Kuschelflosse

Die mächtig magische Glitzerbohne

von Nina Müller, Ralf Schmitz (Sprecher/-in)
Rezension von Janett Cernohuby | 05. Dezember 2018

Die mächtig magische Glitzerbohne

Kuschelflosse ist Kult. Der niedliche, kleine blaue Fisch mit seinen genial-skurrilen Freunden hat die Herzen vieler Kinder im Sturm erobert. Umso mehr werden sie sich über das mittlerweile vierte Abenteuer unter Wasser freuen, das nicht nur als Buch, sondern auch wieder als Hörbuch erschienen ist. Natürlich gelesen von Ralf Schmitz.

Geburtstagsvorbereitungen

Bald ist Herr Kofferfischs Geburtstag und Kuschelflosse hat mit seinen Freunden Sebi und Emmi eine Geburtstagsüberraschung geplant. Doch gerade, als Kuschelflosse dabei ist, einen Pfannkuchenturm für Herrn Kofferfisch Geburtstagsparty zu backen, ruft dieser ihn an. Er hat eine wahnsinnig tolle Geburtstagsüberraschung geschenkt bekommen und die müssen sich nun alle anschauen. Er präsentiert Kuschel, Sebi und Emmi eine kleine Glitzerbohne, aus der eine riesige Pflanze mit bunten, unterschiedlichen Blättern wächst. Doch diese Blätter haben es in sich. Denn ein jedes davon entführt die Freunde an einen anderen Ort, an dem es ein Abenteuer zu erleben gibt. Doch dabei vergessen sie nicht nur die Vorbereitungen für die Geburtstagsparty, die Pflanze ist auch keineswegs so lustig, wie es zunächst scheint…

Turbulente Geschichte

Sie sind wieder da, Kuschelflosse, Sebi, Emmi und Herr Kofferfisch. Mit dabei haben sie ein neues Abenteuer, das blubbernd, bunt und herrlich schräg ist. Also ganz genauso, wie wir es von den Vorgängerbänden bereits kennen.
Dieses Mal steht ein Geburtstag an und es gilt die letzten Vorbereitungen zu treffen. Allerdings machen ihnen die Neugier, Ungeduld und Bequemlichkeit einen Strich durch die Rechnung. Denn obwohl ein jeder von ihnen noch einiges vorzubereiten hätte - vor allem Herr Kofferfisch, der seinen Garten aufräumen muss - lassen sie sich nur allzu leicht ablenken. Herr Kofferfisch hat nämlich eines seiner Geschenke viel zu früh ausgepackt und beschäftigt sich nun mit nichts anderem mehr. Zwar versuchen seine Freunde ihn zu ermahnen, doch so recht gelingt es ihnen nicht. Und so kommt, was kommen muss: Die Geburtstagsfeier beginnt, nichts ist vorbereitet und schlimmer noch - ein Unglück nimmt seinen Lauf.
Doch zum Glück hat Herr Kofferfisch großartige Freunde. Nicht nur Kuschelflosse, Emmi und Sebi, sondern auch noch manch anderen, der letztendlich dabei hilft, dass die Geburtstagsfeier ein Erfolg wird.
Die Geschichte ist wieder wunderbar witzig und abenteuerlich erzählt. Ralf Schmitz taucht erneut in die Rolle des Sprechers ein und setzt das ganze einfach urkomisch um. Er spielt mit seiner Stimme, verleiht jeder Figur einen anderen Klang, die dessen Charakter herrlich betont. Dadurch wird die Geschichte unglaublich lebendig und mitreißend. Selbst wenn Kinder eigentlich schon zu alt für diese Geschichte sind, sie lassen sich trotzdem wieder davon fesseln, hören mit Begeisterung zu und lachen über so manche aberwitzige Stelle.

„Kuschelflosse und die mächtig magische Glitzerbohne“ ist ein großartiges, viertes Unterwasserabenteuer mit den beliebten und außergewöhnlichen Wasserlebewesen. Die Autorin spielt mit Sprache, Worten und Begrifflichkeiten und kreierte eine Handlung, die junge Hörer begeistert. Ergänzt durch Ralf Schmitz‘ grandioses Sprechertalent und seine wandelbare Stimme, wird dieses Hörbuch zu einem witzigen, turbulenten und einfach großartigem Erlebnis.

Details

Bewertung

  • Gesamt:
  • Spannung:
  • Anspruch:
  • Humor:
  • Sound: