Weihnachten!


24 Geschichten mit Tilda Apfelkern, Snöfrid und vielen anderen
von Andreas H. Schmachtl
Rezension von Janett Cernohuby | 01. Oktober 2018

Weihnachten!

Weihnachten ist die Zeit im Jahr, in der wir in uns gehen und zusammenrücken. Wir verbringen viel Zeit mit unseren Liebsten, bereiten ihnen die eine oder andere Freude. Wir wollen es gemütlich und behaglich haben und den Schneeflocken beim Fallen zusehen. Aber oft bleiben die Schneeflocken ein Wunschtraum und die Gemütlichkeit geht im Alltagsstress unter. Doch genau darum ist es umso wichtiger, sich mit den Kindern zusammenzusetzen und gemeinsam stimmungsvolle Weihnachtsgeschichten zu lesen. Geschichten wie sie uns Andreas H. Schmachtl in seinem neuen Buch präsentiert.

Erzählungen aus einer zauberhaften Welt

Wo könnte es wohl winterlich-weihnachtlicher, stimmungsvoller und träumerischer sein, als im hohen Norden? Und genau dorthin entführt uns Andreas H. Schmachtl. In das kleine Haus am Heckenrosenweg, das irgendwo in einem Dorf zwischen Hügeln steht, derzeit bedeckt von einer weißen Decke aus Schnee. Und dort im Heckenrosenweg lebt Tilda Apfelkern. Jetzt im Winter ist sie ein wenig einsam, denn Igel Rupert hat sich zum Winterschlaf zurückgezogen und Rotkehlchen Robin ist mit anderen Dingen beschäftigt. Wie sehr freut sich Tilda, als sie die kleine graue Maus Mona trifft. Die ist gerade erst angekommen und steht völlig verloren da. Die beiden mögen sich sofort und Mona zieht über den Winter erst einmal zu Tilda in den Heckenrosenweg.
Bei Snöfrid aus dem Wiesental ist es nicht ganz so gemütlich. Denn auf ihn wartet ein neues Abenteuer. Es fehlt mal wieder etwas. Konkret ist es das Kümla-Brot, eine weihnachtliche Spezialität des Wiesentals, deren Lieferung auf sich warten lässt. Bald schon findet Snöfrid heraus, dass Trolle schuld daran sind und er weiß auch schon, wie er sie austricksen kann.
Bei Juli Löwenzahn droht das Weihnachtsfest ins Wasser zu fallen. Die Hasenmama ist krank geworden und liegt mit verstopfter Nase im Bett. Heiligabend ohne Mama geht gar nicht, findet Juli und kurzerhand verlegt er das Weihnachtsfest vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer.
Hieronymus Frosch ist mal wieder zu Großtaten aufgelegt. Ihm ist das Winterwetter eindeutig zu kalt und er überlegt sich, wie er sich mit außergewöhnlichen Ideen warm halten kann. Das geht natürlich ordentlich schief, doch zum Glück gibt es die Spitzmausfamilie, die ihm rettend zur Seite steht.
Neben diesen vier Erzählungen gibt es noch 20 weitere zauberhafte Weihnachtsgeschichten aus der Feder Andreas H. Schmachtls.

Zauberhaft, stimmungsvoll, weihnachtlich

Wenn es einer versteht, mit rührenden und zauberhaften Geschichten die Weihnachtszeit zu etwas Besonderem zu machen, dann ist es Andreas H. Schmachtl. Seine Erzählungen über Snöfrid, Tilda Apfelkern, Juli Löwenzahn und Hieronymus Frosch haben schon zahlreiche Familien begeistert und tun es immer wieder. Nun vereint er alle seine Helden und andere Charaktere in einem dicken Geschichtenbuch für die Weihnachtszeit. Er erzählt von Wichteln und lang ersehntem Schnee, er schreibt von Wünschen, Erinnerungen, Emotionen und Bildern, die wir mit Weihnachten in Verbindung bringen. Er schreibt von den großen ebenso wie von kleinen Lebewesen, von Menschen, Tieren und Fabelwesen. Und alle seine Geschichten, egal wer in ihnen die Hauptfigur ist, verzaubern den Leser sofort. Man taucht ein, in eine winterlich-weiße Welt. Man spürt die weihnachtliche Stimmung und lässt sich von ihr davontragen. Hinauf in den Norden, wo zwischen verschneiten Bergen und Tälern kleine idyllische Häuser stehen, in denen Menschen, Wichtel und Tiere wohnen. Und in einem besonders kleinen der Geist der Weihnacht.
24 Geschichten - für jeden Tag eine. Ihre Länge ist allerdings ganz unterschiedlich. Das Buch wird eröffnet mit einem Gedicht, gerade recht um uns in die Adventszeit zu führen, und beendet mit einem Nachwort vom Weihnachtsmann, amüsant und lustig. Dazwischen gibt es mal kurze, mal längere Geschichten. Doch alle sind gleichermaßen weihnachtlich und bezaubernd und bereiten viel Freude beim Vorlesen im Kreis der Kinder und Familie.

Andreas H. Schmachtl hat mit seiner Geschichtensammlung "Weihnachten!" ein großartiges Buch verfasst, das uns für jeden Tag vom 1. Dezember bis zum Heiligen Abend mit einer stimmungsvollen Geschichte die Weihnachtszeit versüßt. Für Fans des Autors ist es ein Muss, denn hier treffen wir unsere liebgewonnen Helden wieder und lernen neue Charaktere kennen.

Details

  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    09/2018
  • Umfang:
    224 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    4 Jahre
  • ISBN 13:
    9783401711775
  • Preis:
    16,00 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Gefühl:
  • Illustration: