Schwarzhase

Antolin Quiz
von Philippa Leathers
Rezension von Janett Cernohuby | 10. Mai 2019

Schwarzhase

Unser Schatten ist fest mit uns verbunden, folgt uns überallhin und wird in vielen Kulturen als Spiegelbild unserer Seele angesehen. Ihn zu verlieren heißt ein Stück von sich selbst zu verlieren. Er steht immer hinter uns, groß, drohend, beschützend. Das weiß auch Philippa Leathers in ihrem Bilderbuch „Schwarzhase“ zu erzählen.

Ein unheimlicher Verfolger wird zum Retter

Es ist ein wunderschöner Tag, als Hase aus seinem Bau ins helle Sonnenlicht tritt. Doch was ist das? Hinter ihm steht ein großer, drohender, unheimlicher schwarzer Hase! Der kleine Hase bekommt es mit der Angst zu tun und versucht, dem Schwarzhasen zu entkommen. Doch egal was er tut, immer ist ihm Schwarzhase dicht auf den Fersen. Erst als der kleine Hase in den dunklen Wald hineingeht, kann er erleichtert aufatmen. Schwarzhase ist weg!
Doch was ist das? In der Dunkelheit blitzen zwei Augen auf und ein gefährlicher, bedrohlicher Wolf tritt hervor. So schnell ihn seine Beine tragen, rennt der kleine Hase aus dem Wald heraus. Und hier, im Sonnenschein auf der Lichtung, steht Schwarzhase um sich drohend hinter ihm aufzubauen und ihn vor dem bösen Wolf zu beschützen.

Schwarzhase

Über Ängste und neue Freundschaften

Mit „Schwarzhase“ schuf Philippa Leathers ein ganz besonderes Bilderbuch. Darin greift sie das Motiv des Schattens auf, der fest mit uns verbunden ist und den wir nicht loswerden können und eigentlich auch nicht loswerden wollen. Zudem thematisiert sie kindliche Ängste, zeigt die kindliche Wahrnehmung und dass das, was uns drohend erscheint, unser Freund sein kann.
Mit der Figur des Hasens können sich Kinder sofort identifizieren. Er ist klein, niedlich, braucht Schutz und muss noch vieles lernen. Beispielsweise dass ein Schatten nichts Bedrohliches ist und man ihn auch nicht einfach so abschütteln kann. Ebenso muss er lernen, dass nicht alles so ist, wie es im ersten Moment scheint. Ein dunkler Wald bietet vielleicht Schutz vor dem harmlosen Schatten, aber in ihm lauern dagegen andere, echte Gefahren. Diese ganz großen Themen bricht die Autorin auf eine einfache, für Kinder leicht verständliche Geschichte herunter. Zwei Figuren, drei zählt man den Schatten mit, und wenige Worte erzählen uns von Bedrohung und Erleichterung. Mit ganz wenigen Sätzen beschreibt Phillippa Leathers diese große Geschichte, bringt das Wesentliche auf den Punkt und gibt Kindern damit viel Raum für eigene Interpretationen.

Schwarzhase

„Schwarzhase“ ist ein zauberhaftes Bilderbuch, das mit wenigen Worten und einer minimalistischen Illustration auskommt, aber eine ganz große Geschichte von Angst, Bedrohung und unerwarteter Hilfe erzählt. Es macht Spaß, mit Kindern die Geschichte zu entdecken, mit ihnen über Schatten und deren Bedeutung zu sprechen und ihnen zuzuhören, wenn sie ihre ganz eigenen Interpretationen zum Buch abgeben.

Details

  • Autor/-in:
  • Originaltitel:
    The Black Rabbit
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    01/2019
  • Umfang:
    40 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    4 Jahre
  • ISBN 13:
    9783522459129
  • Preis:
    13,00 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Gefühl:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: