Guten Morgen, kleine Straßenbahn!

von Julie Völk
Rezension von Janett Cernohuby | 23. Juli 2016

Guten Morgen, kleine Straßenbahn!

Heutzutage ist sie ein Verkehrsmittel, das uns von einer Station zu einer anderen bringt. Doch vor einigen Jahrzehnten war Straßenbahnfahren etwas ganz Besonderes. Eine Fahrt mit ihr war nicht der Transport von A nach B, sondern ein Ausflug, auf dem man viel sehen konnte. Diese romantische Stimmung fängt Julie Völk in ihrem Bilderbuch "Guten Morgen, kleine Straßenbahn!" ein und zeigt sie ihren jungen Lesern.

Wobei Leser hier das falsche Wort ist, denn das Buch erzählt seine Geschichte ganz ohne Worte zu verwenden. Vielmehr sind es die ausdrucksstarken Illustrationen, die berichten. Vom Straßenbahnfahrer, der früh am Morgen aufwacht, wenn die Stadt noch im Schlaf liegt. Gemütlich steht er auf und fährt mit seiner Bahn in den Tag und die Stadt hinein. Der erste Zeitungskiosk öffnet seinen Läden und auch die ersten Fahrgäste stehen schon an der Station und warten auf die Straßenbahn: die Fischfrau, die Oma mit ihrem Strickzeug und ein kleiner Junge, der ein Spielzeugriesenrad gefunden hat. Gemütlich setzt der Fahrer die Fahrt fot, fährt an kleinen Häusern vorbei, durch enge Gassen und hält kurz vor der Flitzekurve, wo die Fischfrau aussteigt um ihren Stand zu eröffnen. Die Oma mit dem Strickzeug bleibt sitzen. Sie nutzt die Fahrt, um einen Schal zu stricken. Lang und länger wird er - für wen der wohl sein kann? Währenddessen fährt die Bahn weiter, lässt Schüler und Mütter mit Kinderwagen einsteigen, Fahrgäste mit Hunden, mit Zeitungen oder mit Stehlampen. Die Straßenbahn fährt vorbei an Geschäften und kleinen Läden, an der Schule und am Tiergarten.

Wienern und Wien Kennern erkennen sofort, hier wurde nicht irgendeine Straßenbahn gezeichnet, auf den Bildern ist die Wiener Bim zu sehen. Julie Völk schuf mit "Guten Morgen, kleine Straßenbahn!" ein großartiges Kinderbuch, das von seinen ausdrucksstarken Bildern lebt. Sie erzählen nicht nur eine aufregende und lebendige Geschichte vom Straßenbahnfahrer, seiner Bim und all den Menschen, die mitfahren, sie schuf auch eine Liebeserklärung an das Wiener Verkehrsmittel, das 2015 sein 150-jähriges Jubiläum feierte. Man kann sich in den Zeichnungen verlieren, in seinen vielen kleinen Szenen, den Gassen und Straßen, hinter denen weitere Straßen verborgen liegen. Man taucht ein in eine idyllische Welt, die frei ist von Hektik und Stress und in der trotzdem ein jeder seinen Verpflichtungen nachgeht.
Die Illustrationen erscheinen als minimalistische Bleistiftzeichnungen, bei denen nur ausgewählte Elemente koloriert wurden. Und auch diese nur mit den vier einfachen Basistönen gelb, rot, blau, grün. Besonders die Gelbtöne sind stark vertreten. Sie symbolisieren das Morgenlicht, die goldenen Sonnenstrahlen, die die Stadt in ein erwachendes Licht tauchen. Immer koloriert ist die kleine Straßenbahn mit ihren Fahrgästen. Daneben erhielten jedoch nur die Elemente eine Farbe, auf die das Auge des Betrachters zuerst gelenkt werden soll und die die Geschichte des Buches weitererzählen. Doch auch ein Blick ringsum lohnt sich, da die Straßenszenen viele weitere kleine Geschichten enthalten und erzählen. Immer wieder entdeckt man etwas Neues, findet kleine Details und erfreut sich daran.

"Guten Morgen, kleine Straßenbahn!" ist ein wunderschönes Bilderbuch für kleine und große Buchfreunde. Es ist eine Liebeserklärung an die Wiener Bim, die sich, genau wie die Straßenbahn im Buch, durch viele Gassen und Straßen windet, jeden Tag ganz unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Geschichten transportiert und in der es niemals langweilig wird, mitzufahren. Das Bilderbuch besticht durch seine einfachen, aber großartigen Bilder, die die Geschichte ganz ohne geschriebene Worte zu erzählen vermögen. Ein großartiges Bilderbuch, das wir allen Familien ans Herz legen wollen.

Details

  • Autor/-in:
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    07/2016
  • Umfang:
    32 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    3 Jahre
  • ISBN 13:
    9783836959124
  • Preis:
    14,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Gefühl:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: