• Home
  • Kinder
  • Maximilian und der verlorene Wunschzettel

Maximilian und der verlorene Wunschzettel


Eine Adventsgeschichte in 24 ½ Kapiteln
von Alex T. Smith
Rezension von Janett Cernohuby | 17. November 2019

Maximilian und der verlorene Wunschzettel

Weihnachten ist die Zeit der Wünsche und der Wunder. Der achtjährige Oliver hat einen großen Herzenswunsch, den er dem Weihnachtsmann schreibt. Sein Brief gelangt auf sehr wundersame Weise zu seinem Empfänger und hat eine abenteuerliche Reise hinter sich. Davon erzählt Alex T. Smith in seinem Adventskalenderbuch „Maximilian und der verlorene Wunschzettel“.

Ein magischer Weihnachtsabend

Es ist der Nachmittag des Heiligen Abend. Noch immer sind viele Menschen auf den Straßen der Stadt unterwegs und erledigen ihre letzten Weihnachtseinkäufe. Auch der achtjährige Oliver ist unterwegs, jedoch nicht, um ein Geschenk zu kaufen, sondern um seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann zu schicken. Dabei bemerkt er nicht, wie ein Windhauch seinen Brief erfasst und ihn davonträgt. Er landet mitten im Schnee, wo die kleine Maus Maximilian gerade auf der Suche nach einem schützenden, warmen Unterschlupf ist. Maximilian erkennt, um was für eine Art Brief es sich handelt und dass dieser sofort zum Weihnachtsmann kommen muss. Aber wie, wo der Nordpol doch so weit weg ist und die Weihnachtsnacht nur noch wenige Stunden entfernt? So beginnt ein außergewöhnliches Weihnachtsabenteuer, an dessen Ende nicht nur ein Herzenswunsch erfüllt wird.

Maximilian und der verlorene Wunschzettel

Ein Adventskalenderbuch in 24½ Kapiteln

Alex T. Smith ist mit „Maximilian und der verlorene Wunschzettel“ ein ganz bezauberndes Adventskalenderbuch gelungen. Er erzählt uns die Geschichte einer kleinen mutigen Maus, die ein warmes und gemütliches Zuhause sucht, dies aber zurückstellt, um einem kleinen Jungen einen Gefallen zu tun.  Ein Streifzug durch die Straßen der Stadt beginnt, in der die kleine Maus unerwartete Helfer findet.
In dieser selbstlosen Hilfe verpackt der Autor seine Botschaft von der Bedeutung des Weihnachtsfests. Maus Maximilian stellt seine Wünsche zurück und möchte stattdessen jemanden anderen glücklich machen. Für diese Selbstlosigkeit soll sie am Ende auch belohnt werden. Natürlich von niemand geringerem als dem Weihnachtsmann persönlich.
Das Abenteuer ist zauberhaft und atmosphärisch erzählt. Obwohl sie von den letzten Stunden vor dem Weihnachtsabend erzählt, schafft es der Autor, sie auf 24½  Kapitel auszubauen und den Spannungsbogen bis zum Ende gleichmäßig aufzubauen. Dabei ist jedes Kapitel fesselnd und endet mit einem Cliffhanger. So blieben Kinder neugierig und warten voller Spannung auf die Fortsetzung. Damit die Wartezeit auf den nächsten Tag nicht zu lang wird, gibt es zwischen den Abschnitten viele Kreativideen. Sie helfen beim Wunschzettelschreiben, sie bieten Ideen für selbstgebastelte Weihnachtsdeko und Geschenke. Schneeflocken, Christbaumschmuck, Karten, aber auch Rezepte für Lebkuchenmäuse, Plätzchen und kleine Speisen sind hier zu finden. Diese kleinen Ideen und Inspirationen zwischen den Kapiteln heben das Buch von anderen Adventskalenderbüchern ab.
Natürlich dürfen auch Illustrationen nicht fehlen. In einem magischen, modernen und zeitgleich nostalgisch anmutenden Stil lässt Alex T. Smith die Stadt und die kleine Maus Maximilian lebendig werden. Diese Bilder greifen den Inhalt jedes Kapitels nicht nur treffend auf, sondern runden es zudem perfekt ab.

Maximilian und der verlorene Wunschzettel

„Maximilian und der verlorene Wunschzettel“ ist ein zauberhaftes und besonderes Adventskalenderbuch. Es erzählt die Geschichte einer kleinen Maus, die dabei hilft, dass ein verloren gegangener Wunschzettel noch rechtzeitig zum Weihnachtsmann gelangt. Zwischen den täglichen Leseabschnitten finden sich viele Kreativideen, die zum Basteln und Backen anregen. Ein wunderbarer Lesespaß für die Vorweihnachtszeit, die so wie im Flug vergeht.

Details

  • Autor/-in:
  • Originaltitel:
    How Winston dilivered Christmas
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    09/2019
  • Umfang:
    176 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    6 Jahre
  • ISBN 13:
    9783845832425
  • Preis:
    18,00 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: