Für immer Freunde


Rezension von Janett Cernohuby | 03. Januar 2017

Für immer Freunde

Beständigkeit und Regelmäßigkeit sind für Kinder sehr wichtig. Sie geben ihnen Sicherheit und Geborgenheit. Doch das Leben verändert sich und jeder Tag bringt Neues mit sich. Kleine Veränderungen werden von Kindern kaum wahrgenommen, doch wenn etwas Gravierendes geschieht, fällt es ihnen besonders schwer, wieder an ihr gewohntes Leben anzuknüpfen. Das kann beispielsweise der Verlust eines Freundes sein, wie es im Bilderbuch "Für immer Freunde" erzählt wird.

Seit zweihundertneunundsechzig Tagen scheint es für einen kleinen Jungen nur noch Regenwetter zu geben. Denn genauso lange ist es her, dass seine beste Freundin in die Stadt gezogen ist. Eine Freundin, mit der er jede freie Minute verbrachte. Mit der er auf Bäume kletterte und über Wiesen tollte. Mit der er mutig war und gemeinsam brenzlige Situationen meisterte. Doch nun ist sie nicht mehr da und er ist alleine. Alleine in einer Welt, in der alles seinen gewohnten Gang geht, jeder seinen Verpflichtungen nachkommt, doch in der es für ihn nur noch graue Wolken und Regen gibt. Bis eines Tages vor dem Nachbarhaus ein gelbes Auto hält und eine Familie mit einem Mädchen aussteigt.

Für immer Freunde "Für immer Freunde" ist eine poetische Geschichte über Freundschaft, Trennung und dem Schmerz, den eine solche mit sich bringt. Sehr gefühlvoll erzählt Roald Kaldestad die Geschichte des kleinen Jungen, der seine beste Freundin verloren hat. Nicht durch einen Streit, sondern weil diese Freundin weggezogen ist. Mit tollen Vergleichen zeigt er den Schmerz des Jungen. Wie der Regen, der seit über zweihundert Tagen herniederprasselt.
Der Autor lässt uns durch die Augen des Jungen auf die Welt schauen, zeigt uns, wie er sie jetzt sieht. Wie groß und einsam sie für ihn geworden ist. Doch es gibt auch Lichtblicke. Momente, die den verregneten Himmel aufklaren oder zumindest trocken werden lassen. Etwa wenn der Postbote ein Päckchen der Freundin bringt, mit einer Tafel Schokolade und einer kurzen, aber für den Jungen aussagestarken Botschaft. Dann kann er für einen Moment wieder lächeln und glücklich sein. Auch von seinen Eltern erfährt er Trost und Unterstützung. Und als eines Tages eine neue Familie im Haus gegenüber einzieht, scheint der Moment gekommen zu sein, an dem der Junge bereit ist, sich wieder auf eine neue Freundschaft einzulassen.

Für immer Freunde Begleitet wird diese gefühlvolle Geschichte von tollen Illustrationen von Bjørn Rune Lien. Seine realistischen, teilweise plakativen Zeichnungen fangen die Stimmung der Erzählung großartig ein. Es sind die Augen und der Blick des Jungen, die Bände sprechen. In ihnen liegt seine ganze Traurigkeit, sein Kummer und sein Schmerz. Wenn er sehnsüchtig aus dem Fenster schaut, zum Haus hinüber, in dem die Freundin einst wohnte, möchte man ihn einfach nur trösten. Die Farbgebung - in trostlosen Rot-Blau-Grautönen - und der ständig fallende Regen tragen ihren Teil zur Stimmung bei. Doch dazwischen gibt es auch lichte, glückliche Momente. Wenn der Junge sich an die schönen Zeiten erinnert. Dann leuchten die Bilder und bringen ein Stück Fröhlichkeit zurück.
Die Botschaft hinter der Geschichte ist ganz klar. Unser Leben ist in ständiger Bewegung und das einzige was konstant bleibt, sind Veränderungen. Manche sind klein und unscheinbar, andere groß und von weitreichender Bedeutung. Kinder müssen lernen, damit umzugehen. Veränderungen anzunehmen, mit ihnen fertigzuwerden und daran anzuknüpfen. Das zu verstehen, wollen Roald Kaldestad und Bjørn Rune Lie mit ihrem Bilderbuch helfen.

"Für immer Freunde" ist eine poetische und ausdrucksstarke Geschichte von einem Jungen, dessen beste Freundin weggezogen ist und der lernen muss, mit diesem Schmerz umzugehen. Die Geschichte zeigt, dass Schmerz und Traurigkeit in Ordnung sind, dass man sie zulassen darf und soll. Sie zeigt aber auch, dass man mutig nach vorne blicken und weitermachen soll. Denn im Leben begegnen einem immer wieder andere Menschen, die neue Erfahrungen und schöne Momente mitbringen.

Details

  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    09/2016
  • Umfang:
    48 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    6 Jahre
  • ISBN 13:
    9783899557725
  • Preis:
    14,90 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Gefühl:
  • Illustration: