Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Cináed

Cináed - Aus dem Feuer geboren

von Tanja Höflinger

Rezension von Stefan Cernohuby


Cináed - Aus dem Feuer geboren
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Fantasy
  • Bestellen:

    Es gibt Gegenstände, die sind im übertragenen Sinne heiß. Also nicht tatsächlich, so wie Feuer, Lava oder andere hitzeerzeugende Objekte, sondern von einem abstrakten oder ästhetischen Standpunkt. Im Fall des Romans „Cináed – Aus dem Feuer geboren“ von Tanja Höflinger muss man jedoch von einem Mittelweg sprechen. Denn obwohl weder die direkte Auslegung noch die metaphorische komplett zutreffend sind, geht es doch letztendlich um Hitze.

    Weiterlesen

    Verrückt nach New York

    Träume lernen fliegen

    von Katrin Lankers

    Rezension von Janett Cernohuby


    Träume lernen fliegen
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Teenager
  • Bestellen:

    Fehler passieren, mitunter auch ungewollt. Manchmal lässt man sich jedoch bewusst auf Dinge ein, von denen man schon im Vorfeld weiß, sie sind nicht gut.  Ein großer Fehler eben. Dann sein falsches Verhalten wieder gerade zu rücken und vom Gegenüber Vergebung zu erbitten, geht nicht immer einfach. Denn die Wunden sitzen tief, das Vertrauen ist missbraucht worden. Diese Erfahrung musste auch Maxi aus der Reihe "Verrückt nach New York", machen. Im vierten und letzten Band heißt es nun "Träume lernen fliegen".

    Weiterlesen

    Denn morgen sind wir tot

    von Andreas Götz

    Rezension von Janett Cernohuby


    Denn morgen sind wir tot
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Krimis & Thriller
  • Bestellen:

    "Carpe Diem" ist eine geflügelte Redewendung, die man mit "Nutze den Tag" übersetzen kann. Doch was genau ist darunter zu verstehen, den Tag zu nutzen? Heißt es, man soll seinen Verpflichtungen nachkommen, die kurze Lebenszeit sinnvoll ausschöpfen? Oder ist damit gemeint, das Leben in vollen Zügen zu genießen und nicht an morgen zu denken? Für manche Menschen bedeutet es letzteres. Sie leben in den Tag hinein, empfinden das alltägliche Leben als langweilig und suchen ständig nach dem Verbotenen. Nach dem Kick. Das greift auch der Autor Andreas Götz in seinem Jugendroman "Denn morgen sind wir tot" auf.

    Weiterlesen

    Johanna

    von Renate Welsh

    Rezension von Janett Cernohuby


    Johanna
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Drama
  • Bestellen:

    Zeitgeschichte für junge Leser spannend und berührend zugleich zu machen, ist eine Kunst die Renate Welsh definitiv beherrscht. Ihr 1979 erschienener und 1980 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichneter Jugendroman "Johanna" ist eines ihrer bekanntesten Werke und wurde nun beim G & G Kinderbuchverlag erneut aufgelegt.

    Weiterlesen

    Prinzen müssen draußen bleiben

    von Ylva Karlsson

    Rezension von Janett Cernohuby


    Prinzen müssen draußen bleiben
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Jugendliche
  • Bestellen:

    Sich von gewohnten Mustern zu lösen, fällt keinem leicht. Vor allem dann nicht, wenn alles immer gut gepasst hat, es nie Probleme gab und sich alle wohlfühlten. Warum also sollte man dann etwas an seinem Alltag, seinem Leben ändern? Mit dieser Frage wird auch die vierzehnjährige Josefin im Jugendroman "Prinzen müssen draußen bleiben" konfrontiert.

    Weiterlesen