DUDEN Leseprofi

Ein Delfin für Theo

Antolin Quiz

2. Klasse
von Sabine Stehr, Katharina Wieker (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 13. September 2018

Ein Delfin für Theo

Kinder lieben Tiere und fast ein jedes wünscht sich ein Haustier. Nicht immer ist die Erfüllung dieses Wunsches möglich. Teils, weil die Eltern einem Haustier nicht zustimmen, teils, weil das Lieblingstier so exotisch ist, dass man es sich nicht halten kann. Theo zum Beispiel liebt Delfine, doch einen solchen kann man nicht als Haustier haben. Oder etwa doch?

Ein Delfin für Theo

Im Unterricht malen die Kinder ein Bild von ihrem Lieblingstier. Katrin mag Katzen und malt eine solche. Theo findet Delfine super, gleichzeitig ist er traurig, da er keinen Delfin zu Hause haben kann. Seine Oma muss darüber lachen, denn schließlich kann ein solches Tier nicht in der Badewanne leben. Doch Oma hat schon eine prima Idee, wie sie Theo trotzdem zu seinem Lieblingstier verhelfen kann. Denn ihre Freundin Hanne arbeitet als Tierpflegerin im Zoo, wo es auch ein Delfinarium gibt. Und dort erlebt Theo einen ganz besonderen Nachmittag.

Lieblingsthema Haustiere

„Ein Delfin für Theo“ ist ein tolles Buch für alle Erstleser der 2. Klasse. Vor allem Tierfreunde und Delfinbegeisterte kommen hier ganz auf ihre Kosten, denn die beliebten Tümmler werden zum Hauptthema im Buch. Der Protagonist Theo mag Delfine über alles und erlebt einen aufregenden Tag im  Delfinarium. Hier kommt er seinen Lieblingstieren ganz nah und darf sogar mit ihnen spielen.
Viele Kinder kennen die Sehnsucht nach einem Haustier. Dadurch können sie sich gut in Theo hineinversetzen und seinen Kummer verstehen. Gleichzeitig können sie ihn aber auch begleiten, wenn er einen Delfin besucht und Wissenswertes über diese Tiere erfährt. Fast schon ein wenig neidisch könnte man werden, wenn man liest, was Theo noch alles bei den Delfinen erlebt.
Sabine Stehr hat ihre Erstlesegeschichte spannend geschrieben. Trotz der kurzen und geradlinig aufgebauten Handlung kann die Geschichte überzeugen und ist sehr unterhaltsam. Zudem motivieren kurze und einfache Sätze sowie eine große Erstleseschrift Kinder, das Buch alleine zu lesen. Auf jeder Seite gibt es bunte Illustrationen, die den Textfluss auflockern und für kleine Pausen sorgen. Zudem ist der Text in mehrere kurze Kapitel aufgeteilt. Zwischendrin gibt es die beliebten Leserätsel, deren Antworten mittels des beiliegenden Lösungsschlüssels als Lesezeichen überprüft werden können. Da diese Leserätsel bei Kindern immer sehr beliebt sind und gleichzeitig eine tolle Möglichkeit bieten, das Textverständnis zu überprüfen, gibt es nach der Geschichte noch einen umfangreichen Rätselteil. So mach erstes Selberlesen Spaß, bringt zudem Erfolge und weckt die Neugier auf die spannende Welt der Bücher. Bücher, in denen man tolle Geschichten und spannendes Wissen findet.

„Ein Delfin für Theo“ ist eine spannende und unterhaltsame Tiergeschichte für Erstleser ab der 2. Klasse. Hier können sie zusammen mit dem Jungen Theo einen aufregenden Nachmittag bei den Delfinen erleben. Durch viele Leserätsel aber vor allem ein gelungenes Layout motiviert das Buch zum ersten Selberlesen und bringt erste Erfolgserlebnisse.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Illustration: