So schmeckt die Welt


Leckerein und Feste rund um den Globus
von Beth Walrond
Rezension von Janett Cernohuby | 19. April 2019

So schmeckt die Welt

In zahlreichen Büchern können Kinder auf eine Reise um die Welt gehen. Sie bekommen fremde Länder, Brauchtum und Religionen vorgestellt, erfahren wie Kindern anderswo leben und welche Spiele sie spielen. Doch wie schmeckt es auf der Welt? Welche Speisen werden in anderen Ländern gekocht, mit welchen Zutaten wird gearbeitet? Diese Frage beantwortet Beth Walrond in ihrem Buch „So schmeckt die Welt“.

Eine kulinarische Reise um die Welt

Ben Walrond nimmt ihre jungen Leserinnen und Leser mit auf eine besondere Reise. Doch es ist kein Kochbuch, das sie ihnen präsentiert, sie gibt keine Rezepte zum nachkochen mit, sondern schreibt darüber, was man in anderen Ländern zu welchen Anlässen isst.
Das Kindersachbuch verknüpft zwei Themen miteinander. Es stellt über 20 Länder und Feste vor und erklärt, welche Gerichte für diese typisch sind. Um dem ganzen Struktur zu verleihen, wurde das Buch in fünf Kapitel geteilt: Asien und der Nahe Osten, Afrika, Europa, Nord- und Südamerika, Australasien und Ozeanien.

So schmeckt die Welt

Nach einer Übersichtskarte der Region, wird immer ein dafür typisches Lebensmittel vorgestellt. Etwa der Reis für Asien und den Nahen Osten oder Getreide für Europa. Dabei erklärt die Autorin über Geschichte und Herkunft von Gerichten und Nachrungsmitteln, wie diee angebaut bzw. gewonnen werden und wie sie zum Einsatz kommen. An diesen kleinen Exkurs anschließend werden dann eine Auswahl verschiedener Länder vorgestellt, wobei die Gewichtung je nach Kontinent unterschiedlich ist. Bei diesen Ländervorstellungen wird aber nicht auf typische Eckdaten eingegangen. Man liest nichts über Lage, Bevölkerung, Flora und Fauna, Geschichte, sondern der Fokus liegt auch hier ganz klar auf dem Thema Ernährung und Speisen. Zudem wird zu jedem Land ein besonderes Fest angesprochen, ebenfalls wieder mit dem Fokus auf traditionelle Speisen.

So schmeckt die Welt

Kindersachbuch mit duftendem Sachwissen

Natürlich ist es kein ultimatives Sachbuch, das alle Länder, alle Feste und alle typischen Speisen auflistet. Das wäre auch gar nicht machbar und noch weniger für Kinder interessant. Vielmehr hat sich die Autorin die bekanntesten Länder und Feste herausgesucht. Es macht Spaß zu lesen, was in anderen Kulturen gefeiert wird, warum und wie.
Die Sachinformationen sind spannend und vor allem kindgerecht zusammengetragen. Kompakt erklärt reicht Beth Walrond das Wissen an Kinder weiter, ohne dabei zu ausführlich zu erklären und die Aufmerksamkeit ihres jungen Publikums zu überfordern. Zudem lockern zahlreiche Illustrationen den Textfluss auf. Verspielt schmiegen sie sich in die Seiten ein. Durch kräftige Farben, einfache Pinselführung und klare Formen schafft sie tolle Szenen mit einer eigenen Atmosphäre.

So schmeckt die Welt

„So schmeckt die Welt“ ist ein tolles Sachbuch für Kinder ab sechs Jahren, das ihnen mit klaren, kompakten Texten zeigt, wie bunt und köstlich unsere Welt ist. Hier wird ihnen am Beispiel von über 20 Ländern gezeigt, welche Feste weltweit gefeiert werden und was es zu diesen Anlässen zu speisen gibt. So nimmt das Buch seine jungen Leserinnen und Leser auf eine spannende Reise mit rund um die Welt.

Details

  • Autor/-in:
  • Originaltitel:
    A Taste of the World: What People Eat and How They Celebrate Around the Globe
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    04/2019
  • Umfang:
    76 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    5 Jahre
  • ISBN 13:
    9783899558173
  • Preis:
    24,90 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: