Die Schule der magischen Tiere

Endlich Ferien, Hörspielfolgen 1 - 3


Rabbat und Ida | Silas und Rick |Henry und Leander
von Margit Auer, Nina Dulleck (Illustration)
Rezension von Janett Cernohuby | 01. Oktober 2019

Endlich Ferien, Hörspielfolgen 1 - 3

Eine bei jungen Leser/-innen und auch Hörer/-innen derzeit sehr beliebte Kinderbuchreihe, ist „Die Schule der magischen Tiere“. In ihr geht es aber nicht um Tiere, die in einer Tierschule das Zaubern lernen, sondern um ganz normale Kinder an einer ganz normalen Schule, die ein magisches Tier als Freund haben. Diese magischen Tiere können sprechen, sind die treuesten Freunde und helfen ihren Kindern, die großen und kleinen Schwierigkeiten des Alltags zu meistern.
Da zu einer Schule aber nicht nur Schüler und Lehrer gehören, sondern auch Ferien, gibt es zu der Reihe ein Spin-off, eine Nebenreihe, in der unsere Helden weitere Abenteuer mit ihren Tieren erleben. Passenderweise trägt diese den Titel „Endlich Ferien“ und was Rabbat und Ida, Silas und Rick sowie Henry und Leander da erleben, haben wir uns näher angehört.

Folge 1: Rabbat und Ida

Ida kann es kaum noch erwarten. Bald schon beginnen die großen Ferien. Dann heißt es endlich Sommer, Strand und Meer. Denn Ida und ihr Fuchs Rabbat verbringen diesen Urlaub in einem tollen Ferienhotel in Italien. Leider geschehen ausgerechnet jetzt einige Diebstähle. Ida lernt einen Jungen kennen, der sich als Juniordetektiv entpuppt und voller Eifer an die Klärung der Kriminalfälle herangeht. Neben der Sache mit dem Hoteldieb muss sich Ida aber auch noch mit Miss Cornfields seltsamen Gemüserätsel auseinandersetzen.

Endlich Ferien: Rabbat und IdaEndlich Ferien: Rabbat und Ida

    • Umfang:
      1 Audio-CD
    • Spielzeit:
      ca. 75 Minuten
    • ISBN 13:
      9783745600711

Folge 2: Silas und Rick

Ferienzeit, Abenteuerzeit. Für Silas geht es in diesen Ferien in ein Zeltlager. Hier steht neben Lagerfeuer, Stockbrot und Sternenhimmel auch die Waldmeisterschaft auf dem Programm. Schon seine Eltern haben daran teilgenommen und den Pokal gewonnen. Ob es Silas auch gelingen wird? Schließlich steht die Familienehre auf dem Spiel. Zum Glück hat er sein magisches Tier dabei. Krokodil Rick steht seinem Freund tatkräftig und treu zur Seite und erweist sich bei dem Wettkampf als äußerst hilfreich.

Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien: Silas und RickEndlich Ferien: Silas und Rick

  • Umfang:
    1 Audio-CD
  • Spielzeit:
    ca. 77 Minuten
  • ISBN::
    9783745600728

Folge 3: Henry und Leander

Henry und Leopard Leander verbringen ihre Ferien in Österreich. Dort leben Henrys Großeltern - auf einem alten Schloss. Es ist aber nicht nur alt, es besitzt auch ein Schlossgespenst. Doch die Ernüchterung kommt sofort. Denn Henrys Großeltern haben seine eingebildeten Cousinen eingeladen. Die beiden Mädchen nehmen nicht nur sein Lieblingszimmer unter Beschlag, sondern spielen ihm so manches Mal übel mit. Henry beschließt, dass es Zeit für einen Gruselstreich wird. Doch dann scheint es im Schloss auf einmal wirklich zu spuken. 

Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien: Hery und LeanderEndlich Ferien: Henry und Leander

  • Umfang:
    1 Audio-CD
  • Spielzeit:
    ca. 74 Minuten
  • ISBN:
    9783745600735

Endlich Ferien - die Hörspielfolgen

Geschrieben von Margit Auer und illustriert von Nina Dulleck, erschienen die Abenteuer der magischen Schule zunächst als Buch beim Carlsen Verlag und wurden gleichzeitig als Lesung im Silberfisch Verlag umgesetzt. Mittlerweile gibt es die Schulabenteuer auch als Hörspiele, was die Geschichten noch einmal lebendiger und aufregender werden lässt. Damit das gelingt, wurde ein tolles Sprecherensemble zusammengestellt, das sich wunderbar in die Rolle der jeweiligen Akteure eingesprochen hat. Ein ohrwurmverdächtiger Titelsong führt in das jeweilige Abenteuer hinein und beendet es auch wieder. Zudem wurden die Hörspiele auch mit dazu passender Geräuschkulisse versehen. So können Fans richtig in die Welt der magischen Schule eintauchen und bekommen lebendige Ferienabenteuer präsentiert. In ihnen stehen dabei immer die jeweiligen titelgebenden Kinder und Tiere im Mittelpunkt. So kommt man seinen Helden gleich noch etwas näher und erlebt sie auch ganz anders. Gemeinsam haben alle Folgen, dass Lehrerin Miss Cornfield ihren Schülern einen persönlichen Brief mit Aufgaben mitgibt. Auch in diesen Briefen wohnt eine feine Magie inne, denn irgendwie passen sie immer zu genau dem Ferienabenteuer, das die Kinder erleben. Doch woher konnte Miss Cornfield im Vorhinein davon ahnen?
Damit die Geschichten aber auch auf eine Hörspiel-CD passen, mussten sie natürlich umgeschrieben und gekürzt werden. Das ist freilich Geschmackssache. Dem einen werden die ausführlichen Bücher mit Nina Dullecks witzigen und liebevollen Illustrationen oder Lesungen eher zusagen. Der andere geht in diesen inszenierten Hörspielen auf. Die Spannung und Magie dieser Kinderreihe ist in allen ihren Trägern gleichermaßen zu finden.

„Die Schule der magischen Tiere: Endlich Ferien“ ist eine großartige Spin-off-Reihe von Margit Auers beliebter Kinderbuchreihe. Ihre Umsetzung als Hörspiel lässt die Ferienabenteuer noch lebendiger erscheinen, ohne ihnen ihren Charme und ihre Magie zu nehmen. Einzig, man sollte wenigstens den ersten Band der Grundreihe kennen, um den Hintergrund dieser Ferienabenteuer zu verstehen.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Sound:

Könnte Ihnen auch gefallen: