Mein Buch der Krabbeltiere


Die kleine Raupe Nimmersatt
von Eric Carle
Rezension von Janett Cernohuby | 22. Februar 2021

Mein Buch der Krabbeltiere

Alle Kinder kennen und lieben die kleine Raupe Nimmersatt, die sich in einen wunderschönen Schmetterling verwandelt. Doch die Welt der kleinen Krabbeltiere ist viel größer, viel unterschiedlicher und vor allem viel bunter. In ihrem Kreativbuch stellt uns die kleine Raupe ihre nahen und fernen Verwandten vor und zeigt, welch reges Treiben in der Welt der Krabbeltiere herrscht.

Kommt mit und entdeckt die Krabbeltiere

Insekten und andere kleine Krabbeltiere sind wahre Überlebenskünstler. Es gibt unzählige Arten und überall finden sie ein Zuhause. Am häufigsten trifft man sie natürlich in der Natur, auf der Wiese, zwischen den Zweigen von Bäumen und Sträuchern, auf Blüten, Blättern oder sogar unter der Erde. Einige von ihnen haben bunte, schillernde Farben, andere sind einfach nur einfarbig, passen sich gut an. Viele können fliegen, andere bauen fantastische Netze. Manche Krabbeltiere sind Einzelgänger, andere leben in großen Gemeinschaften, arbeiten Hand in Hand oder eher Fühler an Fühler. Es gibt unglaublich flinke Spinnen oder Käfer und ganz langsame Schnecken. Die Raupe Nimmersatt stellt uns die bekanntesten Vertreter vor und weiß auch stets etwas Spannendes über sie zu erzählen.

Die kleine Raupe Nimmersatt: Mein Buch der Krabbeltiere

Kreativbuch zum Malen, Kleben und Lernen

Dabei vermittelt die kleine Raupe dieses Sachwissen aber nicht auf eintönige Art, sondern hält ein buntes Kreativbuch bereit. Nun gut, zu Beginn ist es noch nicht so bunt. Da begegnen uns noch viele leere oder blasse Flecken im Buch. Auf diese können Kinder aber bunte Sticker kleben oder mit Stiften den Vorlagen Farbe verleihen. Die dazugehörigen Sticker finden sich auf mehreren Bögen in der Mitte des Heftes. Ob auf einer Seite geklebt, gemalt oder sogar beides gemacht werden soll, zeigen kleine Symbole neben der Überschrift. Zudem hält jede Seite erstes einfaches Sachwissen über die Natur und natürlich speziell die jeweiligen Krabbeltiere bereit. Das faszinierende Mitmachbuch begeistert Kinder. Sie beschäftigen sich intensiv mit den Krabbeltieren, kleben, malen und eignen sich so spielerisch erstes Sachwissen an. Grafisch ist das Buch im typischen Eric Carle-Stil gestaltet. Die Naturkulissen und dazugehörigen Tiere sind alle in seiner Druck-Collagentechnik gefertigt. Das bietet hohen Wiedererkennungswert für Kinder, die die Geschichte der kleinen Raupe Nimmersatt seit frühester Kindheit begleitet. Sie werden sich mit Freude und Begeisterung auf dieses Heft stürzen und voller Eifer kleben und malen. So wird ihnen die Natur, vor allem in ihrem allerkleinsten Bereich, spielerisch näher gebracht.

Die kleine Raupe Nimmersatt: Mein Buch der Krabbeltiere

Die kleine Raupe Nimmersatt lädt ihre kleinen Fans zu einem aufregenden Streifzug durch die Natur ein. Dabei stellt sie ihnen die allerkleinsten Tiere vor, Insekten, Käfer, Spinnen und viele andere. Mit Stickern, Ausmalbildern und Eric Carles einzigartigem Stil zeigt die Raupe Nimmersatt ihren Fans die große Welt der kleinen Krabbeltiere.

Details

  • Autor/-in:
  • Originaltitel:
    The Very Hungry Caterpillar's Bugs Sticker and Colouring Book
  • Verlag:
  • Erschienen:
    01/2021
  • Umfang:
    24 Seiten
  • Typ:
    Heft
  • Altersempfehlung:
    4 Jahre
  • ISBN 13:
    9783836961080
  • Preis:
    8,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: