SCHLEICH WILD Life Labyrinthe Welt

von SCHLEICH
Rezension von Janett Cernohuby | 30. März 2018

SCHLEICH WILD Life Labyrinthe Welt

Kinder rätseln und knobeln gerne, besonders dann, wenn es längere Wartezeiten oder Langeweile zu überbrücken gilt. Natürlich gibt es dabei Rätselsysteme, die besonders beliebt sind und die in jedem Rätselheft zuerst gelöst werden. Labyrinthe sind eine Form davon. Wer einmal so richtig auf seine Kosten kommen will und einfach ein Labyrinth nach dem nächsten durchschreiten möchte, der findet im Ameet Verlag das richtige Rätselbuh: "SCHLEICH Wild Life Labyrinthe-Welt".

Wilde Labyrinthe

Die "Labyrinthe-Welt" ist aber kein schlichtes Rätselbuch, in dem Kästen, Kreise und andere nüchterne Formate Irrwege zeigen, durch die man einen Weg finden muss. Nein, dieses Rätselheft wurde in Zusammenarbeit mit Schleich erstellt, jenem Spielzeughersteller, der für seine naturgetreuen und handbemalten Tierfüguren bekannt und beliebt ist. Schleichfiguren kennt ein jeder. Jener Spielzeughersteller hat sich also mit dem Ameet Verlag zusammengesetzt und die Labyrinthe in die tierische Welt der "Wild Life"-Reihe inkludiert. Und so entführt das Rätselheft Kinder ein eine ganz besondere Labyrinthe-Welt. Sie begeben sich in dichte Dschungel, folgen den Spuren von Tigern, schwingen sich mit dem Orang-Utan von Ast zu Ast oder suchen mit Elefanten und Kängurus einen Weg zur Wasserstelle. Sie tauchen durch Meere und besteigen Berge. Sie wandern durch Sumpfgebiete und durch eisige Wüsten. Sie liefern sich Wettrennen und suchen nach Anführern. Neben all den exotischen Orten durchstreifen sie aber auch unsere heimischen Wälder.

Tolle grafische Gestaltung

So tauchten Kinder ein in die faszinierende Welt der Tiere. Farbenfrohe und realistische Illustrationen zeigen die unterschiedlichen Lebensräume unserer Welt. Kreuz und quer geht es durch Wälder, Steppen, Wüsten, Meere und Berglandschaften. Damit bekommen Kinder auch einen Einblick in die natürlichen Lebensräume, wenngleich man das Werk dennoch nicht mit einem Sachbuch vergleichen kann. Trotzdem findet sich auf allen Seiten auch die eine oder andere spannende Information zum jeweils dargestellten Motiv oder Tier.
Die Labyrinthe selbst sind großflächig angelegt. Einige gehen über eine einzelne Seite, andere über eine Doppelseite. Es gilt die Wege zwischen Büschen und Sträuchern zu finden, über Eisschollen zu springen oder Wasserwege entlang zu schwimmen. Das kann beim ersten Blick auf die Szene manches Mal sehr verwachsen und undurchdringlich aussehen. Ebenso, wie es auch in der Natur ist.
Als besonderes Extra findet sich am Ende des Hefts ein Stickerbogen. Diese Sticker benötigt man für die Labyrinthe. Manchmal sind sie Belohnungssticker, die man nach dem Durchwandern der Irrwege aufkleben darf, manchmal benötigt man sie auch für die Durchwanderung selbst.
Wer am Ende auf Nummer sicher gehen möchte und seinen Weg überprüfen will, kann dies natürlich tun. Ein Lösungsteil rundet das Heft ab.

"Wild Life: Labyrinthe-Welt" ist ein Rätselheft für alle Kinder, die sich mit Begeisterung diesem Rätselsystem widmen. Hier können sie aber nicht nur ihr Knobelvergnügen ausleben, bekommen zwischendurch auch Gelegenheit zum Stickern, sie können auch in die abenteuerliche und phantastische Welt der Tierreiche unserer Erde eintauchen. Damit liegt ein Rätselheft vor, das Kinder viel Spaß bereiten wird.

Details

  • Autor/-in:
  • Originaltitel:
    SCHLEICH Wild Life. Into the Wild Maze Book
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    02/2018
  • Umfang:
    32 Seiten
  • Typ:
    Heft
  • Altersempfehlung:
    4 Jahre
  • ISBN 13:
    9783960800989
  • Preis:
    5,99 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: