Frag doch mal...die Maus!

Weltreligionen

Antolin Quiz
von Roland Rosenstock, Clara Suetens (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 19. April 2019

Weltreligionen

Andere Kulturen kennenlernen, ist ein wichtiges und viel besprochenes Thema in Kindergärten und Schulen. Zu anderen Kulturen gehören aber nicht nur geografische und regionale Themen, sondern auch religiöse. Denn andere Länder haben oftmals auch andere Religionen, die großen Einfluss auf das Leben und Verhalten der Menschen nehmen. Die Maus nimmt ihre jungen Leserinnen und Lesern mit und stellt ihnen die fünf größten Weltreligionen vor.

Religion einfach erklärt

Was sind Weltreligionen?
Gibt es Engel?
Wie alt ist die Bibel?
Wer war Mohammed?
Wer war Buddha?
Was ist ein Hindu?
Dies sind nur wenige der vielen Kinderfragen, denen sich die Maus in diesem Sachbuch annimmt. Anhand dieser erklärt sie wissensdurstigen Kindern die großen Weltreligionen und betrachtet sie genauer. Judentum, Christentum, Islam, Buddhismus und Hinduismus sind es, die in diesem Buch aufgegriffen werden. Es werden Entstehung, besondere Heiligtümer, wichtige Personen und Funktionen, Rituale, Kleidung und Feste näher betrachtet. Auch die unterschiedlichen Gottes- und Gebetshäuser werden gezeigt und vorgestellt. Jedes Kapitel wird durch eine Kinderfrage eingeleitet, die damit zur Grundlage des gewählten Themas wird.

Frag doch mal ... die Maus! Weltreligionen

Altersgerechte Sachtexte, ansprechende Gestaltung

Das Buch ist nach einem gut durchdachten Konzept aufgebaut. Jede Weltreligion wird für sich erklärt. Dabei beginnt das Werk mit den drei Abrahamsreligionen Judentum, Christentum und Islam, an die sich dann Buddhismus und Hinduismus anschließen. Diese sehr deutliche Unterteilung ist nur im Inhaltsverzeichnis vorhanden. Im Hauptteil des Buchs reihen sich die unterschiedlichen Religionen aneinander und gehen nahtlos zur nächsten über. Lediglich anhand der farblichen Unterlagen der Seitenüberschriften sowie im Bereich der Seitenzahlen ist ein Hinweis auf die jeweils behandelte Religion zu finden. Das ist aber keineswegs störend, sondern zeigt, wie fließend die Religionen ineinander übergeben, wie sie sich trotz ihrer Unterschiede dennoch berühren und dass sie alle etwas miteinander verbindet.
Die Sachtexte sind altersgerecht zusammengestellt. Spannend, informativ aber niemals überfordernd oder eintönig gehen sie auf die eingangs gestellten Fragen ein. Die Texte beantworten diese auf Augenhöhe der Kinder. Zahlreiche Fotos und Bilder unterstützten den Fließtext und lockern ihn auf. Zwischendurch finden wir immer wieder die Maus, die uns durch dieses spannende Thema führt.

Frag doch mal ... die Maus! Weltreligionen

„Weltreligionen“ aus der Reihe „Frag doch mal … die Maus!“ ist ein zeitaktuelles und spannendes Sachbuch für Kinder ab acht Jahren. In informativen Texten werden die fünf großen Weltreligionen altersgerecht erklärt. Damit lernen Kinder nicht nur mehr über unsere Welt, sie erfahren auch, warum andere Religionen bestimmte Bräuche und Gewohnheiten werden. Damit wird das Buch zu einem wertvollen und wichtigen Beitrag bei der interkulturellen Bildung und Kommunikation.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: