GEFÜHLEflip

MiniMalBuch

von Marion Mebes, Antje Bohnstedt (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 05. November 2015

MiniMalBuch

Fühlen steht bei Bib dem Biber im Vordergrund. Manchmal kommen Gefühle ganz groß raus, ein anderes Mal eher minimal. Klein und fein präsentiert sich ein weiteres Produkt in der Reihe "GEFÜHLflip", nämlich das "MiniMalBuch".

In diesem kleinen, handlichen Ausmalbüchlein kann man Gefühlen nun eigene Farben geben. Alle 26 Bilder des GEFÜHLFlip-Bibers sind in diesem Buch abgedruckt und warten darauf, von Mädchen und Jungen koloriert zu werden. Neugierde, Wut, Freude, Unsicherheit, Kraft, Traurigkeit, Enttäuschung - ihnen allen kann man nun selbst Farbe verleihen, vielleicht sogar in dem Augenblick, wo man sich ähnlich fühlt? Im Vordergrund dieses Ausmalbüchleins stehen nicht nur die Gefühle, sondern auch die Freude am Ausmalen selbst.

Jedes von Bib dem Biber dargestellte Gefühl erhält seine eigene Seite in dem 12 x 12 Zentimeter großen Büchlein. Bib ist mit klaren Outlines gezeichnet und leicht auszumalen. Es gibt keine ineinander verschwimmenden Abschnitte, keine sich überlappenden Objekte. Das macht das Ausmalen für Kinder einfach. Auch auf zu kleine Malflächen wird verzichtet. Somit verliert das Kind nicht an Motivation. Gleichzeitig werden Konzentration und Feinmotorik gefördert.
Allerdings - und das ist leider der größte Kritikpunkt am Büchlein - scheinen die Motive der vorherigen Seite durch. Dies geschieht nicht erst nach dem Kolorieren der Bilder, sondern ist schon vorher zu erkennen. Das lenkt Kinder natürlich ab und verwirrt sie. Schade eigentlich, da dieses Ausmalheft eine tolle Ergänzung zu den Karten oder dem Flip gewesen wäre. Mit ihm könnte man die Gruppenarbeit auflockern, etwas Entspannung und Ablenkung hineinbringen, damit sich die Teilnehmer neu fokussieren können. Aufgrund seiner Größe eignet sich das Malbüchlein aber auch sehr gut für unterwegs und passt in jede Tasche.

Das "MiniMalBuch" ist ein neues Produkt in der Reihe "GEFÜHLflip". Es bietet die Möglichkeit, den kleinen gefühlvollen Biber mit Farben nach eigenem Wunsch und eigener Stimmungslage anzumalen. Da allerdings die Vorlagen bereits ohne Kolorierung durchscheinen, hält sich die Begeisterung für das kleine Malbuch etwas in Grenzen.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:

Könnte Ihnen auch gefallen: