Kinder dieser Welt

Antolin Quiz
von Helena Haraštová, Pavla Hanáčková, Michaela Bermanová (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 04. März 2019

Kinder dieser Welt

Schon sehr früh kommen unsere Kinder mit anderen Kulturen in Berührung. Nicht nur durch Urlaubsreisen, sondern auch durch Freunde im Kindergarten oder in der Schule. Dadurch lernen sie unterschiedliche Lebensweisen und Bräuche kennen. Das weckt ihre Neugier und sie möchten gerne mehr erfahren. Wie sieht das Leben in anderen Ländern aus? Wie leben die Kinder dort? Wie sieht ihr Alltag aus? Welche Feste feiern sie? Im Ravensburger Buchverlag ist das Sachbuch „Kinder dieser Welt“ erschienen, das genau auf diese Fragen eingeht.

Wie wohnen und was feiern Kinder anderer Länder?

Überall auf der Welt leben Kinder. Doch wie sie leben, ist überall anders. Geografische Lage, Klima, Bräuche, Landesgeschichte und Religionen haben großen Einfluss auf die Lebensweise. Das zeigt sich schon beim Wohnen. Je nachdem wie es die Umgebung vorgibt, bauen Menschen ihre Häuser sehr unterschiedlich. Nanuq vom Volk der Inuit lebt auf seinen Reisen durch das Land in einem Haus aus Schnee, einem Iglu. Emily aus Kanada lebt in einem Blockhaus in einem Nationalpark. Dihya lebt mit ihrer Familie in der Sahara in einem Beduinenzelt. Olivia lebt in einem New Yorker Hochhaus.
Die Kinder stellen aber nicht nur ihre Wohnungen oder Häuser vor, sie erzählen auch von ihrem Schulweg, von ihrer Freizeitgestaltung, was sie essen und wie sie schlafen. Und sie erzählen von den Festen, die sie feiern. Vom Mädchenfest in Japan, vom Osterfest in Russland, vom Tag der Toten in Mexiko oder von Thanksgiving in Amerika.
So erfahren wissensdurstige Kinder viel über das Leben in anderen Ländern, von anderen Kulturen und anderem Brauchtum.

Kinder dieser Welt

Eine Reise um die Welt

Spannende Sachtexte vermitteln Wissenswertes und zeigen jungen Lesern ab vier Jahren, wie unterschiedlich das Leben für Kinder auf unserer Welt sein kann. Dabei kommen mitunter sehr starke Gegensätze zum Vorschein, besonders wenn es um die Lebensweise geht. Doch genau das ist es, was Kinder fasziniert und was sie an diesem Buch so begeistert.
Das Buch ist in zwei Teile gegliedert. Im ersten stellen Kinder ihr Zuhause vor, im zweiten stellen sie besondere Feste ihrer Heimat vor. Jeweils 15 Kinder kommen zu Wort und nehmen uns mit auf eine spannende Reise. Altersgerecht, aber auch sehr aufgelockert werden die Sachinformationen an die jungen Leser weitergegeben. Dabei überzeugt das Buch durch sein frisches, fast verspieltes Design. Die Informationen sind hier nicht als nüchterne Sachtexte abgedruckt, neben denen vereinzelt Bilder zu finden sind. Im Gegenteil. In der Mitte jeder Doppelseite sehen wir im ersten Teil eine typische Behausung im Querschnitt, im zweiten Teil die Momentaufnahme einer Feierlichkeit. Drum herum sind kleine, farblich hervorgehobene Boxen angeordnet, die durch Pfeile oder Nummerierungen Bezug auf das zentrale Bild nehmen. In diesen Boxen werden dann die typischen Merkmale, Lebensweisen, Brauchtum und mehr erklärt. In einem kurzen Fließtext zu Beginn jeder Doppelseite stellt sich das Kind kurz vor und erklärt, wo es herkommt.

Kinder dieser Welt

Dieses Layout, diese Gestaltung ist liebevoll und modern und vermittelt einen verspielten Eindruck. Das Buch begegnet Kindern auf Augenhöhe. Es zeigt ihnen, wie unterschiedlich Kinder leben, wie anders ihr Alltag aussehen kann und was für sie besondere Momente sind. Mit diesem Buch können wir Kindern interkulturelle Kompetenzen beibringen. Wir können ihnen zeigen, wie bunt und vielfältig unsere Welt ist. Wir können ihnen Respekt und Toleranz für andere Kulturen und Lebensweisen vermitteln.
Das Buch ist nicht nur für Familien geeignet, sondern auch für Kindergärten und Schulen. Für interkulturelle Projekte, die es hier immer wieder gibt, bietet dieses Werk viele Themen und Anstöße zu Gesprächen über andere Lebensweisen und Bräuche.

Kinder dieser Welt

„Kinder dieser Welt“ ist ein modernes und ansprechend gestaltetes Sachbuch für Kinder ab vier Jahren. Auf Augenhöhe mit der Zielgruppe lädt es ein zu einer Reise um die Welt. Dabei blickt es in die Häuser vieler Familien und nimmt teil an großen Festen. Dieses Buch gewährt einen tollen Einblick in die Vielfalt unserer Welt.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration: