Greta


Wie ein kleines Mädchen zu einer großen Heldin wurde
von Jeanette Winter
Rezension von Janett Cernohuby | 17. Januar 2020

Greta

Kinder haben Helden und brauchen sie. Die meisten dieser Helden stammen aus Büchern, aus Geschichten und Abenteuern, die Kinder vorgelesen bekommen, selber lesen oder im Fernsehen sehen. Seit einiger Zeit haben viele von ihnen auch eine Heldin aus dem realen Leben, die nur etwas älter als sie selbst ist.  Durch ihre Beharrlichkeit und ihre deutlichen Worte hat sie die Menschen bewegt und sie dazu gebracht, sich stärker für die Umwelt und unseren Planeten einzusetzen. Die Rede ist von Greta Thunberg.

Ein Mädchen kämpft für die Zukunft unseres Planeten

Greta Thunberg ist ein ruhiges, eher in sich zurückgezogenes Mädchen. Bisher fiel sie nie auf, drängte sich auch nicht in den Vordergrund. Das änderte sich, als ihre Lehrerin im Unterricht vom Klima, dem Schmelzen der Polkappen und der Erderwärmung zu sprechen begann. Plötzlich wurde Greta hellhörig. Sie war schockiert über das, was wir Menschen unserem Heimatplaneten antun. Gleichzeitig überlegte sie, was sie für den Umweltschutz tun könne. Sie zeichnete sich ein Plakat mit der Aufschrift „Schulstreiks fürs Klima“ und setzte sich damit jeden Freitag vor das schwedische Parlament. Plötzlich rückte das schüchterne Mädchen in den Blickpunkt. Sie wurde wahrgenommen - und noch wichtiger, viele Schüler taten es ihr gleich. Durch ihren Protest legte Greta den Grundstein für eine weltweite Bewegung gegen den Klimawandel. Noch immer kämpft sie dafür, noch immer spricht sie auf Gipfeln und mahnt die Großen, endlich mit der Ausbeutung aufzuhören und an die Zukunft zu denken. Die Zukunft der Kinder, der Menschheit und des Planeten. Denn - wie sie selbst sagt - steht unser Haus in Flammen. Und wir haben keinen Planeten B….

Greta - Wie ein kleines Mädchen zu einer großen Heldin wurde

Eindrucksvolles Bilderbuch

Greta Thunberg ist ein bewundernswertes Mädchen. Mit 15 Jahren begann sie ihre Schulstreiks, mittlerweile ist sie 17 Jahre alt, hat vor den Führern der Welt gesprochen, sie ermahnt, sie aufgefordert, umzudenken und vor allem zu handeln. Greta ist zur Heldin und zum Vorbild vieler Menschen geworden - vor allem für Kinder. Bewundernd schauen sie zu Greta auf und wollen, genau wie sie, ebenfalls etwas für den Umweltschutz tun. Kinder beginnen, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und setzen sich - genau wie ihre Heldin - für die Umwelt ein.
Dabei handelt es sich nicht nur um größere Schulkinder, Teenager. Bereits Kindergartenkindern ist der Name Greta geläufig. Auch sie beginnen, Klimawandel und Klimaschutz zu hinterfragen. Auch sie wollen wissen, wer Greta ist. Woher sie kommt, wie sie angefangen hat, sich für die Umwelt einzusetzen und warum sie so berühmt wurde.

Greta - Wie ein kleines Mädchen zu einer großen Heldin wurde

Das vorliegende Bilderbuch spricht vor allem diese jüngeren Kinder an. Mit großen, plakativen Bildern und kurzen, prägnanten Sätzen erzählt Jeanette Winter die Geschichte des schwedischen Mädchens. Es ist diese Knappheit, das Beschränken auf das Wesentliche und das Betonen ganz bestimmter Aussagen in Worten und Bildern, die dieses Buch so beeindruckend macht. Man liest nicht in ausschweifenden Erklärungen, was der Klimawandel für verheerende Folgen hat, man bekommt es auf aussagekräftigen Bildern mit einer knappen Beschreibung präsentiert. Diese Kombination wirkt umso intensiver. Das Buch berührt und rüttelt wach (wenn man es bis dahin noch nicht war). Kinder blättern fasziniert von Seite zu Seite, bis sie zur letzten Doppelseite mit der polarisierenden Frage „Was wirst du tun?“ kommen. Sie halten inne, überlegen und beschließen, sie wollen auch ein Plakat gestalten und ebenfalls an den Demonstrationen teilnehmen. Sie wollen auch ihren Lebensstil überdenken und umweltschonender handeln.
Damit hat das Buch sein Ziel erreicht: Es hat einer jungen Leserschaft Greta Thunberg vorgestellt und ihre Motivation weitergetragen.

Greta - Wie ein kleines Mädchen zu einer großen Heldin wurde

Bücher über Greta Thunberg sprießen derzeit wie Pilze aus dem Boden. Das vorliegende Bilderbuch richtet sich dabei vor allem an jüngere Leserinnen und Leser. Mit klaren, deutlichen Worten und plakativen, beeindruckenden Bildern stellt es das schwedische Mädchen vor, das für den Planeten, ihre Zukunft und die Umwelt kämpft.

Details

  • Autor/-in:
  • Originaltitel:
    Our House is on Fire. Greta Thunberg’s Call to Save the Planet
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    11/2019
  • Umfang:
    40 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    6 Jahre
  • ISBN 13:
    9783957284136
  • Preis:
    14,00 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: