Dieses Buch wird nicht lustig

von Cirocco Dunlap, Olivier Tallec (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 12. Juli 2018

Dieses Buch wird nicht lustig

Mit seinen Bilderbüchern hat Olivier Tallec schon manches Mal Kinder und Eltern zum Staunen gebracht, wenn er die kleinen Freuden der Kindheit auf seine wunderbare Weise festhält und in Minierzählungen zu Papier bringt. Nun hat er ein neues Bilderbuch für seine Leser illustriert, dessen "unlustige" Geschichte von Cirocco Dunlap geschrieben wurde.

Dieses Buch wird nicht lustig

…und damit das auch wirklich so ist, setzt sich die kleine Maus mit ihrem langweiligen Blumentopf mitten in die weiße Seite und beginnt monoton ihre Geschichte vorzulesen. Zumindest würde die Maus das gerne, doch dann … ja dann kommt ein Wort-Klauwal daherge…geflogen, auf dessen Flosse ein Kung-Fu-Glühwurm sitzt. Gibt es nicht? Nun, in diesem Buch sollte es so einiges nicht geben. Etwa den lustig-geschwungenen Weg zu der ober-abgefahrenen Schwerelosigkeitsparty. Und , dieses Buch sollte nicht lustig werden - aber manchmal kommt es nun einfach doch anders, als man denkt.

Lustig liegt oftmals im Auge des Betrachters

Bücher mit Titeln, die Kinder vom aufschlagen und lesen selbigem abschrecken sollen, haben natürlich die gegenteilige Wirkung. Steht irgendwo "Finger weg" oder "Nicht lustig" greifen sie erst recht danach, um zu sehen, ob das auch stimmt. Hier werden die kindliche Neugier und der Reiz des Verbotenen angesprochen und ganz bewusst gereizt. Das ist auch beim vorliegenden Bilderbuch beabsichtigt. Denn die Autoren wollen mit Albernheit und Witz Kinder unterhalten. Sie erzählen eine Geschichte, wo es keine gibt. Sie bauen quasi aus wenigen Elementen eine Handlung auf, die ur-komisch und witzig sein soll. Leider gelingt es aber nicht, den Funken auf alle jungen Leser überspringen zu lassen. Das ist auch stark altersabhängig. Je jünger das Publikum, desto eher lacht es, wenn die Maus anfangs sagt, es wird nicht lustig, dann aber nach und nach lauter verrückte Typen auftauchen. Anders sieht es dagegen bei älteren Kindern aus. Sie lassen sich kaum von dem Buch begeistern, verlieren schnell das Interesse und legen es enttäuscht zur Seite. Der Funke zündet einfach nicht, obwohl das Buch voller bunter, alberner Ideen ist. Aber vielleicht liegt genau hierin das Problem. Es ist zu albern, zu bunt, zu quirlig. Es gibt keinen roten Faden, keine Aussage, auf die die Autoren hinauswollen. Alles ist bunt, alles ist durcheinander - und der Witz geht irgendwo darin verloren. Schade.

Obwohl Olivier Tallec mit seinen Bildern und den kleinen Geschichten, die sie erzählen, sonst immer begeistern konnte, schafft er es dieses Mal zusammen mit Autor Cirocco Dunlap leider nicht. "Dieses Buch wird nicht lustig" versucht zwar, das Gegenteil zu sein, ist es letztendlich aber nur eingeschränkt und abhängig davon, wie viel Kinder bereit sind, sich auf die bunten Figuren, die quirlig-albernen Bilder einzulassen.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Illustration: