Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Das Gift der Wüste

von Gloria Whelan

Rezension von Stefan Cernohuby


Das Gift der Wüste
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Geschichte ist etwas, was nicht immer schön oder abenteuerlich ist, vor allem wenn man in ihrem Fluss mitgerissen wird. Dies muss auch die Protagonistin in Gloria Whelans Roman "Das Gift der Wüste" erkennen. Dieser spielt einige Jahre, bevor das osmanische Reich Anfang des 20. Jahrhunderts zerfällt. In einer so bewegten Zeit von Abenteuern zu träumen ist verwegen, denn manchmal werden derartige Wünsche auf eine Weise wahr, die man nicht erwartet.

    Weiterlesen

    Die goldene Kriegerin

    von Federica de Cescos

    Rezension von Janett Cernohuby


    Die goldene Kriegerin
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Mit seiner geheimnisvollen Kultur und exotisch anmutenden stolzen Kriegerkaste, übt Japan schon seit jeher seinen Reiz auf uns aus. Zahlreiche Autoren fielen diesem zum Opfer und verfassten nicht minder viele Romane, die im Reich der aufgehenden Sonne spielen. So auch Gederica de Cescos neuestes Werk "Die goldene Kriegerin", für das sie sich zusätzlich einer besonderen historischen Figur bediente.

    '

    Weiterlesen

    Bom dia camaradas. Ein Roman aus Angola

    von Ondjaki

    Rezension von Janett Cernohuby


    Bom dia camaradas. Ein Roman aus Angola
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Der Affenbrotbaum, auch Baobab genannt, steht im Zentrum vieler afrikanischer Dörfer. Im Schatten dieses von Legenden umrankten Baumes erzählen sich die Menschen Geschichten. Hiervon ließ sich der Nord-Süd-Verlag inspirieren und nannte seine Jugendbuchreihe ebenfalls Baobab. In dieser Reihe erscheinen Bilderbücher und Erzählungen aus Afrika, Asien, Ozeanien und Lateinamerika für Kinder und Jugendliche. Rund 50 Titel aus über 20 Ländern wurden bereits veröffentlicht. Unter ihnen auch "Bom dia camaradas", ein Jugendroman aus Angola.

    Weiterlesen

    Die Nibelungen

    von Hertha Kratzer

    Rezension von Janett Cernohuby


    Die Nibelungen
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Bestellen:

    Die wohl älteste und schönste Sage Deutschlands ist das Nibelungenlied. In ihm geht es um das Schicksal der Burgunden zur Zeit der Völkerwanderung. Entstanden ist das Nibelungenlied um 1200 im Raum Passau. Der Verfasser ist nicht bekannt, ebenso ist bis heute nicht geklärt, ob es sich um nur einen Autor oder gar um mehrere handelt. Doch die Ursprünge des Nibelungenliedes reichen viel weiter zurück. Der historische Kern der Sage ist die Zerschlagung des Burgundenreichs im Raum Worms um 436.
    Bis zum Ende der Ritterzeit erfreute sich das Versepos größter Beliebtheit, doch dann geriet es in Vergessenheit. Erst im 18. Jahrhundert begann man wieder nach den alten Handschriften des Nibelungenliedes zu forschen. Seither wurde der Stoff immer wieder bearbeitet. Es entstanden Opern, Bücher und Filme. Im Januar 2006 veröffentlichte der Verlag Ueberreuther eine Neufassung der Nibelungensage; "Die Nibelungen" von Hertha Kratzer.

    Weiterlesen