Wieso? Weshalb? Warum?

Wir entdecken Märchen

von Susanne Gernhäuser, Sonja Szylowicki (Sprecher/-in)
Rezension von Janett Cernohuby | 28. August 2018

Wir entdecken Märchen

Märchen sind nicht nur eine beliebte Geschichtenform für Kinder, Märchen erzählen wir uns seit Jahrhunderten. Früher wurden in ihnen wichtige moralische Botschaften verpackt, auch waren sie nicht als Kindergeschichten konzipiert,. Doch mittlerweile hat sich ihr Erscheinungsbild gewandelt. Aber woher kommen Märchen? Wer hat sie erfunden? Dieser und weiteren Fragen gehen Sonja Szylowicki und die Kinder Jule, Lätitia und Vincent auf dem Hörbuch: "Wieso? Weshalb? Warum? Wir entdecken Märchen" nach.

Von Hexen, Prinzessinnen und Fabelwesen

Märchen vorgelesen oder erzählt zu bekommen, ist eine schöne Unterhaltungsform. Man kann es sich auf dem Sofa gemütlich machen und dem Erzähler lauschen. Märchen gibt es schon sehr lange und sie sind überall auf der Welt anzutreffen. Anfangs wurden sie nur mündlich verbreitet. Eine Generation gab die Geschichten an die nächste weiter. So entstanden viele verschiedene Formen der gleichen Märchen. Erst seit dem 17. Jahrhundert wurde begonnen, die Märchen niederzuschreiben. Die bekanntesten Märchensammler sind die Brüder Grimm oder der Märchenautor Hans Christian Anderson. Noch heute entstehen zahlreiche neue Märchen und so unterschiedlich sie auch sind, eines haben sie alle gemeinsam: Sie entführen uns in eine magische Welt, in der wundersame Dinge passieren. Menschen werden auf die Probe gestellt, es gibt Fabelwesen und Magie und immer ein gutes Ende.

Mehr als nur eine Märchensammlung

Anhand von vielen Märchen wird Kindern zwischen vier und sieben Jahren mit diesem Hörspiel grundlegendes Wissen rund um das Thema vermittelt. Denn auch heute noch begeistert diese Literaturform Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Doch was ist es, das diesen Reiz ausmacht? Warum begeistern uns die Geschichten über Prinzessinnen, Hexen, Prinzen, Könige, Zwerge und Geister nach wie vor und immer aufs Neue? Selbst dann, wenn wir sie schon unzählige Male gelesen oder gehört haben? Die Antworten darauf finden sich auf diesem Hörbuch. Aufgebaut als unterhaltsame Familiengeschichte, nehmen die Sprecherin Sonja und drei Kinder die jungen Zuhörer mit auf eine spannende Reise. Eine Reise durch die Entstehungsgeschichte und Entwicklung der Märchen, bis hin ins Märchenland. Dabei wird erklärt, woher Märchen kommen, warum sie erzählt werden, wie sie sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelt haben und welche verschiedenen Formen es gibt. Damit diese Sachinformationen auch spannend rüberkommen und vor allem nicht langweilig werden, gibt es zwischendrin immer wieder das eine oder andere Märchen, das erzählt wird. Natürlich stark verkürzt, da sonst der Rahmen dieses Hörspiels gesprengt worden wäre. Aber dennoch lang genug, um die jungen Hörer neugierig auf mehr zu machen. Mehr Märchen, die dann Eltern vorlesen können.
Die Umsetzung als Hörspiel ist wieder sehr gut gelungen. Eine lebendige Szene, mit abwechslungsreichen Dialogen, lässt das Sachbuch spannend werden. Zudem untermalen Hintergrundgeräusche die einzelnen Szenen. Kurze instrumentale Stücke trennen Themenbereiche voneinander und geben zudem Raum zu Luft holen. So wird nicht nur Sachwissen lebendig dargestellt, sondern auch die Märchen zum Leben erweckt.

Woher kommen Märchen? Wie sind sie entstanden und wie wurden sie im Laufe der Zeit weitergegeben? Diese und viele weitere Fragen beantwortet das Hörbuch "Wir entdecken Märchen" alters- und kindgerecht. So wird Sachwissend spannend und unterhaltsam an wissenshungrige Kinder weitergeben und die CD zu einem wertvollen Schatz im Kinderzimmer.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Sound:

Könnte Ihnen auch gefallen: