Wenn das Feuer ausgeht

von Colin Hadler
Rezension von Emilia Engel | 28. Januar 2020

Wenn das Feuer ausgeht

Colin Hadler ist eindeutig ein aufstrebender Stern am Autorenhimmel. Schon sein erstes Buch “Hinterm Hasen lauert er”, das letztes Jahr im keiper Verlag erschienen ist, sorgte für viel Aufmerksamkeit. Doch jetzt - bereits ein Jahr später -  ist schon der nächste aufregende Jugendroman erschienen. Der äußerst sympathische Jungautor nimmt uns mit in ein Camp mitten im tiefsten Wald. Was zuerst wie ein harmloser Camp-Aufenthalt beginnt, entpuppt sich jedoch als eine Sache von Leben und Tod.

Lukas hat sich nicht freiwillig für diesen Campingtrip in der Wildnis entschieden - keinesfalls. Seine Mutter hat darauf bestanden. Also begibt sich Lukas mit anderen Jugendlichen auf den Weg zum Camp Summerlake. Doch schon bevor sie überhaupt eintreffen, geschieht das erste mysteriöse Ereignis.  Das ist ein recht passender Start, denn es kreisen so einige Gerüchte um Summerlake - über frühere Campteilnehmer, die verschwunden sind, und über den Wald.
Die Blockhütte, die Lukas bewohnt, teilt er sich mit Arthur und Valentin. Schnell entwickelt sich zwischen den drei Jugendlichen eine Freundschaft. Valentin hat ebenso eine ironisch Ader wie Lukas und die beiden passen perfekt zusammen. Aber auch Arthur mit seinen unzähligen Zitaten - ja, er hat für jeden Anlass eines bereit - passt gut in diese Gruppe.
Besonders wichtig wird für Lukas auch noch Kaja, ein Mädchen, das ein Geheimnis um ihre Vergangenheit macht und sich nicht scheut, Lukas auf den Arm zu nehmen.
Schon bald nach Ankunft geschehen die nächsten merkwürdigen Ereignisse. Lukas scheint der Einzige zu sein, dem das auffällt. Doch er schließt seine neuen Kameraden und Freunde in seine Überlegungen und Gedanken mit ein. Lukas hatte schon immer einen Faible für Verschwörungstheorien und hier scheint er genau in seinem Element zu sein.
Er muss sich auf alle Fälle beeilen, denn das Leben seiner Camp-Kameraden und sein eigenes könnten auf dem Spiel stehen. Wird er die Rätsel noch rechtzeitig lösen können?

Mit seinem neuen Jugendroman “Wenn das Feuer ausgeht” hat uns der junge Autor wieder ein fesselndes Buch geliefert. Mit seinem ganz eigenen authentischen Colin-Hadler-Charme tauchen wir ein in eine Geschichte voller Sarkasmus und tiefsinniger, philosophischer Gespräche.
Der Protagonist Lukas schafft es sehr schnell Freundschaften zu schließen. Aber auch mit anderen Campern führt er tiefgründige Gespräche und gelangt so an Geschichten aus deren Vergangenheit, an alte Wunden, Hoffnungen und Ängste.  Mit Kaja spürt er gleich eine innige Verbundenheit, die beide einander recht schnell näher bringt.
Trotz der unerklärlichen Ereignisse findet dennoch ein geordneter Ablauf im Camp statt. Der Leser könnte fast anmerken, zu geordnet. Was muss noch alles geschehen, bis das Survivalcamp schließt? Wie realistisch das ist, ist fraglich, aber es ist auf alle Fälle spannend und bringt den Leser dazu die Haare zu raufen.
Amüsant zu lesen ist auch die manchmal doch recht kurze Aufmerksamkeitsspanne der Jugendlichen. Im einen Moment ist etwas Tragisches oder Unheimliches geschehen, im nächsten ist es in der Armen der Liebsten kurzzeitig vergessen.
Colin Hadler hat seine Handlung wirklich spannend verpackt. Es passiert so einiges und vieles passt nicht zusammen, das macht es dem Leser schwer etwas zu erraten, wer oder was hinter allem steckt. Und so ist auch die Auflösung überraschen und das Ende eines, auf das man sich freuen kann. 

“Wenn das Feuer ausgeht” ist alles in allem ein rundum gelungener Jugendroman, der einen schnell in den Bann zieht. Auch mit diesem Buch voller Witz, philosophischer Ergüsse und spannender Ereignisse im tiefen, dunklen Wald, hat uns Colin Hadler überzeugt. Ein Buch für Jugendliche, die Spannung suchen, aber auch für Erwachsene, die sich an der erfrischenden Art von Colin Hadler erfreuen.

Details

  • Autor/-in:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    01/2020
  • Umfang:
    320 Seiten
  • Typ:
    Hardcover
  • Altersempfehlung:
    14 Jahre
  • ISBN 13:
    9783903144965
  • Preis:
    17,51 €

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:

Könnte Ihnen auch gefallen: