• Home
  • Kinder
  • Das schönste und größte Bildwörterbuch der Farben

Das schönste und größte Bildwörterbuch der Farben

von Tom Schamp
Rezension von Janett Cernohuby | 25. Mai 2020

Das schönste und größte Bildwörterbuch der Farben

Vor ein paar Jahren verzauberte uns Tom Schamp mit einem ganz besonderen Bildwörterbuch. In ihm zeigte er Kindern die bunte, weite Welt, präsentierte uns zahlreiche kleine und größere Motiven aus allen Themengebieten. Nun ist er mit einem neuen grandiosen Bildwörterbuch zurück und sein Thema sind dieses Mal die Farben.

Im Rausch der Farben

Wer kennt das nicht? Verschlafen öffnet man morgens die Augen, blickt zum Fenster hinaus und wird von einem grüben, grauen Tag begrüßt. Doch ist Grau nicht das, was zwischen Schwarz und Weiß liegt? Und liegen zwischen Schwarz und Weiß nicht alle anderen Farben? Gelb, zum Beispiel, Orange, Rot, Rosa, Blau, Grün und Braun? Alle diese Farben sind in unterschiedlichen Gegenständen, Tieren, Personen, Pflanzen zu finden: Graue Eminenzen, gelbe U-Boote, Tiger, Feuerwehrautos, rosarote Panther, Schlümpfe, Krokodile, Schokolade. Mischt man diese einzelnen Farben zusammen, kombiniert sie, setzt sie nebeneinander, erhält man ein buntes Bild. Ein buntes Bild unserer Welt, voller unterschiedlicher Menschen, unterschiedlicher Tiere, Pflanzen und Dinge, die das Leben so aufregend und abwechslungsreich machen.

Das schönste und größte Bildwörterbuch der Farben

Prachtvoll bebildert

Was diesem Bildwörterbuch definitiv nicht fehlt, ist Tom Schamps unvergleichbarer Humor, dem wir schon im ersten Buch begegneten. Freilich, Kinder werden viele Anspielungen nicht verstehen, doch ihre Eltern werden umso mehr darüber schmunzeln. Denn durch diesen Humor, durch die zahlreichen Anspielungen auf Bands, Lieder, Kultfiguren, Film, Literatur und manches andere spricht das Buch alle Altersgruppen an. Für jeden ist darin was zu finden, jeder wird hier und da ein Motiv entdecken, aus dem er mehr als nur das Gezeichnete herausliest. Genau das macht den Reiz an diesem Bildwörterbuch aus. Auf den Doppelseiten wimmelt es vor großen und kleinen Motiven. Personen, Tiere, Pflanzen, Gegenstände reihen sich aneinander, wirken wahllos zusammengewürfelt, leiten dann aber durch gelegentlich eingefügte Texte und Randnotizen auf das Nachbarmotiv weiter. So taucht der/die Betrachter/-in immer tiefer in die wimmeligen Doppelseiten ein, ja verliert sich regelrecht darin. Stets findet er/sie etwas Neues, über das man lachen wird. Einmal aufgeschlagen, fällt es schwer das Buch aus der Hand zu legen.

Das schönste und größte Bildwörterbuch der Farben

Inhaltlich greift der Band, wie weiter oben erwähnt, zehn verschiedene Farben auf. Je zwei Doppelseiten sind einer jeden gewidmet. Damit hatte der Autor viel Raum, um die zahlreichen unterschiedlichen Facetten jeder Farbe zu zeigen. Die sich dazwischen entlangschlängelnden Texte sind teils humorvolle Äußerungen, teils philosophische Gedanken. Doch immer sind sie unterhaltsam.

Das schönste und größte Bildwörterbuch der Farben

Somit halten wir auch mit diesem „schönsten und größten Bildwörterbuch der Farben“ wieder ein grandioses Werk von Tom Schamps in den Händen, das eindrucksvoll und mit zahlreichen Anspielungen durch die Welt der Farben führt. Das macht das Werk zu einem Bilderbuch, das kleine und große  Kinder anspricht, aber nicht nur. Auch ihre Eltern werden immer mal wieder in diesem Buch blättern und die kleinen und größeren Motive entdecken.
Absolut empfehlenswert!

Details

  • Autor/-in:
  • Originaltitel:
    Het mooiste boek van alle Kleuren
  • Verlag:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    01/2020
  • Umfang:
    44 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    4 Jahre
  • ISBN 13:
    9783836960335
  • Preis:
    20,00 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: