Butz und Rosi ziehen um

von Ruth Feile
Rezension von Janett Cernohuby | 05. Mai 2017

Butz und Rosi ziehen um

Wer einmal einen Blick in eines von Ruth Feiles Kinderbücher über die Geschwister Butz und Rosi geworfen hat, hat sich sofort in ihre genähten Bilder verliebt. Wer dies noch nicht getan hat, der kann das gleich mit dem neuen Band "Butz und Rosi ziehen um" nachholen.

Butz' Familie braucht mehr Platz

Eigentlich haben es Butz und Rosi richtig gemütlich in ihrer Wohnung in der Stadt. Zumindest finden die beiden das. Papa Bär und Mama Wutz sehen das anders. Ihnen ist alles zu eng und zu klein. Daher beschließen sie, in ein großes Haus mit Garten zu ziehen. Butz ist davon gar nicht begeistert. Im Gegenteil. Er findet das neue Haus schief, alt und hässlich. Doch dann sieht er im Garten einen Baum mit einer Schaukel, was ihn doch etwas mit dem neuen Haus versöhnt. Nun heißt es aber erst einmal ordentlich mit anzupacken. Denn die Zimmer müssen gestrichen und hergerichtet werden. Und in der alten Wohnung warten ja auch noch all die Möbel, Spielsachen und andere Dinge darauf, in Umzugskartons verstaut und in das neue Haus gebracht zu werden. Dort wird alles wieder ausgepackt und dann, endlich, wohnen sie in ihrem neuen Zuhause.

Umzug - ein schwieriges Thema

Wenn Familien umziehen, freuen sich Eltern auf das neue Zuhause, während Kinder dagegen Trübsal blasen und traurig sind. Kein Wunder, bedeutet ein Umzug für sie Abschied von einer vertrauten Umgebung, in der sie sich geborgen und sicher fühlten. Nun sollen sie alles zurücklassen - wo sie aufgewachsen sind,  tolle Momente mit ihren Eltern verbracht und  auch Freunde haben. Dem neuen Zuhause, egal wie schön es aussehen mag, wird zunächst mit Ablehnung begegnet. Genau dieses Szenario eröffnet auch das Bilderbuch über Butz und Rosi. Die Wohnung ist für die Familie zu klein geworden und ein neues Haus muss her. Butz ist nicht begeistert, gefiel es ihm doch im alten Zuhause sehr gut. Ohne zu sehr auf diese Gefühle einzugehen, nehmen ihn seine Eltern einfach mit zum neuen Haus und tatsächlich dauert es nicht lange und schon findet Butz etwas, das ihm gefällt und mit dem neuen Haus versöhnt. Nun beginnt der ganz normale Umzugsstress, inklusive aufwendigen Renovierungen, dem packen von Umzugskisten und der Übersiedelung in das neue Zuhause. Für Butz und Rosi ist das auf jeden Fall eine sehr aufregende Zeit.
Ruth Feile erzählt ihre Geschichte wieder mit wenigen, aber direkten und klaren Worten. Sie überhäuft ihre Leser nicht mit ausschweifenden Erklärungen, sondern nennt die Dinge beim Namen. Natürlich verbirgt sich für Eltern zwischen den Zeilen wieder so manche ironische Äußerung, die sie schmunzeln lässt. Etwa wenn Mama Wutz der Meinung ist, dass man keine Handwerker benötigt, sondern alles prima selber machen kann. Oder wenn Mama Wutz und Papa Bär auf jeweils eigene Art und Weise die Umzugskartons packen. So hält die Geschichte nicht nur für Kinder viel Unterhaltung bereit, sondern auch für die vorlesenden Eltern.
Doch im Mittelpunkt stehen ganz klar wieder die fantastischen Illustrationen. Wobei Illustration nicht das richtige Wort ist, sind die Bilder ja wieder genäht. Mit unterschiedlichen Nähmaterialien wurden die einzelnen Szenen sehr detailreich und liebevoll gestaltet. Genähte Rahmen aus Blumenstoffen oder mit anderen Mustern, verziert mit Blüten und weiteren Schmuckelementen betonen sie die einzelnen Szenen. Man verliert sich in Details, staunt über die filigranen Arbeiten und liebevoll gesetzten Akzente. Ruth Feile hat wieder aus dem Vollen geschöpft und begeistert einmal mehr mit einem tollen Nähbuch. Langweilig werden ihre Bilderbücher ganz gewiss niemals.

"Butz und Rosi ziehen um" ist ein neues Kinderbuch mit genähten Bildern von Ruth Feile. Einmal mehr begeistert die Autorin mit einer kindgerechten und aus dem Alltag gegriffen Geschichte und den großartigen, genähten Bildern dazu. Nicht nur Kinder haben Freude an der Geschichte, sondern auch Eltern finden im Text so manche versteckte Aussage, die sie lächeln lassen. Ein großartiges Buch - wieder einmal.

Butz und Rosi ziehen um

Details

  • Autor/-in:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    03/2017
  • Umfang:
    32 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    3 Jahre
  • ISBN 13:
    9783946100225
  • Preis:
    14,95 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Illustration:

Könnte Ihnen auch gefallen: