Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Tilda und der Duft der Welt

von Iris Wolfermann, Karin Koch

Rezension von Janett Cernohuby


Tilda und der Duft der Welt
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Wie riecht die Welt? Welchen Duft hat sie? Für den einzelnen, eine Gruppe, Kinder, Erwachsene? Wann empfindet man den Geruch nach Waldboden als angenehm und wann als modrig? Die kleine Tilda findet es toll, dass die Welt so unterschiedliche Gerüche hat. Welche sie davon mag und welche weniger und warum, wird in Karin Kochs Bilderbuch "Tilda und der Duft der Welt" erzählt.

    Weiterlesen

    Mama und das schwarze Loch

    von Leonora Leitl

    Rezension von Janett Cernohuby


    Mama und das schwarze Loch
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Manche bezeichnen "Burn-out" als eine Modekrankheit, für andere hingegen ist es eine ernstzunehmende Erkrankung. Ganz gleich wie man selbst darüber denkt, eines kann man nicht bestreiten: Immer mehr Menschen brechen unter dem Druck zusammen, den ihre Umwelt auf sie ausübt. Doch was ist mit den Kindern? Wo bleiben sie, wenn ein Elternteil ein "Burn-out" erleidet? Wie nehmen sie diese Erkrankung wahr und wie gehen sie damit um? "Mama & das schwarze Loch" von Leonora Leitl greift genau dieses Thema auf.

    Weiterlesen

    Mats und Opa. Ein Gespräch über das Sterben

    von Maike Wöhrmann

    Rezension von Janett Cernohuby


    Mats und Opa. Ein Gespräch über das Sterben
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Keine Mutter sollte ihr Kind zu Grabe tragen. Ein ergreifender Satz, aber leider kommt es doch viel zu oft vor. Besonders schlimm ist es natürlich dann, wenn dieses "Kind" tatsächlich noch ein solches war. Ein kleiner Junge, der gerade selbst erst einmal zu leben begonnen hat. "Mats & Opa." ist eine Bilderbuchgeschichte über Krankheit, Abschied nehmen und Sterben. Es ist ein Bilderbuch, dem auch wir uns gewidmet haben.

    Weiterlesen

    Opferland

    von Bettina Obrecht

    Rezension von Janett Cernohuby


    Opferland
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Bestellen:

    Mobbing wird heutzutage zwar ernst genommen und man stößt bei weitem nicht mehr auf Kopfschütteln und Unverständnis, wie noch vor einigen Jahren, dennoch fallen ihm noch immer viele zum Opfer. Auch Kinder, die einmal in diesen Teufelskreis geraten, kommen nur schwer wieder heraus. Ihre Seele hat großen Schaden genommen - insbesondere dann, wenn sie auf eine Mauer der Intoleranz gestoßen sind. Wie es Bettina Obrecht in ihrem Jugendroman "Opferland" erzählt.

    Weiterlesen

    Für Lulu ist jetzt alles anders

    von Mechthild Weiling-Bäcker, Petra Fietzek

    Rezension von Janett Cernohuby


    Für Lulu ist jetzt alles anders
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Auch wenn wir alles geben, um unseren Kindern ein glückliches und behütetes Heim zu bieten, kann es dennoch Situationen geben, in denen wir sie mit der Härte des Lebens konfrontieren müssen. Situationen, in denen Verlust, Leid und Trauer nicht abgewendet werden können. Einfühlvermögen und vor allem viel Zeit sind nun wichtig, um Kindern wieder das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit zu vermitteln. Manchmal können in dieser Phase auch Bilderbücher wichtige Begleiter werden, insbesondere dann, wenn sie sich ebenfalls mit ähnlichen Themen auseinandersetzen. Wie das im Patmos Verlag erschienene Bilderbuch "Für Lulu ist jetzt alles anders".

    Weiterlesen