Piraten Jim findet einen Schatz

von Oliver Bieber
Rezension von Janett Cernohuby | 27. Januar 2009

Piraten Jim findet einen Schatz

Es gibt klassische Themen, die in Kindergeschichten immer wieder Anklang finden. Eine davon sind Piraten. Mit diesen grausamen und vogelfreien Seeräubern verbinden Kinder immer wieder Freiheit, Abenteuer und natürlich die aufregende Suche nach einem großen Schatz. Natürlich gibt es für unsere Jüngsten gute wie schlechte Piraten. Ein solcher guter Pirat, der gegen die bösen kämpft, ist Piraten-Jim. Und so erzählt das Bilderbuch "Piraten-Jim findet einen Schatz" die abenteuerliche Geschichte dieses mutigen Jungen.

Piraten-Jim und sein Vater segeln auf ihrem Schiff Einhorn über die sieben Weltmeere. Sie sind keine Piraten, sondern vielmehr der Schrecken aller Piraten. Denn die Mannschaft der Einhorn hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Schurken die Beute wegzunehmen und sie an deren rechtmäßige Besitzer zurückzugeben. So fürchten und hassen die Piraten die Einhorn samt Besatzung. Eines Tages nun, als ein schreckliches Gewitter heraufzieht, wird die Einhorn vom dem Piratenschiff Tentakel und deren Besatzung, der Entermesserbande, gerammt. Die Entermesserbande sind die am meisten gefürchteten Seeräuber der Weltmeere. Auch hat die Mannschaft sich zur Aufgabe gemacht, der Besatzung der Einhorn und ihrem Kampf gegen das Böse ein Ende zu machen. Als sie Piraten-Jims Vater entführen, scheint ihr Ziel erreicht zu sein. Doch der Jungen Piraten-Jim hat den Mut seines Vaters geerbt und macht sich sofort auf die Suche nach diesem. In der Hafenstadt Karibia findet er in der Wirtin Lolalu eine Freundin und große Unterstützung bei seiner Suche. Doch wird es ihnen gelingen, die Mannschaft der Tentakel zu stoppen und Piraten-Jims Vater von der Krabbeninsel zu befreien? Und welche Geheimnisse hält diese Insel für den jungen Helden noch bereit?

"Piraten-Jim findet einen Schatz" ist ein lustiges Bilderbuch, das nicht nur eine abenteuerliche Geschichte für seine jungen Leser bereithält, sondern auch noch viel zu entdecken bietet. Auf jeder Bilderbuchseite finden sich kleine oder große Türchen, die sich öffnen lassen und so die Geschichte zu einem interaktiven Erlebnis machen. Hinter diesen Türchen können sich ganz unterschiedliche Dinge verbergen. Entweder kann man durch sie in das Innere eines Schiffes oder hinter andere Türen sehen oder aber sie offenbaren kleine Details, die zum Voranschreiten der Handlung ausschlaggebend sind.
Das Kinderbuch enthält wunderschöne, ganzseitige Zeichnungen. Diese geben nicht nur das gerade erzählte noch einmal wieder, sondern unterstreichen durch ihre gezielte Farbgebung die Stimmung des jeweiligen Handlungsstrangs. Begleitet man beispielsweise die Mannschaft der Einhorn auf ihrer Fahrt über das Meer, verleihen helle und leuchtende Farben der Szene einen unbeschwerten Ton. Ganz anders sieht es dann bei dem Überfall der Piraten aus. Hier untermalen bedrückende Farben die schreckliche Szene.
Zwar handelt es sich bei diesem Buch um eine Piratengeschichte, in der Entführung und Raub vorkommen, trotzdem ist sie frei von jeglichen Gewaltszenen. Das schlechte Wesen der Piraten wird in den Erzählungen nur angedeutet, aber es werden keine Menschen von ihnen gefoltert oder getötet.
Neben der Geschichte bietet das Bilderbuch auch viele Informationen rund um die Piraten. Auf den Vorsatzseiten werden für die Seeräuber typische Begriffe und Dinge erklärt, wie etwa die Bedeutung von Enterhaken und Kanonen, welche typischen Krankheiten es auf hoher See gab, welche Bestrafungen einen Piraten für sein schlechtes Tun erwarteten und welche Bedeutung die Piratenflaggen hatten. Eine solche aus Stoff ist dem Buch übrigens beigelegt. So können junge Leser die Abenteuer von Piraten-Jim selber nachspielen.

"Piraten-Jim findet einen Schatz" ist ein lustiges, unterhaltsames Bilderbuch, bei dem es zusätzlich noch viel zu entdecken gibt. Kleine Piratenfans werden hier auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen und ein tolles Abenteuer erleben. Die beigefügte Piratenflagge ist ein lustiges Extra, das zum Spielen eigener Abenteuer einlädt.
Ein sehr gelungenes Bilderbuch.

Details

  • Autor/-in:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    04/2008
  • Umfang:
    32 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    5 Jahre
  • ISBN 13:
    9783896008947
  • Preis:
    9,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gefühl: