besuch. Am nächsten Tag soll der Nikolaus kommen und kleine Gaben verteilen. Da möchte Antonia wissen, ob der Nikolaus auch für Erwachsene etwas mitbringt.
Es ist der erste Winter für die Hasenkinder Stummelchen und Pummelchen. Wie staunen sie, als sie eines Morgens den Wald von einer weißen Decke überzogen vorfinden. Voller Freude beginnen sie, einen Schneehasen zu bauen. Der soll sie später vor der Flinte des Försters retten.

Eine bunte Sammlung unterschiedlicher Gedichte und Geschichten

Gerade in der Weihnachtszeit hören wir besonders gerne Geschichten. In Familien mit Kindern ist dieser Wunsch sogar noch stärker. Das Warten auf den Weihnachtsmann oder das Christkind kann ganz schön lang werden. Um wie viel schöner ist es da, sich diese Zeit mit stimmungsvollen Erzählungen zu verkürzen? Die ebenfalls von Weihnachten, Engeln, Weihnachtsmännern und dem besonderen Zauber dieser Zeit erzählen? Die davon berichten, wie Tiere im Winter leben und ob diese auch das Weihnachtsfest feiern? Genau dazu gibt es in diesem Buch eine große und bunte Auswahl. Wir lesen von Engeln, die besonders fleißig oder tollpatschig sind. Die dabei helfen, Kindern eine besondere Überraschung zu bereiten und die in der Himmelswerkstatt ordentlich zupacken. Wir lesen von Kindern, die in der Vorweihnachtszeit besonderes erleben. Diese Geschichten sind kurz, aber trotzdem spannend und weihnachtlich. Sie bringen uns zum Lachen und Staunen, zum Nachdenken und zum Freuen. Zwischendurch lockern kurze bis lange Gedichte das Buch auf. Auch sie handeln von Weihnachten und sind mal schöne poetische Stücke, mal witzige kurze Reime. Das Buch bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Texte, die die Weihnachtszeit versüßen und das Warten auf das Christkind verkürzen. Sie sind einfach toll zum Vorlesen im Kreis der Familie, machen aber auch Spaß, wenn man sie für sich alleine liest. Es ist ein Buch, das man in den Tagen vor Weihnachten immer wieder gerne hervorholt und darin schmökert.

Wenn die Engel Plätzchen backen

"Wenn die Engel Plätzchen backen" ist eine bunte Sammlung unterschiedlicher Geschichten und Gedichte rund um die Weihnachtszeit. Stimmungsvoll, unterhaltsam und weihnachtlich präsentieren sie sich den Lesern und lassen die Wartezeit auf den Heiligen Abend gleich kürzer erscheinen.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Gefühl:
  • Illustration: