Kategorie als RSS Feed abonnieren:

Susanne Oswald im Interview


Mit ihrem ersten Kinderbuch 'Emmis verliebtvermopste Welt' hat die baden-württembergische Autorin Susanne Oswald einen lustigen und heiteren Jungmädchenroman geschrieben. Im Januar 2011 durften sich Emmis Fans freuen, erschien doch nun der zweite Band dieser Reihe, von dem auch uns ein Rezensionsexemplar vorlag. Dies machte uns neugierig und so baten wir die Autorin um ein Interview - eine Bitte, der Susanne Oswald gerne nachkam.

Jutta Wilke über ihren Erstling "Holundermond"


Jutta Wilke über ihren Erstling "Holundermond"

Im Bereich Jugendliteratur gibt es einen neuen Geheimtipp. Die ehemalige Anwältin Jutta Wilke veröffentlichte unter dem Titel 'Holundermond' zu Beginn des Jahres 2011 ihren ersten Jugendroman. In diesem entführt die Autorin ihre Leser vor die Tore Wiens, genauer gesagt in das Kloster Mauerbach. Hier erleben die junge Nele und ihr Freund Flavio das Abenteuer ihres Lebens. Der Redaktion von Janetts Meinung lag ein Exemplar zur Rezension vor. Dass uns das Werk sehr gut gefallen hat, kann man auf unserer Seite nachlesen. Gleichzeitig machte es uns neugierig und so baten wir die Autorin um ein Interview. Dieser Bitte kam sie gerne nach.

Brigitte Riebe im Interview


Brigitte Riebe im Interview

Die gebürtige Münchnerin und promovierte Historikerin Brigitte Riebe ist vielen Lesern historischer Romane ein Begriff. Seit 1996 hat sie zahlreiche Werke veröffentlicht, welche die Leser in eine vergangene Zeit eintauchen und ereignisreiche Momente miterleben lassen. Nun möchte die Autorin ihre Werke einer weiteren Zielgruppe zuführen und veröffentlichte im April 2009 ihren ersten historischen Roman für Jugendliche. Anlässlich dieser Erscheinung bat ich Brigitte Riebe um ein Interview. Dieser Bitte ist sie gerne nachgekommen.