Die abenteuerliche Reise des Mats Holmberg

Antolin Quiz
von Erik O. Lindström, Sonja Bougaeva (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 14. Mai 2019

Die abenteuerliche Reise des Mats Holmberg

Ein Schiff, ein Kanal, ein paar Freude und der Hauch von Abenteuer. Aus diesen Zutaten mixte Erik Ole Lindström seinen neuen Kinderroman und packte noch eine Prise Freiheit und ein Portion Spannung dazu. Herausgekommen ist „Die abenteuerliche Reise des Mats Holmberg“.

Eine abenteuerliche Reise, den Kanal entlang

Irgendwo in Schweden, am Birka-Kanal, steht ein kleines Haus. Darin wohnen Mats und sein Opa, zusammen mit ein paar Schafen, Hühnern, Pony und einem Hütehund. Einige Lehrer und ein paar Schüler aus seiner Klasse halten Mats für einen Quatschkopf, weil er angeblich die Tiere auf Opas Hof versteht. Doch Mats stört das nicht, er genießt das Leben bei Opa. Bis zu jenem unglücklichen Morgen. Es liegt ein feiner Nebel über dem Kanal - echtes Kanal-Wetter, wie Opa Jakob immer sagt - als etwas Schreckliches passiert. Gerade als Mats die Tiere füttert, fällt Opa Jakob vom Kirschbaum. Sofort wird er ins Krankenhaus gebracht. Die unsympathischen Nachbarn fallen gleich über Mats und den Hof her. Sie wollen den Jungen mit zu sich nehmen und die Tiere weggeben. Doch da haben sie die Rechnung ohne den aufgeweckten Jungen gemacht! Schnell belädt der Opas alten Kutter, bringt die Tiere an Bord und macht sich auf den Weg zu seiner Großtante...

Die abenteuerliche Reise des Mats Holmberg

Eine Geschichte voller Freiheit, Abenteuer und Fantasie

Erik O. Lindström erzählt eine wundervolle Sommergeschichte, ein Abenteuer in das man hineinversinken und sich davontreiben lassen kann. Gemütlich wie die Strömung des Kanals trägt uns der Kutter davon und lässt uns so manche Begegnung haben. Der Kutter mit den Tieren und Mats gleicht einer Arche, die ihre Passagiere sicher trägt. Sie fährt durch Regen und Sturm, macht mal hier und mal da Halt, doch immer wieder legt sie ab und treibt weiter auf dem Kanal. Sie ist Mats Zufluchtsort, sein Halt und seine Hoffnung, dass alles wieder gut wird. Dass er nicht zu den schrecklichen Nachbarn muss, sondern mit seinen tierischen Freunden und Opa zusammenbleiben kann.
Der Weg zur Großtante ist weit und Mats macht auf seiner Reise neue Bekanntschaften. Darunter das Mädchen Selma, das von Zuhause weggelaufen ist, und ihre geschiedenen Eltern dazu bringen will, wieder miteinander zu reden. Er lernt die Geschwister Annika und Hugo kennen, die auf dem Weg zur Geburtstagsfeier ihrer Großmutter sind. Auch tierische Bekanntschaften macht er. Sie alle haben ihre kleinen Sorgen und Probleme, begleiten Mats ein Stück des Weges, bevor jeder für sich weiterzieht. Wir Leserinnen und Leser jedoch bleiben bei Mats, bis er schließlich bei seiner Großtante ankommt, wo eine besondere Überraschung auf ihn wartet.
Sommerlich leicht, mit einem Hauch von Abenteuer und Freiheit - so erzählt Erik Ole Lindström diese Geschichte. Nicht nur inhaltlich begeistert das Buch, auch sprachlich ist es ein Genuss. Es ist einfühlsam und mit Weisheiten gespickt. Es verströmt Abenteuerstimmung und regt zugleich zum Nachdenken an. Es ist ein Sommerabenteuer vor der Kulisse Schwedens, von dem man sich zu gerne umgarnen und davontragen lässt.
Begleitet wird die Geschichte von Sonja Bougaevas Bildern. Sie greifen die Abenteuerlust gelungen auf und fügen sich in schwarz-weiß gehalten zwischen dem Text ein. Das lockert den Lesefluss auf visualisiert schwerpunktmäßig einzelne Szenen. Hin und wieder finden sich auch doppelseitige, farbige Illustrationen, die Mats auf seiner Reise über den Kanal zeigen.

Die abenteuerliche Reise des Mats Holmberg

Erik Ole Lindström präsentiert seinen jungen Leserinnen und Lesern einen wunderbaren Kinderroman, der den Duft von Sommer, Abenteuer und Freiheit verströmt. Zusammen mit dem Jungen Mats und einem bunten Haufen Tiere lädt er ein, auf Schifffahrt zu gehen, neue Bekanntschaften zu schließen und Spannendes zu erleben. Wer ist dabei?

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Gefühl:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: