Klassiker für Kinder

Hänsel und Gretel


Nach der Oper von Engelbert Humperdinck
von Marko Simsa, Silke Brix (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 16. November 2016

Hänsel und Gretel

Opern sind nicht nur etwas für Erwachsene, sondern begeistern auch Kinder. Mit Kinderopern soll das junge Publikum an die Welt der Oper herangeführt werden. Eine der berühmtesten ist Engelbert Humperdincks "Hänsel und Gretel". Dieses in den 1890er Jahren entstandene Stück ist ein Klassiker für die ganze Familie. Marko Simsa und Silke Brix haben die berühmte Kinderoper als Bilderbuch mit CD für die Reihe "Klassiker für Kinder" aufbereitet und umgesetzt.

Das Bilderbuch entführt uns ins große Opernhaus, wo sich das Orchester bereits auf das bevorstehende Stück einspielt. Heute Nachmittag wird die bekannte Märchenoper "Hänsel und Gretel" aufgeführt. Bald schon öffnet sich der Vorhang und die Ouvertüre beginnt.
In einer kleinen Hütte am Waldesrand leben Hänsel und Gretel. Das Leben ist hart, das Geld ist knapp und Hunger ist ein oft gesehener Gast im Haus. Eines Tages schickte die Mutter die Kinder in den Wald, um Erdbeeren zu suchen. Doch die Geschwister verlaufen sich und kommen anstatt nach Hause, zum Haus der Hexe. Diese sperrt Hänsel in einen Käfig, um ihn zu mästen und später zu fressen, während Gretel im Haus arbeiten soll. Als die Hexe den Ofen einheizen will, nutzen die Geschwister die Gelegenheit und stoßen diese selbst in den Ofen.

Farbenprächtig und klangvoll entführen Marko Simsa und Silke Brix ihr junges Publikum tief in den Wald zur bösen Hexe. Dafür haben sie den Opernklassiker "Hänsel und Gretel" großartig als Bilderbuch mit CD umgesetzt. Es wird aber nicht das Märchen der Brüdern Grimm erzählt, sondern das Märchen aus der Oper von Engelbert Humperdinck, dessen Handlung ein wenig anders ist. Nicht nur das Märchen wird erzählt, es gibt auch Beschreibungen der Opernkulissen und Szenen.. Die Kombination aus Bilderbuch und Audio-CD ist großartig. Hier können Kinder sowohl visuell als auch akustisch in die Oper eintauchen. Der Text im Buch ist freilich etwas ausführlicher und somit anders als auf der CD, was aber nicht zum Nachteil für das Produkt ist. Im Gegenteil. Es macht beides zu etwas Eigenständigem, was man jedes für sich betrachten oder auch beides kombinieren kann.
Marko Simsa und Silke Brix gelingt es grandios, dieses klassische Thema für Kinder einfach und vor allem ansprechend umzusetzen. Mit Begeisterung lauschen Kinder der CD und betrachten gleichzeitig die Bilder. Sie sind gefesselt von der Orchestermusik, die von Herbert von Krajan dirigiert wurde. Sie erkennen bekannte Lieder und Melodien wieder, darunter "Brüderchen, komm tanz mit mir", "Ein Männlein steht im Walde" und "Suse, liebe Suse". Für seine Oper bediente sich Humperdnick vieler Volksmusikfragmente, aber nur weniger Volkslieder. Viele Melodien aus der Oper - etwa "Brüderchen, komm tanz mit mir" - wurden erst später zu Volksliedern. Kindern von heute sind diese Weisen sehr gut bekannt, umso mehr freuen sie sich, sie in einer Oper wiederzuentdecken.

"Hänsel und Gretel" ist eine tolle Kinderoper von Engelbert Humperdinck, die nun von Marko Simsa und Silke Brix als Bilderbuch mit Audio-CD gestaltet wurden. Damit kann man Kindern auf einfache und unterhaltsame Weise die Tür zur Welt der Opern öffnen und sie auf verspielt-märchenhafte Art an diese spezielle Form der Musik heranführen. Bekannte Lieder und Melodien aus der Oper vermischen sich mit tollen Illustrationen und machen Buch und CD zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Illustration:
  • Sound: