Die Schule der magischen Tiere: Endlich Ferien!

Endlich Ferien! Benni und Henrietta

von Margit Auer, Nina Dulleck, Andreas Fröhlich (Sprecher/-in)
Rezension von Janett Cernohuby | 22. Juni 2020

Endlich Ferien! Benni und Henrietta

Nicht nur die Schulzeit ist in der Wintersteinschule etwas Besonderes, sondern auch die Ferienzeit. Ddann bekommt jeder Schüler von Lehrerin Miss Cornfield einen Umschlag mit einer besonderen Aufgabe überreicht. Welche Aufgabe die Lehrerin wohl Benni in den Herbstferien stellt? Der fünfte Band der Nebenreihe zur „Schule der magischen Tiere“ verrät es uns.

Benni sucht seinen Helden

Eine Woche Herbstferien liegt vor den Schülern von Miss Cornfields Klasse. Benni freut sich schon, denn ihn erwartet eine Woche Nichtstun. Nur eine Postkarte soll er an Miss Cornfield schicken, auf die er schreiben soll, wer sein Held ist. Doch dann kommt es plötzlich ganz anders, als Onkel Johnnie vor der Tür von Familie Schubert steht. Er lädt Benni ein, ihn zu einem Rockfestival zu begleiten. Benni kann es kaum glauben! Mit dem Motorrad zu einem Rockfestival und übernachtet wird in einem Zelt! Wie gut, dass eine befreundete Motoradfahrerin von Onkel Johnnie ihre Nichte Zora mitbringt. So hat Benni jemanden, mit dem er das Festival-Gelände erkunden kann. Außerdem nehmen sie beide an einem Skateboard Workshop teil und lernen noch so manchen Trick. Benni hat richtig Spaß auf dem Festival, bis sein Onkel ihn zu einer Mutprobe auffordert. Doch wer beweist hier wahren Mut? Benni oder Johnnie? Dann tauchen auch noch seltsame Lichter am Himmel auf und plötzlich ist Onkel Johnnie verschwunden…

Aufregende Herbstferien - Aufregender Hörbuchspaß

Benni erlebt also ganz besondere Ferien und mit ihm auch die junge Hörerschaft. Margit Auer hat sich für die fünfte Folge in der Nebenreihe zur „Schule der magischen Tiere“ ein ganz ausgefallenes Abenteuer einfallen lassen. Aber das braucht man auch, wenn man die magischen Tiere geschickt in Szene setzen will. Oder ein magisches Tier, denn bis auf wenige Szenen am Anfang und am Ende ist es ausschließlich Henrietta, der wir begegnen. Sie begleitet ihren Freund Benni auf diesem Ferientrip und wird zu einer sehr wichtigen Stütze. Mehr als einmal hilft sie ihm aus der Patsche, sei es durch Beobachtungen, Eingreifen oder guten Ratschlägen. Was hätte Benni wohl in so mancher Situation getan, wenn er seine Henrietta nicht gehabt hätte? Wer die Hauptreihe kennt weiß, dass vor allem die Kinder ein magisches Tier bekommen, die gerade besondere Unterstützung brauchen. Denn magische Tiere sind nicht nur Spielgefährten, sie helfen ihren Kindern auch, den eigenen Weg zu finden. Henrietta hilft Benni, aus sich herauszukommen und selbstbewusster, mutiger zu werden. Benni erlebt ein Abenteuer, wie man es sich nur träumen kann. Es eröffnen sich ihm Chancen und Gelegenheiten, die man nur einmal geboten bekommt, Stichwort „Die dritte Dimension“. Doch wir wollen gar nicht zu viel verraten.
Gelesen wird dieses Abenteuer erneut von Andreas Fröhlich. Der Sprecher kennt das Setting und die Figuren und lässt die Welt rund um die Wintersteinschule sofort lebendig werden. Auch die Hörerschaft ist mit Andreas Fröhlichs Stimme vertraut und taucht sofort in das Geschehen ein.
Das Hörbuch beginnt zunächst recht unspektakulär und die Handlung plätschert so dahin. Fast könnte man meinen, es werden wirklich ruhige und entspannte 156 Minuten Hörvergnügen. Doch dem ist natürlich nicht so und mit dem Auftauchen von Bennis Onkel bekommt die ganze Geschichte Fahrt. Und sie hält so manche nette Andeutung für uns Eltern bereit. Also keine Panik, beim fünften Abenteuer wird man sich nicht langweilen.

Die Schule der magischen Tiere: Endlich Ferien! Benni und Henrietta

Im fünften Band der Ferien-Reihe erleben Benni und seine Schildkröte Henrietta ein Abenteuer der besonderen Art. Denn zusammen mit seinem Onkel Johnnie geht es auf dem Motorrad zu einem Rockfestival. Dort warten neue Bekanntschaften, rockige Musik und so manche Begegnung, mit der vor allem Benni nie gerechnet hätte. Ein Hörvergnügen für alle Fans der Schule der magischen Tiere, das sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Sound:

Könnte Ihnen auch gefallen: