Schau genau!

Antolin Quiz

Wenn Gegensätze dir den Kopf verdrehen
von Susan Hood, Jay Fleck (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 01. Februar 2019

Schau genau!

Nah und Fern, Groß und Klein, Schwer und Leicht. Gegensätze kann man ganz klar und leicht bestimmen. Entweder etwas ist schwarz oder es ist weiß. Oder gibt es dazwischen vielleicht doch noch ein paar Grautöne? Susan Hood nimmt uns mit auf einen Spaziergang durch die Welt der Gegensätze, zeigt uns eine andere Perspektive und fragt, was nun Groß und Klein, Schwer und Leicht, Vorne und Hinten ist. Man wird feststellen, dass das gar nicht so leicht zu beantworten ist...

Es ist nicht immer so, wie es scheint

Ein kleiner Junge, eine Katze und ein blauer Elefant treffen sich an einer Straßenkreuzung. Sie treffen auch uns, die Betrachter. Sie laden uns ein zu einem gemeinsamen Spaziergang ein. Der eine geht nach links, der andere nach rechts - und doch sind wir alle auf dem gleichen Weg. Auf dem Weg durch die Welt der Gegensätze, die nicht klar in das Eine oder das Andere eingeteilt werden können, sondern manchmal irgendwo dazwischen liegen. Ein Schritt zurück, ein Wechsel der Perspektive eröffnet eine neue Sicht und wirft die Frage danach auf, was nun Vorne oder Hinten, Oben oder Unten, Nah oder Fern ist.

Schau genau! Wenn Gegensätze dir den Kopf verdrehen

Den Blick schärfen

Wir Menschen sind schnell dabei, wenn es um das Bilden von Meinungen und Urteilen geht. Wir unterteilen unsere Welt zu oft in entweder - oder, ohne zu bedenken, dass dazwischen noch so viel mehr liegt. Und genau dazu will Susann Hood mit ihrem Bilderbuch anregen. Sie erinnert uns daran, nicht vorschnell etwas in eine Kategorie einzuordnen, sondern unseren Blick zu schärfen und das Gesamtbild zu betrachten. Einfach mal einen Schritt zurückzutreten,  einen anderen Blickwinkel zu wählen und schon sieht eine Situation oder ein Ereignis ganz anders aus. Wer steht vorne, wer steht hinten, wenn mehrere Leute eine Reihe bilden? Wer ist langsam, wer ist schnell, wenn drei unterschiedlich starke Läufer antreten? Nicht immer sind die Dinge so, wie wir sie im ersten Moment, auf den ersten Blick wähnen. Manchmal verändert ein zweiter, genauerer Blick alles und lässt uns noch einmal darüber nachdenken.
Wenn wir es denn wollen.
Und das sollten wir.
Wir sollten uns nicht einfach vorschnell eine Meinung bilden. Unseren Standpunkt festlegen und diesen, ohne einen Blick über den Tellerrand vertreten. Denn genauso entstehen Vorurteile, einseitige Meinungen, engstirnige Denkweisen. Wir können nur dann anderem gegenüber offen sein, wenn wir bereit sind, unseren Blick zu schärfen und auch beide Seiten zu betrachten.

Schau genau! Wenn Gegensätze dir den Kopf verdrehen

In Reimform erzählt Susan Hood von der Welt der Gegensätze. Dadurch bekommt ihre wichtige Botschaft einen spielerischen Klang und wirkt nicht wie der erhobene Zeigefinger. Die Illustrationen von Jay Fleck passen hier wunderbar dazu. Einfache Formen, klare Linien und freundliche Farbtöne schaffen Bilder, die simpel und aussagekräftig zugleich sind. Sie unterstreichen das Spielerische und verdeutlichen auf kindgerechte Weise, was die Autorin mit ihren Worten sagt. Diese Kombination aus leichten Reimen, schlichten Illustrationen und starker Botschaft machen das Bilderbuch zu einem besonderen Highlight.

Schau genau! Wenn Gegensätze dir den Kopf verdrehen

„Schau genau!“ ist mehr als nur eine Einladung, das Bilderbuch zur Hand zu nehmen und genau zu lesen. Es ist ein Anstoß, einmal über den Tellerrand zu blicken, die Welt nicht nur in zwei Kategorien einzuteilen, sondern auch mal einen Schritt zurückzutreten und zu sehen, welche Perspektiven sich dadurch auftun. Ein großartiges Bilderbuch!

Details

  • Originaltitel:
    Double Take - A New Look at Opposites
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    01/2019
  • Umfang:
    32 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    4 Jahre
  • ISBN 13:
    9783649629672
  • Preis:
    14,00 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration: