Vom Mädchen zur Frau

von Nicole Schäufler
Rezension von Janett Cernohuby | 26. April 2016

Vom Mädchen zur Frau

Es ist es ganz wunderbar, eine Tochter zu haben -  besonders als Mutter. Man kann mit ihr über Mode sprechen und Stylingtipps austauschen. Man kann sich mit ihr über die erste Liebe freuen oder sie in ihrer Trauer zu trösten. Doch es gibt auch ein Thema, über das Mütter nicht so leicht reden können. Im Alter ab zehn Jahren beginnt sich der Körper eines Mädchens zu verändern. Wie erklärt man das seiner Tochter genau? Wie bereitet man sie auf diese Verwandlung vor und zeigt ihr gleichzeitig, dass diese etwas Schönes ist? Nicole Schäufler verspricht mit ihrem Aufklärungsbuch "Vom Mädchen zur Frau" Müttern Unterstützung und zeigt ihnen, wie sie dieses Thema auf märchenhafte Weise besprechen können.

Auf sehr einfühlsame und poetische Weise beschreibt die Autorin die natürlichen Vorgänge im weiblichen Körper. Im Alter von rund zehn Jahren beginnen sie, bei manchen später, bei anderen früher. Vieles ändert sich durch diese Vorgänge: Aussehen, Gedanken, Gefühle, Empfindungen. Das ist etwas ganz Normales, etwas ganz Natürliches, wofür man sich nicht zu schämen und wovor man keine Angst haben braucht. Vielmehr vergleicht die Autorin die Körperentwicklung der Mädchen mit Gleichnissen der Natur, mit Blumenwiesen, auf der kleine Knospen und Blüten langsam aufzublühen beginnen. Sie spricht von Mondgöttin, Sternenwesen, Schatzhüterin, Perlentaucherin, Blütenprinzessin und Tausendschön. All diese Begriffe dienen dazu, das schwierige Thema Pubertät und die Entwicklung vom Mädchen zur Frau auf sehr einfühlsame, mädchenhafte und auch verspielte Weise aufzugreifen.

So erzählt Nicole Schäufler äußerst fantasievoll, poetisch und vor allem einfühlsam von der Entwicklung vom Mädchen zur jungen Frau. Ihr Aufklärungsbuch ist keine wissenschaftliche Abhandlung, das Mädchen nüchtern und trocken erklärt, wie der weibliche Körper aufgebaut ist und aufgrund welcher Hormone welche Entwicklung in Gang gebracht wird. Nein, Nicole Schäufler begibt sich auf die Ebene von zehnjährigen Mädchen, begegnet ihnen auf Augenhöhe und vor allem in ihrer geistigen und emotionalen Entwicklung. Ihre Erklärungen klingen nicht wie die aus einem Biologiebuch, sondern wie die einer guten Freundin, die einem Mut macht und Ängste und Befürchtungen nimmt. Dazu gehören neben den poetischen Vergleichen zur Natur auch zauberhafte Bilder. Freilich mag dies auf uns Erwachsene verklärt und verspielt wirken. Doch sind Mädchen in dem Alter nicht noch genau das? Verspielt und verträumt? Diese Mädchen sind noch Kinder und beginnen gerade erst ihren Weg zum Erwachsenwerden. Daher betrachten sie ihren Körper auch noch anders. Dessen ist sich die Autorin bewusst, genau darauf geht sie ein und beschreibt mit spielerischen, poetischen Vergleichen die natürlichen Vorgänge im weiblichen Körper. Dabei ist stets alles im Einklang mit der Natur. Das wirkt beruhigend auf Mädchen.

"Vom Mädchen zur Frau" von Nicole Schäufler ist die märchenhaft erzählte Reise von Mädchen zur jungen Frau. Einfühlsam, beruhigend und fantasievoll erklärt die Autorin dabei die Entwicklungen, die im Körper jedes Mädchens stattfinden. Dabei will sich das Buch nicht als nüchternes Aufklärungsbuch verstehen, sondern als ein Begleiter durch eine besondere und aufregende Zeit. Es regt zu Gesprächen zwischen Tochter und Mutter an, schlägt Brücken und hilft, ein schwieriges Thema auf ganz leichte Art anzusprechen. Es ist ein Buch zum alleine lesen, mit der besten Freundin oder mit seiner Mutter. Ganz egal wie, es ist ein wunderschönes Werk, mit traumhaften Illustrationen, das Mädchen auf eine wunderbar poetische Weise anspricht.

Details

  • Autor/-in:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    11/2015
  • Umfang:
    108 Seiten
  • Typ:
    Taschenbuch
  • Altersempfehlung:
    8 Jahre
  • ISBN 13:
    9783903085183
  • Preis:
    19,90 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Gefühl:
  • Illustration: