Doktor Dolittle

von Hugh Lofting, Ole Könnecke (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 28. März 2018

Doktor Dolittle

Wer erinnert sich nicht an die Geschichten über jenen Tierarzt, der mit seinen Patienten sprechen konnte? Der mit einem Schiff ins ferne Afrika fuhr, um Affen zu heilen und mit einem ganz besonderen Tier zurückkehrte? "Doktor Dolittle" begleitet viele durch die Kindheit und hat sie mit seiner charmanten und liebenswürdigen Art verzaubert. Im Aladin Verlag wurde dieser Klassiker neu aufgelegt und mit neuen Illustrationen versehen.

Der Arzt, dem die Tiere vertrauen

Doktor Dolittle ist ein der Arzt mit dem Herzen am rechten Fleck hat. Ihm sind Reichtum und der Ruhm egal. Ihm geht es in erster Linie um das Wohl seiner Patienten. Als er von seinem Haustier Papagei Polynesia die Sprache der Tiere erlernt, ändert sich für ihn alles. Denn nun versteht er, was ihnen wirklich fehlt und kann entsprechend helfen. Sein Ruf eilt ihm voraus und verbreitet sich über die Ländergrenzen hinweg bis nach Afrika. Dort sind die Affen an einer seltenen Krankheit erkrankt und bitten den Doktor um seine Hilfe. Dieser lässt sich nicht zweimal bitten und reist zusammen mit seinem Hund Jip, dem Schwein Göb-Göb und weiteren Tieren nach Afrika. Sie werden von gemeinen Königen gefangen genommen und von gefährlichen Piraten überfallen. Doch Doktor Dolittle hat mittlerweile überall tierische Freunde, die ihm in der Not immer wieder hilfreich zur Seite stehen.

Der Klassiker in neuem Gewand

"Doktor Dolittle" ist ein ganz besonderer Klassiker und ein bezauberndes Kinderbuch. Selbst nach so vielen Jahren hat es nichts von seinem Charme und Zauber verloren und versteht es noch immer, Kinder sowie Erwachsene zu begeistern. Im Mittelpunkt der Erzählung steht der tierliebe und von Herzen gute Arzt Doktor Dolittle. Er verschwendet keinen Gedanken an Reichtum und Geld, ihm geht es nur um das Wohl der Tiere. Er ist hilfsbereit und freundlich und weiß sich auch in gefährlichen Situationen zu helfen. An seiner Seite stehen seine treuen, tierischen Begleiter, der Papagei Polynesia, der Affe Tschi-Tschi, der Hund Jip, das Schwein Göb-Göb und sogar ein Krokodil. Nicht zu vergessen das legendäre Stoßmich-Ziehdich. Sie alle können wir in diesem Buch bei ihrem Abenteuer begleiten und über das staunen, was ihnen unterwegs widerfährt. So zieht der Klassiker einmal mehr kleine Tier- und Geschichtenfreunde in seinen Bann. Mit einer einfachen Erzählung, die gleichzeitig wunderbar originell und außergewöhnlich erzählt ist, begeistert Hugh Lofting auch heute noch Leser. Das Buch enthält viele spannende, gefährliche, aber auch witzige und schöne Momente. Man kann in der Handlung versinken und sich von den Geschehnissen davonreißen lassen.
Dank der witzigen und charmanten Illustrationen von Ole Könnecke bietet das Buch zudem auch etwas fürs Auge. Erstmals farbig illustriert, zeigen sie ganzseitig, doppelseitig oder nur in kleinen Motiven unterschiedliche Szenen aus diesem Abenteuer. Damit wurde dem zeitlosen Klassiker ein modernes und liebevolles Aussehen verliehen. Viele Kinder werden vom Cover angesprochen und tauchen mit Begeisterung in die Welt des Doktors ein, der mit Tieren sprechen kann.

Es gibt zahlreiche Klassiker, mit denen wir groß geworden sind und die wir gerne an unsere Kinder weiterreichen. Doktor Dolittle ist einer davon. Im Aladin Verlag wurde der unsterbliche Klassiker mit neuen, farbigen Illustrationen versehen. Das macht ihn moderner und interessant für Kinder der jetzigen Generation. Die Geschichte von Hugh Lofting ist einfach großartig und erzählt von einem ganz besonderes Abenteuer und einem ganz außergewöhnlichen Tierarzt.

Zur Hörbuchfassung

Details

  • Originaltitel:
    The Story of Doctor Dolittle
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    03/2018
  • Umfang:
    200 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    8 Jahre
  • ISBN 13:
    9783848920976
  • Preis:
    14,00 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Illustration: