Meiner!

von Olivia Huth
Rezension von Janett Cernohuby | 04. Dezember 2020

Meiner!

Gemeinsam erreicht man mehr. Denn wer sich gegenseitig hilft, sich gegenseitig unterstützt, der wird Ziele leichter erreichen, neue Freunde gewinnen und Dankbarkeit ernten.  Davon erzählt Olivia Huth auf sehr charmante Weise in ihrem Bilderbuch „Meiner!“.

Wer kommt an die süße Frucht?

Rund, rot und strahlend hängt er hoch oben im Baum: ein leckerer Apfel. Der Hase sieht ihn, als er an diesem Morgen vor sein Haus tritt. Doch der Apfel hängt weit oben. Wie soll er da nur herankommen? Hüpfen alleine reicht nicht. Auch die Maus und Bär haben den Apfel entdeckt und überlegen angestrengt, wie sie ihn erreichen könnten. Da hat die kleine Maus eine Idee: Warum schließen sie sich nicht zusammen und versuchen gemeinsam den Apfel zu pflücken. Gesagt, getan und schon bald sitzen alle drei Freunde im Gras und teilen sich den leckeren, roten Apfel.

Meiner!

Gemeinsam erreicht man mehr

Die Botschaft hinter dem witzigen Bilderbuch ist klar: Gemeinsam erreicht man mehr. Genau das möchte Autorin Olivia Huth den Kindern mit auf den Weg geben. Sie zeigt ihnen auf spielerische und unterhaltsame Weise, dass man in bestimmten Situationen alleine nicht weiterkommt. Dass man manchmal vor Herausforderungen steht, die zu groß für einen selbst sind und die man nur gemeinsam lösen kann. In der Geschichte ist es ein Apfel, den jeder gerne pflücken will, es aber alleine für sich nicht schafft. Obwohl es freilich sehr witzig anzuschauen ist, was die Tiere für verrückte Ideen haben, um an den Apfel heranzukommen. Da gibt es für Kinder viel zu sehen und zu lachen. Doch am Ende erkennen die Tiere, was unsere junge, aufmerksame Leserschaft schon ahnt: sie müssen zusammenarbeiten. Denn wie der Hase so schön feststellt, ein Stück vom Apfel ist immer noch besser als gar kein Apfel. Obendrein bekommen sie ja auch noch mehr, nämlich neue Freunde und das gutes Gefühl, etwas erreicht zu haben.
Die Geschichte ist sehr geradlinig und klar erzählt. Mit wenigen und direkten Worten bringt die Autorin die Ereignisse zu ihrer jungen Leserschaft. Dabei spricht sie diese auch immer wieder direkt an, fragt nach Ideen, Anregungen und Lösungsvorschlägen. Das bindet Kinder stärker an die Handlung. Sie bekommen hier nicht nur eine Geschichte erzählt, sie werden zum Nachdenken und sich einbringen angeregt.
Die Illustrationen zum Buch sind ebenfalls toll gelungen. Sie sind genauso charmant und witzig wie die Geschichte selbst. Gleichzeitig sind sie verspielt und kindgerecht. Sie zeigen großflächig, manchmal plakativ Szenen der Handlung. So können Kinder dem Buch auch dann folgen, wenn sie ihnen gerade nicht vorgelesen wird.

Meiner!

Wer auf der Suche nach einem Bilderbuch ist, in dem das Miteinander und Teilen Thema sind, der ist bei Olivia Huths „Meiner!“ genau richtig. Auf witzige und charmante Art erzählt sie von drei Tieren, die erkennen, dass sie gemeinsam eher ans Ziel kommen, als jeder für sich alleine. Denn am Ende bekommen sie mehr, als nur einen Apfel: Sie finden Freunde und jemanden, auf den sie bauen können.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Erschienen:
    08/2020
  • Umfang:
    32 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    3 Jahre
  • ISBN 13:
    9783965940628
  • Preis:
    14,00 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: