Mein Papa ist der Größte

von Stephen Michael King
Rezension von Janett Cernohuby | 03. März 2017

Mein Papa ist der Größte

Warum werden eigentlich immer nur Mamas wunderschöne Liebeserklärungen in Form von Bilderbüchern gewidmet? Warum nicht auch einmal den Papas? Denn sie sind genauso toll wie Mamas und mit ihnen kann man die tollsten Sachen erleben. Genau deswegen hat Stephen Michael Kings das herziges Bilderbuch "Mein Papa ist der Größte" verfasst.

Die Sonne in Papas Rücken lässt einen langen Schatten von ihm entstehen. Einen Schatten so groß wie ein Riese, aber kein grusliger Riese. Denn es ist ja Papa, der hier steht und Papa ist einfach der Größte. Mit ihm kann man prima Quatsch machen und tolle Dinge lernen. Man kann mit ihm ins Kino oder zum Schwimmen gehen. Papa beschützt, hört zu und macht Mut. Ja, Papa ist nicht nur der beste Freund, er ist einfach der Größte.

Es ist eine wunderschöne Liebeserklärung, die Stephen Michael King mit diesem Bilderbuch geschaffen hat. Aus kindlicher Perspektive und mit der Innbrunst kindlicher Überzeugung erzählt er, was Papas so besonders macht. Seine Worte sind wenige, dafür aber pointiert und mit starker Wirkung. Mit viel Charme und Herzlichkeit zählt King alles das auf, was Papas so besonders macht und was sie so toll können. Manches davon klingt lustig und zaubert ein Lächeln in das Gesicht der Betrachter. Anderes wiederum ist einfach nur unglaublich lieb und ruft ein warmes Gefühl im Bauch hervor. Alles zusammen ist eine unglaublich rührende Liebeserklärung an alle Väter. Dieses Buch liest man am besten eng einander gekuschelt vor; lacht, staunt und freut sich über die herrlichen Illustrationen. Von diesen geht die größte Kraft aus. Was mit wenigen Worten umrissen wird, wird in den Illustrationen deutlich und klar dargestellt.
Der Vater wird im Buch als Giraffe dargestellt. Diese Figur ist hier vor allem symbolisch gemeint. Natürlich wird zuerst einmal damit der Aspekt Größe unterstrichen. Giraffen haben aufgrund dieser Größe kaum Feinde und werden daher selten angegriffen. Wer könnte also ein besserer Beschützer sein? Gleichzeitig können Giraffen durch ihren langen Hals über alles hinwegsehen - und man kann diesen Hals auch prima als Rutsche verwenden. Dank ihrer langen Beine laufen sie unglaublich schnell - nehmen als Papa aber natürlich Rücksicht auf ihre Kinder mit kurzen Beinen.
Dieses Buch ist die schönste Liebeserklärung an den besten Papa. Gleichzeitig lässt es Kinder und Väter enger zusammenrücken, sich gegenseitig wertschätzen und Achtung voreinander haben.

Wenn Stephen Michael King sein Buch "Mein Papa ist der Größte" nennt, dann meint er das wortwörtlich. Denn mit einer Giraffe als Papa ist man bestens vor Gefahren beschützt, erlebt immer Aufregendes und kann sich wunderbar an das weiche Fell kuscheln. Dieses Buch ist eine großartige und wunderschöne Liebeserklärung an alle Papas - und von daher sollte es auch von ihnen gemeinsam mit dem Kind gelesen werden.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Gefühl:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: