Otto + Robotto

Antolin Quiz
von Ame Dyckman, Dan Yaccarino (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 25. August 2017

Otto + Robotto

Bücher zum Thema Freundschaft gibt es zahlreiche, doch keines sticht mit seiner äußeren Erscheinung so hervor, wie das bei Bohem erschienene Bilderbuch "Otto + Robotto". Gestanzt in Form der Charaktere spricht es Kinder sofort an. Ob es inhaltlich genauso überzeugen kann, haben wir uns genauer angesehen.

Freundschaft bedeutet Fürsorge

Eines Nachmittags im Wald trifft Otto beim Spielen Robotto. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und verbringen eine lustige Zeit mit Balancieren, Steine übers Wasser springen lassen und Herumtoben. Doch mit einem Mal bleibt Robotto bewegungslos liegen. Otto nimmt ihn mit nach Hause, gibt ihm etwas zu essen, pflegt ihn - doch Robotto rührt sich nicht mehr. Er wird erst wieder aktiv, als Otto in seinem Bett liegt und schläft. Nun ist es Robotto, der sich Sorgen um seinen Freund macht. Und so ölt er ihn und sucht sogar eine Ersatzbatterie für Otto. Zum Glück kommt da Robottos Erfinder zurück.

Otto + Rootto

Ein tolles Buch über Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Fürsorge

Auch wenn man ein Buch nicht nach seinem Einband beurteilen soll, kommt man bei "Otto + Robotto" nicht umhin, sich von seinem Äußeren begeistern zu lassen. Das 40 Zentimeter hohe Buch ist nicht nur einfach gestanzt, es präsentiert sich in der Form eines Roboters. Zwischen den Buchdeckeln wird man nicht enttäuscht. Hier entfaltet sich eine tolle Freundschaftsgeschichte, die mit Witz und Humor erzählt wird. Ein kleiner Menschenjunge trifft beim Spielen auf einen Roboter und freundet sich mit ihm an. Der Titel "Otto + Robotto" ist dabei ein nettes Wortspiel und deutet bereits auf manches hin. Die Erzählung greift Themen wie Hilfsbereitschaft und Fürsorge auf. Sie zeigt, dass man trotz großer Unterscheide dennoch Gemeinsamkeiten hat und dass diese einer Freundschaft nicht im Weg stehen. Zunächst ist es Otto, der sich voller Sorge um seinen neuen Freund kümmert, später dann Robotto. Diese warmherzigen Szenen beinhalten nicht nur besonderen Witz und Charme, sondern auch viel Liebe. Man sieht deutlich, was den beiden aneinander liegt und wie sehr der andere darum bemüht ist, seinem Freund zu helfen.
Erzählt wird die Geschichte mit wenigen, deutlichen Worten und ausdrucksstarken Illustrationen. Einfache Formen, ein klarer Pinselstrich und überschaubar mit Details angereicherte Szenen tragen die Geschichte und fangen den Blick der jungen Leser sofort ein. Natürlich ist es zuerst das Design, das anspricht, doch im Fall dieses Bilderbuchs darf es das auch. Seine stabilen Pappseiten garantieren, dass das Buch nicht gleich beim ersten Durchblättern kaputt geht. An dessen Ende gibt es zudem noch eine Doppelseite, auf der man einen Freundschafts-Steckbrief zum ausfüllen und Platz für Fotos mit den eigenen Freunden findet.

"Otto + Robotto" ist ein witziges und charmantes Bilderbuch zum Thema Freundschaft, Fürsorge und Hilfsbereitschaft. Wir lernen hier zwei Charaktere kennen, die grundverschieden sind, aber dennoch zu besten Freunden werden. Die warmherzige Geschichte im außergewöhnlichen Format begeistert sofort und wird bei Kindern auf große Begeisterung treffen.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gefühl:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: