• Home
  • Kinder
  • Ich und meine Chaos-Brüder: Alarmstufe Umzug

Ich und meine Chaos-Brüder: Alarmstufe Umzug

Antolin Quiz
von Sarah Welk, Alexander von Knorre, Christoph Maria Herbst (Sprecher/-in)
Rezension von Janett Cernohuby | 05. März 2020

Ich und meine Chaos-Brüder: Alarmstufe Umzug

Kinder sind eine Bereicherung für unser Leben. Mit ihren Ideen machen sie es bunter, abwechslungsreicher und chaotischer. Wer mindestens zwei solcher Exemplare hat weiß, wie verrückt der Alltag manchmal sein kann. Sarah Welk versteht nur zu gut, was in Kinderköpfen vorgeht und hat nach ihren „ziemlich besten Schwestern“ nun die „Chaos-Brüder“ gefunden. Und die haben es faustdick hinter den Ohren!

Wenn die Wohnung zu klein und der Wunsch nach einem eigenen Zimmer groß wird

Henry, Bela und Ben sind drei Brüder, die wie Pech und Schwefel zusammenhalten. Klar gibt es auch mal Reibereien untereinander, doch meistens haben sie die besten Einfälle. Etwa einen Snackautomaten, der aus einem Karton, ein paar Socken und Papas Hose besteht. Doch ihre neueste Idee ist der Hit. Schon lange schimpfen Mama und Papa über die viel zu kleine Wohnung und auch die Jungs wünschen sich ihr eigenes Zimmer. Doch irgendwie bringen es Mama und Papa alleine nicht auf die Reihe, ein neues Zuhause zu finden. Also machen sich die Jungs auf die Suche danach. Mit einer haarsträubenden Geschichte und ihrem einzigartigen Charme finden die drei auch schon bald die perfekte Wohnung. Nun brauchen sie nur noch die Vermieterin zu überzeugen…

Ich und meine Chaos-Brüder: Alarmstufe Umzug

Ur-schräg und herrlich komisch

Sie hat es wieder getan. Sarah Welk hat sich drei gar nicht so ungewöhnliche, wenn auch lebhafte Kinder einfallen lassen und mit ihnen eine neue Kinderbuchreihe ins Leben gerufen. Nach den besten Schwestern waren dieses Mal die Jungs an der Reihe. Sarah Welk präsentiert genau das, wovon Kinder lesen möchte: drei liebenswerte, sympathische und komplett verrückte Brüder. Wo sie auftauchen, sind die Katastrophen vorprogrammiert - und damit die Lacher beim Zielpublikum. Herrlich schräg, kindlich verspielt und warmherzig erzählt die Kinderbuchautorin von Henry, Bela und Ben, die in einer winzigen Wohnung leben und deren Wunsch es ist, mehr Raum zu haben. Im Mittelpunkt steht Bela, der zweitälteste Bruder. Er wird zum Ich-Erzähler und führt uns durch das Abenteuer Wohnungssuche und Umzug. Eine haarsträubende Szene reiht sich an die nächste und wird höchstens durch eine noch chaotischere abgelöst. Ja, diese drei Jungs sind wahre Lausbuben, die es faustdick hinter den Ohren haben. Doch sie wollen niemandem schaden. Im Gegenteil. Mit ihrem kindlich-naiven Blick auf die Welt meistern sie den Alltag und sorgen dafür, dass es niemals langweilig wird. Bei dieser Geschichte bleibt kein Auge trocken und auch die größten Lesemuffel werden hinter dem Ofen hervorgelockt.

Urkomischer Lesespaß als Buch…

Ich und meine Chaos-Brüder: Alarmstufe UmzugWas bei einer solchen Geschichte auf keinen Fall fehlen darf, sind die passenden Illustrationen. Diese stammen von Alexander von Knorre, der für das Buch zu Stiften und Papier griff. Herrlich frech und wunderbar lustig zeichnete er die Bilder, die sich mal hier, mal da in die Seiten einfügen. Pointiert greifen sie die wesentlichen Dinge jeder Doppelseite auf und bringen sie genauso rüber, wie man es für eine solche Geschichte erwartet. Das lockert nicht nur den Textfluss auf, sondern auch das gesamte Erscheinungsbild des Werks. Apropos Textbild: Da das Buch nicht nur für Kinder geschrieben ist, sondern es möglichst auch von ihnen gelesen werden soll, ist es natürlich in Erstleseschrift gedruckt. Wenn auch nicht so groß, wie man es von klassischen Erstlesebüchern gewohnt ist.

 

 

  • Umfang:
    128 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • ISBN 13:
    9783845833484

 Ich und meine Chaos-Brüder: Alarmstufe Umzug

…und schräges Hörvergnügen dank Hörbuch

Ich und meine Chaos-Brüder: Alarmstufe UmzugWer jedoch keine Lust zum Lesen hat, aber die Abenteuer der drei Chaos-Brüder dennoch verfolgen will, der kann sich freuen. Denn gleichzeitig zum Buch ist auch das Hörbuch erschienen. Christoph Maria Herbst nimmt seine Zuhörerschaft mit in die Welt der drei Brüder und lässt sie lebendig werden. Rasch taucht man ein, lacht mit, wenn der Schauspieler und Sprachkünstler von den drei Brüdern erzählt.. Er liest mindestens genauso schräg, wie die selbst Geschichte ist. Dabei lässt er seine Stimme nicht nur unterschiedliche Tonlagen annehmen, sondern kann sie je nach Figur auch komplett anders klingen lassen. Das macht natürlich Spaß und hebt den Unterhaltungsfaktor. Zwischendurch werden einzelne Kapitel durch fetzige Rockmusik voneinander abgehoben. Auch das verleiht der Produktion einen eigenen Charakter. Man bekommt quasi kurze Pausen geboten, um bestimmte Ereignisse setzen zu lassen und sich auf die nächsten einzustellen.

 

  • Umfang:
    1 Audo-CD
  • Spielzeit
    74 Minuten
  • ISBN 13:
    9783839842218

 
Ich und meine Chaos-Brüder: Alarmstufe Umzug

Egal ob als gebundenes Buch oder Hörbuch: Die Chaos-Brüder machen einfach nur Spaß, sorgen für herrlich komische Unterhaltung und lassen beim Zielpublikum kein Auge trocken. Kinder werden sich mit ihnen ganz schnell identifizieren können, schließen sie ins Herz und fragen sofort, ob es eine Fortsetzung gibt. Eine geniale Geschichte, ein grandioser Auftakt zu einer vielversprechenden Kinderbuchreihe über die kleinen und großen Katastrophen im Kinderalltag.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Illustration:
  • Sound:

Könnte Ihnen auch gefallen: