Jeden Freitag die Welt bewegen


Gretas Geschichte
von Viviana Mazza, Leonie Landa (Sprecher/-in)
Rezension von Janett Cernohuby | 17. Dezember 2019

Jeden Freitag die Welt bewegen

Woche für Woche gehen Schüler demonstrieren, anstatt zur Schule. Sie zeigen ihren Unmut, ihre Angst und ihre Sorge um ihre eigene Zukunft und hoffen, dass man ihnen zuhört. Dass Politiker und Konzerne umdenken und mehr für den Umweltschutz, den Klimaschutz tun. Diese Streiks gibt es nicht nur in einem Ort, in einer Region, in einem Land, es gibt sie weltweit. Doch wie kam es dazu? Welchen Beitrag hat das schwedische Mädchen Greta Thunberg dabei geleistet?

Gretas Geschichte

Einen ganz wesentlichen, lautet die Antwort. Denn an einem Freitag im August 2018 setzte sich das damals 15-jährige Mädchen mit einem selbstgemalten Plakat mit der Aufschrift „Skolstrejk för klimatet“ vor den schwedischen Reichstag. Damit bringt sie einen Stein ins Rollen, der weltweit Menschen allen Alters wachrüttelt und sich der Problematik der Klimakatastrophe bewusst werden lässt.
Doch was hat Greta dazu bewogen, dieses Plakat zu zeichnen und nicht zum Unterricht zu gehen? Wohin haben sie diese Schulstreiks geführt? Wie hat sich das Leben des schwedischen Teenagers innerhalb eines Jahres verändert? Wie haben ihre Reden und ihr Tun andere beeinflusst? Und gibt es außer ihr auch andere Klimaaktivisten?
Davon erzählt Viviana Mazza in „Jeden Freitag die Welt bewegen“.

Jeden Freitag die Welt bewegen Gretas Geschichte

Porträt eines beeindruckenden Mädchens

Es ist beeindruckend, wie Greta ihren Weg geht. Wie sie vor den Großen der Welt spricht, und das mit einer Ruhe und Souveränität, die bemerkenswert ist. Besonders wenn man bedenkt, dass sie selbst unter dem Asperger-Syndrom leidet. Man empfindet tiefen Respekt vor dem Mädchen, das den Mut besitzt, immer und immer wieder aufzuzeigen, was wir falsch machen. Wenn sie wieder und wieder betont, wie ernst die Lage ist, wie wenige Chancen wir noch haben. Hört man ihre Reden, beschleicht einen das Gefühl von Angst, Ohnmacht, aber auch Hoffnung, dass seitens derjenigen, die die Macht haben, vielleicht doch noch ein Umdenken passiert und diese handeln.
Viviane Mazza zeichnet hier ein lebendiges Bild eines Teenagers, der sich Sorgen um seine Zukunft macht, um die Zukunft Gleichaltriger und jüngerer Kinder. Die Autorin umreißt Gretas Kindheit bis zu jenem Zeitpunkt, als sie beginnt, sich mit dem Thema Klimawandel auseinanderzusetzen. Ihre Reisen durch die Welt, ihre Reden und ihren Einfluss auf uns Volk werden lebendig beschrieben. Kinder zwischen neun und elf Jahren - also der angedachten Zielgruppe - hören hochkonzentriert zu. Vor allem, wenn sie sich selbst mit dem Thema Klimaschutz intensiv beschäftigen. Man merkt deutlich, dass Greta auch bei ihnen Eindruck hinterlässt und dass sie fasziniert sind von dem, was das Mädchen bisher erreicht hat.
Neben der Biografie von Greta findet sich am Ende des Hörbuchs auch ein kurzer Sachteil zum Thema „Klima“. Hier wird noch einmal genau erklärt, was Klima und Wetter bedeuten, was der ökologische Fußabdruck ist und was jeder einzelne tun kann.
Eingelesen wurde das Hörbuch von Leonie Landa. Mit ihrer warmen und kraftvollen Stimme vermag die Schauspielerin und Hörbuchsprecherin ihre Hörer einzufangen.

Jeden Freitag die Welt bewegen Gretas Geschichte

„Jeden Freitag die Welt bewegen“ ist ein lebendiges Sachhörbuch über die junge Klimaaktivistin Greta Thunberg. Kompakt und informativ stellt uns Autorin Viviana Mazza das junge schwedische Mädchen vor, das nicht mehr länger wegsehen wollte und mit ihren „Schulstreiks für das Klima“ eine Welle ausgelöst hat. Am Ende bleibt nur ein Wunsch: Hoffentlich denken Politiker und Konzernmanager endlich um und werden sich bewusst, dass es wirklich keinen Planet B gibt und auch sonst keine Möglichkeit, zu reparieren, was wir in den letzten Jahrzehnten kaputt gemacht haben.

Details

  • Originaltitel:
    Greta. La ragazza che sta cambiando il mondo
  • Verlag:
  • Genre:
  • Sprache:
    Deutsch
  • Erschienen:
    11/2019
  • Umfang:
    1 Audio-CD
  • Typ:
    CD
  • Altersempfehlung:
    9 Jahre
  • ISBN 13:
    9783833741067

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Sound:

Könnte Ihnen auch gefallen: