Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Schneeflockensommer

von Barbara Schinko

Rezension von Janett Cernohuby


Schneeflockensommer
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Jugendliche
  • Bestellen:

    Märchen erzählen uns von wundersamen Begebenheiten, die sich vor langer, langer Zeit zugetragen haben. Sie begleiten uns von klein auf und jeder hat mindestens ein Märchenbuch bei sich zuhause stehen. Die wohl berühmtesten Märchen stammen von den Brüdern Grimm, die vor über hundert Jahren alte Volksweisen sammelten und zusammentrugen. Märchen sind zeitlos, doch wer sagt, dass sich das auf ihre literarische Form bezieht? Vielleicht heißt zeitlos auch, dass sie sich noch heute zutragen, mitten unter uns. "Schneeflockensommer" ist ein Jugendroman der in der Gegenwart spielt, dabei aber Ähnlichkeiten zu uns bekannten Märchen hat.

    Weiterlesen

    Es wird keine Helden geben

    von Anna Seidl

    Rezension von Janett Cernohuby


    Es wird keine Helden geben
  • Bewertung:
  • Typ: Taschenbuch
  • Genre: Jugendliche
  • Bestellen:

    Gibt es sie überhaupt, Helden die sich selbstlos für andere opfern oder sind sie nur eine Erfindung von Romanautoren, Film und Fernsehen? Denkt der Mensch zuerst an sich selbst, wenn wirklich eine Gefahr droht? Wir wissen, dass es nicht so ist, doch die fünfzehnjährige Miriam hat ein weitaus negativeres Bild von sich und den Menschen. Davon erzählt Anna Seidl erzählt in ihrem Roman "Es wird keine Helden geben".

    Weiterlesen

    Abschied für immer und nie

    von Amy Reed

    Rezension von Janett Cernohuby


    Abschied für immer und nie
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Teenager
  • Bestellen:

    Die Diagnose Krebs ist ein Schock, welcher nur noch dadurch gesteigert werden kann, dass sich die Krankheit bereits in einem unheilbaren Stadium befindet. Wie verhält man sich dann? Quält man sich weiter mit aussichtslosen Therapien? Verzichtet man auf diese und genießt die Zeit, die einem noch bleibt? Und wie nutzt man diese Zeit am besten, womit füllt man sie aus? Denn was hat man schon noch zu verlieren?

    Weiterlesen

    Phie und die Hadeswurzel

    von Angela Pointner

    Rezension von Stefan Cernohuby


    Phie und die Hadeswurzel
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Fantasy & Science Fiction
  • Bestellen:

    Schicksalsschläge, die einen geliebten Menschen an der Grenze zwischen Leben und Tod zurücklassen, sind eine äußerst schwierige Situation. Dabei wird einem die eigene Machtlosigkeit vor Augen geführt. Denn obwohl man bereit wäre buchstäblich alles zu tun, um den anderen wieder zurück ins Leben zu holen, hat man kaum die Möglichkeit dazu. Angela Pointner hat in ihrem Jugendroman „Phie und die Hadeswurzel“ nicht nur dieses Thema, sondern auch eigene Erfahrungen verarbeitet.

    Weiterlesen

    Alles so leicht

    von Meg Haston

    Rezension von Janett Cernohuby


    Alles so leicht
  • Bewertung:
  • Typ: Hardcover
  • Genre: Drama
  • Bestellen:

    Wohin mit dem Schmerz, der sich manchmal in uns aufstaut? Wie ein Ventil schaffen, um herauszulassen was unsere Seele oder unseren Geist belastet? Leider gibt es hierfür kein Patentrezept, keine Generallösung. Denn jeder Mensch ist anders, verarbeitet Dinge unterschiedlich. Und während die einen lernen mit schweren Situationen umzugehen und sie zu bewältigen, geraten anderen in einen Abwärtsstrudel. "Alles so leicht" ist die Geschichte eines Mädchens voller Trauer, Wut und Verzweiflung, das für sich selbst nur noch einen fatalen Ausweg sieht.

    Weiterlesen