Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Winnie Puuh

Komm mit in den Hundert-Morgen-Wald!

von Disney

Rezension von Janett Cernohuby


Komm mit in den Hundert-Morgen-Wald!
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Klassiker
  • Bestellen:

    Winnie Puuh ist keine Figur, die Kinder erst seit einiger Zeit begleitet. Auch viele Eltern ließen sich von ihren Müttern oder Vätern gerne die Geschichten des kleinen dunkelgelben Bären mit dem roten Shirt vorlesen. Nun lädt Puuh sein junges Lesepublikum einmal mehr dazu ein, ihn und seine Freunde auf ihren Abenteuern zu begleiten. "Komm mit in den Hundert-Morgen-Wald" heißt das Buch, dass im Egmont Franz Schneider Verlag erschienen ist.

    Weiterlesen

    Käpt´n Lotta und der vieräugige Herrmann

    von Florentine Joop

    Rezension von Janett Cernohuby


    Käpt´n Lotta und der vieräugige Herrmann
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Dass Piraten keine guten Menschen sind, weiß jeder. Trotzdem zählt bei Kindern das Piratenspielen zu einer der beliebtesten Beschäftigungen. Kein Wunder, erleben doch Piraten aufregende Abenteuer, gefährliche Seeschlachten und finden große Schätze. Naja, und mal ehrlich, eigentlich gibt es doch gute und böse Piraten. Zwar unterscheiden sich beide Gruppen erst einmal nicht voneinander, doch sind gute Piraten immer zu Verhandlungen bereit und halten sich auch an ihr Wort - alter Piraten-Ehrenkodex.

    Weiterlesen

    Die blinden Passagiere

    von Inken-Maria Wendt

    Rezension von Janett Cernohuby


    Die blinden Passagiere
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Wenn man von A nach B gelangen möchte, und dies auch noch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, braucht man eine entsprechende Fahrkarte. Für Schwarzfahrer heißt es sonst Strafe zahlen. Das gilt natürlich auch für blinde Passagiere. Denn ihnen blühen bei Entdeckung zwei ganz unterschiedliche Schicksale. Entweder werden sie vom Kapitän über Bord geworfen oder, wenn sie mehr Glück haben, zum Kartoffelschälen verurteilt. Wer allerdings ein Geist ist und sich zudem auf der "Zuckertüte" versteckt, der hat wohl eher das Glück, sich mit dem Sohn des Kapitäns anzufreunden und lustige Abenteuer zu erleben. So auch in dem Kinderbuch "Die blinden Passagiere" von Inken-Maria Wendt.

    Weiterlesen

    Die halsüberkopfundkragendramatischabenteuerliche Katastrophenexpedition der Alex Morningside

    von Adrienne Kress

    Rezension von Janett Cernohuby


    Die halsüberkopfundkragendramatischabenteuerliche Katastrophenexpedition der Alex Morningside
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Witzige Fantasyromane mit nicht ganz ernstzunehmenden Charakteren sind spätestens seit Terry Pratchett sehr beliebt. Immer wieder gab es Autoren, die sich an ähnlichen Werken versucht haben. Doch die Kombination von Fantasy mit Humor ist eine schwierige Aufgabe, bei der Autoren in Darstellung und Beschreibung schnell ins Alberne oder Erzwungene abrutschen können. "Die halsüberkopfundkragendramatischabenteuerliche Katastrophenexpedition der Alex Morningside" der kanadischen Autorin Adrienne Kress ist ein Versuch an Pratchetts erfolg anzuknüpfen.

    Weiterlesen

    Die wilden Fußballkerle

    Leon der Slalomdribbler & Felix der Wirbelwind

    von Joachim Masannek

    Rezension von Janett Cernohuby


    Leon der Slalomdribbler & Felix der Wirbelwind
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Welche Leidenschaft teilen alle Jungs? Richtig, Fußball. Während die einen sich aufs Zuschauen beschränken, werden andere aktiv und spielen in einem Team. Doch nicht jedes Team muss auch einem Verein angehören. So auch "Die wilden Fußballkerle". Sie sind eine Gruppe von gleichaltrigen, fußballverrückten Freunden, die sich täglich nach der Schule auf dem Bolzplatz zum spielen treffen. Ihre Abenteuer erfreuen sich so großer Beliebtheit, dass es sie mittlerweile auch als Doppelbände gibt. Der erste Doppelband umfasst die beiden Bücher "Leon der Slalomdribbler & Felix der Wirbelwind".

    Weiterlesen