Der Wunderstürmer

Zwei Fußballstars sind besser als einer!

von Ocke Bandixen, Uve Teschner (Sprecher/-in)
Rezension von Stefan Cernohuby | 11. Mai 2020

Zwei Fußballstars sind besser als einer!

Ein Wunderstürmer kommt selten allein. Das ist zumindest die Situation in internationalen Ligen. Eine Dorfmannschaft hat allerdings nur selten einen derartigen Lichtblick vorzuweisen. Ocke Bandixen sieht das etwas anders und hat seiner Reihe „Der Wunderstürmer“ einen zweiten Band verpasst. Dieser trägt den Titel „Zwei Fußballstars sind besser als einer“ und holt viele der bekannten Charaktere aus dem ersten Teil zurück.

Die A-Jugend des SC Hegenwald steckt in einer Krise. Bereits drei Spiele in einer Reihe wurden verloren und kein Licht ist am Ende des Tunnels zu sehen. Trainer Tim ist verzweifelt, der einzige, der noch mit ihm Fußball spielt, ist der Nachbarsjunge Paul. Doch da geht es Schlag auf Schlag. Ein Freund von Tim hat ebenfalls eine Lücke im Fußballmanager „Ball im Netz“ gefunden und den dänischen Eisenfuß Dagur Dagurson gekauft. Dieser ist jedoch gleich weiterverkauft worden – direkt an die Ligakonkurrenz. Dann ist da ein Paket mit einem Tablet und einem Zugang zu einem geheimen Ratgeber für Trainer, den jeder Fußballtrainer nur dreimal konsultieren darf. Und dann taucht auch Sergio Mavalli wieder auf, der sowohl seinen Freund Tim besuchen, als auch eine Bitte seines Nationaltrainers weitergeben möchte. Und dann geht es um Diebstahl, Spionage, das Beugen und Brechen von Regeln sowie ein freundschaftliches Turnier unter Beteiligung zweier Nationalmannschaften. Und es gibt eine Menge zu lachen, einige Rückschläge und zahlreiche Fußballstars.

Schon der erste Band, beziehungsweise das erste Hörbuch, hat sehr von seinen humorvollen Einfällen, den verschiedenen Stimmen und Akzenten gelebt. So freut man sich immer wieder, wenn man den immer positiven und freundlichen Wunderstürmer hört. Aber auch die anderen Haupt- und Nebencharaktere sind sehr gut getroffen. Uve Teschner kann seine gesamte Bandbreite abspulen und tut dies in bewährter Manier. Insofern ist das Werk gelungen. Dass es sich aber wieder (zumindest zum Teil) um dieselbe Lücke im selben Computerspiel handelt, die zumindest einen Teil der Handlung ins Rollen bringt, hinterlässt einen etwas faden Beigeschmack. Hier wäre es schöner gewesen, wenn sich der Autor tatsächlich auf den zweiten Handlungsfaden mit dem geheimen Trainerbuch konzentriert hätte. Dieser gibt genügend Story her. Das hätte das Gesamtergebnis etwas weniger aufgesetzt wirken lassen, als es nun der Fall ist. Dennoch ist das Hörbuch sehr unterhaltsam und schnell gehört, bleibt aber aus den genannten Gründen etwas hinter dem ersten zurück.

Der Wunderstürmer: Zwei Fußballstars sind besser als einer!

„Zwei Fußballstars sind besser als einer“ ist der zweite Teil der Reihe „Der Wunderstürmer“ von Ocke Bandixen. Dank der Stimme von Uve Teschner ist das Werk als Hörbuch genauso ein Hörgenuss wie der erste Band, auch wenn sich die Handlung zum Teil etwas wiederholt. Das ist etwas schade, denn der zweite Handlungsfaden hätte genügend Stoff hergegeben, um nicht wieder auf den gleichen Kaninchen-aus-dem-Hut-Trick zurückgreifen zu müssen. Dennoch ist das Hörbuch gelungen, wenngleich nicht ganz so gut wie der Vorgänger.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Gefühl:
  • Sound:

Könnte Ihnen auch gefallen: