Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Anschlag von rechts

von Reiner Engelmann

Rezension von Daniela Steinbach


Anschlag von rechts
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Drama
  • Bestellen:

    Mit „Anschlag von rechts“ beschreibt Reiner Engelmann den Zeitgeist mancher Teile des heutigen Europas ganz gut. Dabei ist der Inhalt alles andere als positiv und rosig, sondern befasst sich mit der aktuellen und gefühlt stärker werdenden rechten Szene rund um die Flüchtlingssituation in Deutschland.

    Weiterlesen

    Schwarz wie Schnee

    von Jutta Wilke

    Rezension von Janett Cernohuby


    Schwarz wie Schnee
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Drama
  • Bestellen:

    Lügen haben nicht nur kurze Beine, man spürt instinktiv, wenn man belogen wird. Egal wie gut eine Lüge aufgebaut ist, wie überzeugend sie rübergebracht wird, wie perfekt alles inszeniert ist. Es bleibt ein schaler Beigeschmack zurück, der das Gefühl vermittelt, etwas stimme nicht. Eine Lüge bleibt eine Lüge und so "Schwarz wie Schnee".

    Weiterlesen

    Nichts wünsche ich mir mehr

    von Lena Hach

    Rezension von Janett Cernohuby


    Nichts wünsche ich mir mehr
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Drama
  • Bestellen:

    Jeder kennt den Ausspruch "Nicht das Aussehen zählt, es kommt auf die inneren Werte an". Auch wenn dieser gerade von Teenagern gerne gebraucht wird, definieren sie sich gerade in dieser Entwicklungsphase sehr stark über das Äußere. Kleidung, Frisur, Make-up - alles hat Einfluss darauf, ob man in der Schule beliebt ist oder nicht. Wie geht man dann damit um, wenn der eigene Stoffwechsel beschließt, alle Haare ausfallen zu lassen? Dauerhaft und irreversibel? Lena Hach erzählt davon in ihrem Roman "Nichts wünsche ich mir mehr".

    Weiterlesen

    Weg mit Knut

    Rezension von Janett Cernohuby


    Weg mit Knut
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Drama
  • Bestellen:

    Ein ganz normales Kind - eigentlich will man das nicht unbedingt sein. Nein, man möchte etwas Besonderes sein, mit einem bestimmten Talent glänzen, einem coolen Hobby nachgehen oder aufregende Freunde haben. Doch manchmal ist dieser schlichte Wunsch nach Normalität ein etwas, das unerreichbar scheint. So wie für den Jungen William. Von ihm erzählt Jesper Wung-Sungs ergreifendes Jugendbuch "Weg mit Knut!".

    Weiterlesen

    Das Jahr, in dem ich lügen lernte

    von Lauren Wolk

    Rezension von Janett Cernohuby


    Das Jahr, in dem ich lügen lernte
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Drama
  • Bestellen:

    Vorurteile, Lügen, Anfeindungen und Gerüchte sind überall und in jeder Zeit anzutreffen. Egal ob im hektischen Treiben einer Großstadt oder in der Ruhe des Ländlichen; es braucht nur eine Person eine falsche Anschuldigung vorbringen und schon gerät ein Stein ins Rollen, der nicht mehr aufzuhalten ist. Davon erzählt Lauren Wolk in ihrem Jugendroman "Das Jahr, in dem ich lügen lernte".

    Weiterlesen