Frag doch mal...die Maus!

Sterne und Planeten

Antolin Quiz
von Sylvia Englert, Johann Brandsetter (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 28. April 2019

Sterne und Planeten

Kinder sind wissenshungrig und wollen zu ihrem Lieblingsthema wirklich alles erfahren. Dabei kommt es nicht selten vor, dass sie Fragen stellen, die uns Erwachsene überraschen und auf die wir keine richtige Antwort geben können. Etwa, warum der Mond nicht auf die Erde fällt oder warum man nicht merkt, dass sich die Erde dreht. Die Maus hat sich zusammen mit Sylvia Englert einigen Fragen rund um das Thema Weltraum angenommen und sie wunderbar einfach, aber fundiert beantwortet.

Über Sterne und Planeten

Die Maus nimmt uns mit zu einem spannenden Ausflug ins Weltall. Hier gibt es zahlreiche Sterne und Planeten. Dabei beantwortet sie eine Vielzahl Kinderfragen, die sich rund um dieses Thema drehen. Sie erklärt beispielsweise, ob unser Heimatplanet, die Erde, rund ist, warum wir nicht merken, wie schnell sie sich dreht und warum uns der Mond nicht auf den Kopf fällt. Dann geht es weiter ins Weltall hinaus. Die Sonne wird vorgestellt, ebenso die sieben weiteren Planeten unseres Sonnensystems. Hieran schließen spannende Themen wie der Urknall, Schwarze Löcher, die Entstehung und das Sterben von Sternen an. Zum Abschluss wird das Thema Raumfahrt aufgegriffen. Es wird beschrieben, wie man Astronaut wird, wie Raketen und Raumschiffe funktionieren und wie lange eine Reise zum Mond dauert. Mit der Frage, wann man einmal Urlaub im Weltall machen kann, endet dieses spannende Kindersachbuch.

Frag doch mal ... die Maus! Sterne und Planeten

Spannende Themen, einfach und kindgerecht erklärt

Sylvia Englert greift in ihrem Kindersachbuch ein Thema auf, das viele Kinder begeistert und fasziniert: der Weltraum. Man könnte das Buch gedanklich in drei Abschnitte unterteilen: unser Sonnensystem, Himmelskörper und Weltraumphänomene sowie Raumfahrt. Anhand zahlreicher Kinderfragen, nähert sie sich diesen Themen an. Dafür ordnete sie geschickt die Kinderfragen so aneinander, dass sie ein zusammenhängendes Sachbuch ergeben. Jede Doppelseite widmet sich einer Frage und somit einem besonderen Thema. Ausführlich und kindgerecht wird erläutert, wie Galaxien, Planeten, Sterne aufgebaut sind, welche Kräfte im Weltall wirken und welche Phänomene es zu beobachten gibt. Die Sprache ist einfach, Fachbegriffe werden gut verständlich erläutert, so dass Kinder mit Neugier weiterlesen, beziehungsweise sich vorlesen lassen. Zusätzlich ergänzen zahlreiche Bilder und Fotografien das jeweilige Kapitel, unterstützen es und verdeutlichen das Erklärte. Das Layout ist locker und spricht gerade deswegen Kinder sofort an. Das Buch vermittelt einen guten Überblick über das komplexe und umfangreiche Thema Weltraum. Es greift alles auf, was Kinder interessiert und deckt darüber hinaus noch das eine oder andere mehr ab. Genau deswegen wird es immer wieder gerne zur Hand genommen, um darin  zu blättern und sich vorlesen zu lassen.

Frag doch mal ... die Maus! Sterne und Planeten

„Frag doch mal…die Maus: Sterne und Planeten“ ist ein tolles Kindersachbuch, das auf altersgerechte und spannende Weise Fakten über den Weltraum, Himmelskörper und natürlich unser Sonnensystem vermittelt. Kleine Weltentdecker können hier viel Spannendes erfahren und Eltern finden eine tolle Hilfe, ganz leicht auf typische Kinderfragen rund um dieses Thema zu antworten.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: