WAS IST WAS Kindergarten

Dinosaurier

Antolin Quiz
von Benjamin Schreuder, Stéffie Becker (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 06. Januar 2021

Dinosaurier

Riesengroß, gewaltig, imposant - schon die Jüngsten begeistern sich für die Giganten der Urzeit. Völlig mühelos sprechen sie die schwierigen Namen der Tiere aus, wissen ganz genau, welche zu den Fleisch- und Pflanzenfressern gehören. Dinosaurier sind nicht nur ein Dauerbrenner, sie faszinieren auch alle Altersgruppen. Darum gibt es in der WAS IST WAS Kindergarten-Reihe einen entsprechenden Themenband.

Dino-Forscher im Kindergarten

Gespannt lauschen die Kinder im Kindergarten Erzieherin Maja. Sie erzählt ihnen von den Dinosauriern, die vor Millionen Jahren die Erde bevölkerten. Damals sah die Erde noch ganz anders aus. Es gab noch keine Kontinente, sondern nur eine einzige Landmasse. Auf dieser lebten ganz unterschiedlichsten Dinosaurier. Einige hatten einen Panzer, andere trugen Stacheln am Rücken oder Keulen am Schwanz. Obwohl diese Tiere längst ausgestorben sind, wissen wir dank Forschern sehr viel über sie: Lebensgewohnheiten, Nahrung, Verhalten. Knochenfunde und versteinerte Fußabdrücke haben viel Aufschluss gegeben. Doch warum sind die Dinosaurier von der Bildfläche verschwunden? Auch diese Frage wird natürlich beantwortet. Der Höhepunkt für die Kindergartengruppe ist ein Ausflug ins Naturkundemuseum. Staunend betrachten die Kinder die aus Knochen zusammengebauten Ausstellungsstücke. Jetzt sind sie richtige kleine Dino-Forscher, die in der Sandkiste des Kindergartens nach Fossilien graben.

WAS IST WAS Kindergarten Dinosaurier

Altersgerecht die Urzeit entdecken

Auch dieser Band greift wieder das bewährte Grundkonzept, die Ansiedlung des Themas im Kindergarten, auf. Wie in allen Bänden der Reihe, beginnt das Buch mit einer typischen Kindergartenszene. Die Kinder sitzen zusammen und basteln, während ihre Erzieherin ihnen etwas zu einem bestimmten Thema erzählt. In diesem Fall ist es das Thema Dinosaurier und man kann anhand der Illustration gut sehen, dass alle Kinder mit Begeisterung dabei sind. Auf den folgenden Seiten verlassen wir jedoch den Kindergarten und gehen auf Zeitreise zurück ins Mesozoikum, dem Zeitalter der Dinosaurier. Hier erfahren Kinder, wie die Erde damals ausgesehen hat, welche Pflanzen es gab und vor allem, welche Dinosaurier lebten. Natürlich beschränkte man sich bei der Darstellung der Tiere auf einige wenige Vertreter. Alles andere hätte den Rahmen und Umfang dieses Buchs gesprengt, schließlich richtet es sich an Kinder ab drei Jahren. Doch zu den ausgewählten Tieren gibt es einige spannende Fakten, die anschaulich mittels Klappen, Illustrationen und altersgerechten Sachtexten vermittelt werden.
Nach einigen Seiten treten wir auch schon die Rückreise in unsere Zeit an, um schließlich zurück in der Kindergartenkulisse einen Ausflug ins Museum zu unternehmen. Anhand dieses Kindergartenthemas kommt das Sachwissen wesentlich spielerischer zu den Kindern. Sie erkennen Ähnlichkeiten zu ihrem Kindergartenalltag und lassen sich schneller auf das Buch ein. Unterstützt wird alles von lebendigen Bildern, den zuvor schon erwähnten altersgerechten Texten und natürlich vielen Klappen. Diese verdeutlichen Wissen oder führen Veränderungen der Szenerie herbei. Damit werden die Erklärungen veranschaulicht und für Kinder leichter verständlich gemacht.

WAS IST WAS Kindergarten Dinosaurier

„WAS IST WAS Kindergarten: Dinosaurier“ bietet Kindern ab drei Jahren einen tollen Einstieg in die Welt der Urzeitriesen. In altersgerechten Sachtexten erklärt es ihnen, wie unsere Erde vor Millionen von Jahren ausgesehen hat und wie die Dinosaurier auf ihr lebten. Dabei werden die wichtigsten Fragen von Kindern beantwortet und ihr Interesse an diesen Tieren geweckt. Es ist ein tolles Buch für kleine Dino-Fans.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: