Frag doch mal...die Maus!

Umwelt und Energie

Antolin Quiz
von Gabi Neumayer, Igor Dolinger (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 29. Oktober 2019

Umwelt und Energie

„Fridays for Future“, erneuerbare Energien, Klimawandel - diese Themen bestimmen unseren Alltag und auch Kinder interessieren sich immer mehr dafür. Doch was bedeutet das alles? Warum ist Klimaschutz so wichtig? Was kann jeder einzelne dafür tun? Und was wären die Konsequenzen, wenn wir nichts tun? Die Maus hat sich wieder einmal aufgemacht, typischen Kinderfragen eine einfache und fachgerechte Antwort zu geben.

Warum Umweltschutz?

Unser Planet ist einmalig - in unserem Sonnensystem, in unserer Galaxie. Doch so recht begriffen scheinen wir Menschen das noch zu haben. Oder wie ist es sonst zu erklären, dass es unserer Umwelt so schlecht geht? Dass wir vor Problemen wie dem Klimawandel, schwimmenden Müllinseln im Meer, Bienensterben und Raubrodung im Regenwald stehen? Eine Antwort darauf ist vermutlich sehr schwer zu finden, doch viele andere Kinderfragen können leicht beantwortet werden. Etwa was passiert, wenn Wälder abgeholzt werden. Wie viel Energie ein Mensch im Jahr verbraucht. Warum viele Menschen versuchen, weniger Fleisch zu essen. Ob es bald keine Eisbären mehr gibt. Und natürlich die wichtigste Frage: Ob die Erde noch zu retten ist.

Frag doch mal die Maus?! Umwelt und Energie

Umweltschutz interessiert alle

Mit dieser letzten Frage beginnt auch der Maus-Band zum Thema Umwelt und Energie. Sein Fokus liegt nicht darauf, sich einem oder mehreren Umweltthemen zu widmen und diese systematisch für Kinder zu erklären. Nein, im Mittelpunkt dieses Maus-Buchs stehen wieder typische Kinderfragen. Es sind Alltagsfragen, die durch unsere intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Umwelt entstehen. Natürlich war Umweltschutz schon immer in vielen Familien aktuell, doch seit den „Fridays for Future“-Demonstrationen hat er noch einmal an Wichtigkeit zugenommen. Gleichzeitig ist er auch stärker in den Fokus der Kinder geraten. Und das ist auch gut so. Denn sie müssen in einigen Jahren diesen Planeten übernehmen und damit leben, was wir ihnen hinterlassen. Daher ist es wichtig, dass sie Umwelt-, Klimathemen aber auch Themen zur Nachhaltigkeit hinterfragen. Dass sie uns Erwachsene dadurch überhaupt erst wachrütteln mussten, ist beschämend.
Doch zurück zum Buch. Die Maus sammelte also wieder einmal Kinderfragen und präsentiert über zwanzig in diesem Buch. Natürlich beantwortet die Maus diese Fragen auch. Auf Augenhöhe der jungen Leserschaft betrachtet sie wichtige Umweltthemen, erläutert sie ausführlich, ohne die jungen Leserinnen und Leser zu überfordern. Die Texte sind altersgerecht formuliert, bringen das Wichtigste auf den Punkt und erklären auch komplexe Zusammenhänge sehr verständlich. Fotografien, Illustrationen und farbig hervorgehobene Infoboxen lockern den Fließtext auf und lassen ein modernes Kindersachbuch entstehen.

Frag doch mal die Maus?! Umwelt und Energie

„Umwelt und Energie“ ist ein neues spannendes und informatives Sachbuch aus der Reihe „Frag doch mal…die Maus?!“. Für ihn hat der beliebte kleine orangene Nager wieder zahlreiche Kinderfragen gesammelt und sie altersgerecht beantwortet. So können auch Kinder die Zusammenhänge klimatischer Veränderungen und aktueller Umweltprobleme verstehen. Gleichzeitig bekommen sie Tipps geboten, wie sie selbst mit kleinen Veränderungen zum Klimaschutz beitragen können.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: